Objektivwechsel vom AF Nikkor 50mm 1:1,8D geht sehr schwer


Ibnhatschi

Unterstützendes Mitglied
Hallo Leute,
mein AF 50mm 1,8D geht nur sehr schwer auf die Kamera (D200) sowie auch das abnehmen des Objektivs.
Hier nun meine Frage:
Genügt ein Tröpfchen Öl (ich meine wirklich nur einen Hauch) oder sollte ich das Objektiv doch lieber zum Service schicken. :nixweiss:
Alle anderen Optiken gehen schön leicht.:up:
 

Kuirrin

Unterstützendes Mitglied
Ist das 50er neu? Dann gibt sich das mit der Zeit. Meins ging am Anfang nur mit leichter Gewalt drauf, nach ~ 100 Wechseln wie alle anderen auch. Von Öl rate ich ab.
 
Kommentar

ony

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Ja, das 50´er geht etwas streng.
Ich reinige seit Jahren die Bajonette meiner Objektive immer mit einem balistol-benetzten Baumwolllappen.
Direkt würde ich kein Öl drauftun, die Gefahr dass mal ein Tröpfchen auf die falsche Stelle kommt ist zu groß.
Gruß, Roland
 
Kommentar

ArminP

Unterstützendes Mitglied
Ich hab meins noch von meinen Anlogzeiten (F90 & F601) und kann
mich eigentlich nicht daran erinnern, dass das Objektiv schwergängig
war...
 
Kommentar

Michael N

NF Mitglied
Mein 50er ging anfangs auch sehr schwer - scheint normal zu sein und gibt sich mit der Zeit.
MfG Michael
 
Kommentar

Ibnhatschi

Unterstützendes Mitglied
Danke Leute,

werd´s mal mit dem Balistol benetzten Tuch reinigen und mich in Geduld üben
bis ich das Objektiv auch ca. 100mal gewechselt habe.:dizzy:
 
Kommentar

huckabuck

Sehr aktives Mitglied
Kein Öl, das ist doch keine Motorsäge.
Ausserdem gelangt das ins Gehäuse.
Wie meine Vorposter schon sagten, Abnutzung tritt eh irgendwann ein
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software