Objektivfrage für D80. 18-55 oder 18-70??

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

welle

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo

Kurz vorweg. Ich möchte meine D50 mit Kitobjektiv 18-55mm verkaufen und mir den Body D80 holen.
Ich suche jetzt ein (sehr)gutes Objetiv das die Brennweite ersetzen soll oder meinetwegen auch bis 70mm. Mein 2tes 55-200mm VR möchte ich weiterhin nutzen. Maximale Obergrenze sollen 350,-€ sein. Ich hatte da 2 im Auge, aber möchte die nicht nennen weil ich zuerst eure Empfehlungen lesen wollte. Ich denke das es sonst eventuell die Auswahl verfälschen würde ;)
 
Anzeigen

Mika27

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich habe das Nikkor 18-70 und bin zufrieden. Es hat ein eingebauten Motor, fokusiert dadurch schnell, es hat einen schönen Brennweitenbereich und ist günstig. Bei 18mm sind die Verzeichnungen jedoch ziehmlich stark.

Ich würde Dir aber zu dem Tamron 17-50mm 2.8 raten. Es liegt in deinem Preisrahmen, ist für ein Zoom recht Lichtstark und liefert eine noch besere Bildqualität als das Nikkor.

Ich würde das Objektiv aber vorher gut testen, da bei Tamron eine recht hoche Serienstreuung vorhanden ist.
 
Kommentar

3log1

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Entscheiden musst Du selbst.
Ich bin mit dem Tamron 17-50 zufrieden.
 
Kommentar

welle

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wenn ich ehrlich bin habe ich mir das Tamron auch angeschaut. Wie sieht es aber mit dem 17-70mm aus? Und warum nicht eins von Sigma. Wenn ich mir schon ein neues kaufe vielleicht auch eins mit Makro?
 
Kommentar

waisaki

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Für meine D50 habe ich mir auch mal nach einem Weitwinkelzoom gesucht, und in Frage kamen:

Sigma 18-50 2.8
Sigma 17-70 2.8-4.5
Tamron 17-50 2.8

Letztendlich habe ich mich für das Sigma 17-70 entschieden, weil ich mir das 70-300 VR holen wollte und auch geholt habe :D Somit hat es keine "Lücke" entstanden :) Aber das soll dir ja nicht so wichtig sein, da du ja das 55-200 hast.

Die drei, die ich genannt habe, finde ich von der Preisleistung her absolut ok. Interessant für dich wären glaub ich die zwei ~50 2.8. Es muss ja nicht heißen, dass sie schlecht wären, nur weil kein "Nikon" drauf steht. *duck* Aber am Ende musst du dich selbst entscheiden.
 
Kommentar

Bine H.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hi Welle (*rotwerd* habe gerade Deinen Real-Name vergessen...Marco wars, hm? Wird Zeit das man sich mal wieder trifft :up:)

Na dann erst einmal Glückwunsch das Du Dich für die Zukunft für die D80 entschieden hast!

Also ich habe u.a das Nikkor 18-70...
Nutze es an der D50, hatte es an der D80 und jetzt ebenfalls an der D300 und bin sehr zufrieden damit.
Ich würde aber tatsächlich als Alternative auch über das Tamron nachdenken, die Lichtstärke ist nicht zu verachten und ich hatte das Objektiv schon mehrmals getestet. Ist eine tolle Linse!
Aber es kommt natürlich drauf an ob Du am Ende auf 20mm verzichten kannst :nixweiss:

Wenn Du eins mit Macrofunktion suchst...das Nikon 28-105er ist nicht übel. Ok, fängt aber auch erst bei 28mm an *sfz* und ist kein Lichtriese.

Ich hoffe man sieht sich bald mal wieder :up:
 
Kommentar

welle

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Haben ja einiges schon per PN geklärt. Dennoch würde mich interessieren warum keiner ein Sigma empfiehlt. Freu mich schon drauf dein Objektiv zu testen.
 
