Oldtimer Grand Prix


K

Klirrfaktor

Guest
Hallo zusammen

Heute habe ich zum ersten mal Fotos auf bewegte Motive gemacht.
Ich finde das die Bilder leider nicht scharf geworden sind!:nixweiss:
Ich bin Anfänger und bin über Hilfe sehr dankbar und Kritik ist erwünscht.

Gruss
Rolf
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

Christopher

NF-F Premium Mitglied
Hallo Rolf,

also das erste Bild hast Du mitgezogen. sieht man sehr schön an den Pfosten im Hintergrund. 1/100 Sec. ist halt bei 85mm Brennweite und einem Bewegten Motiv nicht ganz ausreichend. Dein 2. Bild finde ich schon scharf, hier hattes Du ja auch eine Verschlusszeit von 1/640 Sec. was zum einfreiren gereicht hat.
Mir persönlich gefällt aber das erste besser, es kommt etwas von der Dynamik im Bild herüber, wohingehend das 2. Bild auch ein stehendes Fahrzeug gewesen sein kann.

Gruß Christopher
 
Kommentar
K

Klirrfaktor

Guest
Hallo Christopher

ich habe noch nicht soviel Erfahrung mit den Verschlusszeiten und so.
Aber es hat noch andere Bilder, die ich meine eigentlich scharf sein sollten.
Das ist so eins!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Ich beabsichtige noch in bessere Objektive zu investieren, ich dachte da an das 70-200 2.8, wäre damit die Bilder schärfer geworden und allgemein besser?
Mir gefallen die Aufnahmen nicht sonderlich gut, obwohl ich bei der Kontrolle über das Kameradisplay sehr zufrieden war, bin ich doch enttäuscht beim betrachten mit dem 24" Monitor!
Die Bilder sind alle unbehandelt, also noch nicht geschärft oder dergleichen.

Gruss
Rolf
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
Hallo Rolf,

...das 2. Bild auch ein stehendes Fahrzeug gewesen sein kann.

Gruß Christopher
kann es nicht. denn sonst würden wohl fahrer und beifahrer nicht in diesen positionen im wagen sitzen. sie sässen dann sicher entspannter.:D

zum 3. bild: ich denke, dass die aufnahmeposition nicht optimal ist. wichtig war dir vermutlich der überlaufstutzen aus messing. und weniger der riemen wie auch das scharnier der haube dahinter.
wenn du tiefer heruntergegangen wärst, hättest du die bildwichtigen elemente besser darstellen können. eine kameraposition parallel zum messingröhrchen des kühlerüberlaufes hätte wohl auch geholfen. da ich die exifs nicht sehe, tippe ich mal auf blende 5.6 oder 6.3, kann aber auch daneben liegen:D
wenn du das bild nachschärfst, was sich immer empfiehlt für die präsentation im web, dann benutze den hochpassfilter.
(ergibt weniger kantenartefakte und sieht dadurch korrekter aus).
das 70-200 2.8 ist sicherlich nicht die schlechteste wahl, allerdings solltest du dich vorher mit den zusammenhängen von blende und tiefenschärfe in der theorie vertraut machen. dann kannst du ein optimales ergebnis auch mit der vorhandenen optik erreichen.

gruesse
ralf
 
Kommentar
K

Klirrfaktor

Guest
Hallo Ralf

wieso zeigt es manchmal die Exifs an und manchmal nicht?

Du hast recht mit blende 6.3 und die Verschlusszeit lag bei 1/400s Brennweite war 46mm.
Was ich nicht verstehe, wieso nicht alles scharf geworden ist, was habe ich falsch gemacht?
Der Fokus lag auf dem Lederriemen.

Gruss
Rolf
 
Kommentar

kurti

Unterstützendes Mitglied
Deine Frage interpretiere ich dahingehend, daß es dir auf mehr Schärfentiefe ankommt. Dann solltest du dich eingehender mit dem Zusammenhang zwischen Blende und Schärfentiefe beschäftigen. Offene Blende = geringe, geschlossene Blende = große Schärfentiefe. Aber auch die Brennweite spielt eine Rolle. Das sind aber alles basics, die in jedem fotografischen Lehrbuch stehen.
 
Kommentar
K

Klirrfaktor

Guest
Hallo Kurti

das mit der Schärfentiefe habe ich schon begriffen, war dann ganz einfach die Blende zu klein gewählt, bezogen auf die Blendenzahl?

Welche wäre dann passend gewesen, z.B. 11 und die Brennweite grösser?
 
Kommentar

Penzes

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Ich würde erstmal, wie Ralf schon sagte lernen, bevor Geld ausgegeben wird für andere Objektiven. Brennweite, Abstand zum Objekt, Blende und Aufnahmemedium (Format) bestimmen Schärfentiefe. Außerdem sollte man bei der AF etwas anpeilen, was die AF nicht in die Probleme bringt.

Die Bilder finde ich übrigens als erste Schüsse ok.
 
Kommentar

Lenni

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo Kurti

das mit der Schärfentiefe habe ich schon begriffen, war dann ganz einfach die Blende zu klein gewählt, bezogen auf die Blendenzahl?

Welche wäre dann passend gewesen, z.B. 11 und die Brennweite grösser?
Blende 11 bei gleicher Brennweite bedeutet größere Schärfentiefe, als 6.3. Erhöhst du jedoch die Brennweite, dann leidet wieder die Schärfentiefe :)

Dein Armymotorrad sieht klasse aus. Ein scharfes Bild hättest du mit einem 70-200 bei den Einstellungen allerdings auch nicht gehabt. Optimaler wäre gewesen, bei dieser Blende und Verschlusszeit (1/100 eignet sich hervorragend für Mitzieher bei dieser Geschwindigkeit) hättest du richtig quer zur Fahrtrichtung bzw. Straße stehen müssen, dann halb rechts angefangen scharf zu stellen und bis halb links raus (Kreisbogen vor Augen) eine Serie geschossen. Das ganze bei AF C und Serienbildeinstellung und du bekommst garantiert mindestens einen schönen Mitzieher.

Aber wie schon angemerkt, beschäftige dich erstmal mit einem guten Buch bzgl. Technik, im Forum kann man nicht alles lernen :)

Viel Spaß beim Hobby
 
Kommentar
K

Klirrfaktor

Guest
Ich merke schon, muss mehr üben:rolleyes:
Eigentlich stand ich quer zur Strasse, aber ziemlich nah, so das ich schon früh
auf die Motive zielen musste und beim vorbeifahren hatte ich kaum noch Zeit vor zuhalten, war froh alles im Sucher zu sehen!:D

Ich habe das Bild vom Deckel etwas nach gearbeitet, wie findet Ihr das?
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software