Kommentar

waisaki

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wie gesagt, ich habe nur das Sigma 17-70, womit ich sehr zufrieden bin und kann es auch Empfehlen. Zu dem Sigma 18-50 2.8 kann ich leider nichts sagen.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
..Kurz vorweg. Ich möchte meine D50 mit Kitobjektiv 18-55mm verkaufen und mir den Body D80 holen.
Ich suche jetzt ein (sehr)gutes Objetiv das die Brennweite ersetzen soll oder meinetwegen auch bis 70mm. Mein 2tes 55-200mm VR möchte ich weiterhin nutzen. Maximale Obergrenze sollen 350,-€ sein...

Dumme Frage: die D80 gibt es doch häufig sehr günstig mit unterschiedlichen Linsen als Kitangebot - ist da nix passendes dabei?
Bei Fotobrenner z.B. (jeweils mit 100 Euro Wertscheck) gefunden:

D80 Body 629,--
mit 18-135 899,-- Euro
mit 18-55 VR (das neue, bessere) 799,-- Euro
 
Kommentar

welle

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wenn ich ehrlich bin, suche ich ein Objektiv mit Lichtstärke 2,8.
Möchte auch mal was anderes als immer nur das "Kit" auch wenn ich noch ein 55-200mm VR habe. Aber halt eben keins für Weitwinkel.
 
Kommentar

pbhq

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Dennoch würde mich interessieren warum keiner ein Sigma empfiehlt.

Keine Ahnung, aber das Sigma 17-70 ist auch hier das Immerdrauf für alle Tage. Es ist sehr solide verarbeitet, nix schleift, nix klappert, es sitzt fest am Bajonett ;) und die Abbildungsleistung stimmt. Bei Offenblende ist es ein wenig weich, aber das ist völlig normal in dieser Preisklasse und ich kenne auch andere User die mit diesem Sigma zufrieden sind. Du solltest nur aufpassen und eine aktuelle Version mit HSM kaufen, denn bei den Online-Händlern und in den Regalen der großen Planeten/Blöd/etc.-Märkte gammelt noch das ein oder andere alte Vorgänger-Sigma ohne HSM herum.

Einzigst der originale Objektivdeckel ist Murks, denn bei aufgesetzter Geli bekommst Du den Sigma-Deckel nicht ohne Gefummel ab. Wem es ärgert -> Einfach den passenen originalen Nikon-Deckel mit Innenansatz zusätzlich kaufen :up:.
 
Kommentar

welle

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Okay. Ich habe 3 nun in die engere Auswahl genommen.

Sigma Objektiv AF 17-70mm 2.8-4.5 DC Asp IF Makro HSM -----ca 290,-€

oder

Sigma Objektiv AF 18-50mm 2.8 EX DC Makro HSM ---------ca 350,-€

oder

Tamron Objektiv SP AF 17-50mm 2.8 Di II LD Asp IF ----- ca 340,-€

Interessant wäre noch das Tokina Objektiv AT-X Pro 16-50mm 2.8 DX für ca 440,-€ wobei ich da natürlich bissel was drauf legen muss. Aber Tokina hab ich noch nie gesehen und kann somit mir darunter nix vorstellen ob das gut ist.
 
Kommentar

PhysEd

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

ich schliesse mich meinen Vorrednern an und empfehle das Tamron. Ich bin sehr zufrieden damit.

Als ich mich für das Tamron entschieden habe, stand auch das Sigma 18-50/2.8 zur Auswahl. Es wurde mir auch öfters empfohlen und muss sich wohl zum Tamron nicht gross unterscheiden. Ich hatte damals zuerst ein gutes Angebot für Tamron...

Ich würde die durchgehend 2.8 den +20mm von Sigma vorziehen. Lichtstärke ist immer gut!

Zu einem Kit mit 18-135 oder 18-200 würde ich nicht raten, ausser du brauchst noch ein Reisezoom, wenn nur ein Objektiv mit soll.

Gruss
Michi
 
Kommentar

welle

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Meinst du das Sigma Objektiv AF 18-50mm 2.8 EX DC Makro HSM ??
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten