Objektive alle zu schlecht für D700?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Don-Klinsing

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

ich würde mir gern eine D700 zulegen, heute wurde ich jedoch verunsichert ob die Entscheidung richtig ist. Der Verkäufer im Media Markt meinte nur eins meiner Objektive wäre geeignet.

Ich habe derzeit folgende alte Objektive von meiner F5 und meiner D1X.

- AF 300 2,8
- Af-D 105 mm Micro
- AF-D 50mm 1,8
- AF-S 80-200 2,8
- AF-S 28-70mm 2,8
- AF-S 17-35mm 2,8
- AF-D 14mm 2,8
- AF-D 85mm 1,4

An neuen digitalen Objektiven habe ich leider bisher nur eins, das 14-24mm 2,8. Das wäre das einzige was an der D700 noch taugen würde, sagte mir der Verkaufsmensch. Die anderen seien zu alt und noch analog. Da wäre keine vernünftige Bildqualität zu erwarten (starke Unschärfe vor allem am Rand aber auch in der Mitte wegen zu schlechter Auflösung der alten Objektive).

Ich kann mir das nicht vorstellen, die Objektive habe ich teilweise schon lange und sie waren auch nicht wirklich billig. An der F5 (Die ja auch einen 36/24 mm grossen "Sensor" hat sind die Objektive jedenfalls OK, es waren ja auch mal Nikon Spitzenlinsen!)

Muss ich wirklich alle neu kaufen? Warum sollte das so sein, ist der Sensor der D700 so anders in seinen Ansprüchen als ein Film?

Empfohlen hat er mir zu meinem geeigneten 14-24mm folgende Objektive als Ergänzung.

- 24-70mm 2,8
- 70-200mm VR 2,8

Ich denke ich werde mir mal eine D700 ausleihen und selber prüfen ob meine Objektive meinen Ansprüchen noch genügen, so schlimm kann das doch nicht sein. An der D1x sind die Objektive auch alle OK.

Was meint ihr dazu? Ein befreundeter (Amateur) Fotograf hält die Aussage auch für Unsinnig, leider hat er auch keine D700 zum testen.
 
Anzeigen
S

Schakaya

Guest
Zum AF 300/2,8 und 28-70/2,8 kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, dass beide wunderbar am FX funktionieren und hervorragende Abbildungsleitungen abliefern.
 
Kommentar
S

SuperA

Guest
Das ist ein ausgesprochener Blödsinn, anscheinend muss oder will er unbedingt etwas neues verkaufen.

Das AF-S 2,8/80-200 ist eines meiner Lieblingsobjektive an der D3 und angeblich sogar einen Tick besser als das vom Verkäufer empfohlene 70-200.

Das 28-70 finde ich ebenfalls sehr gut, allerdings versuche ich meist 1-2 Stufen abzublenden. Es soll in manchen Belangen besser und in anderen schlechter als das 24-70 zu sein. Am Crop wären mir die 4mm einen Wechsel Wert, nicht aber an FX.

Das 1,4/85 ist ebenfalls richtig gut, vor allem auch bei Offenblende.

Das 50er würde ich evtl. durch das neue AF-S 1,4/50 ersetzen, allerdings eilt das nicht, das das 1,8er auch sehr gut sein soll.

Das Makro habe ich nicht, soll aber auch sehr gut sein.

14 & 17-35 genießen auch einen guten Ruf, allerdings hatte ich mich stattdessen für das 14-24 entschieden.
 
Kommentar

earlblack

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Don,

nun sei doch "nicht blöd" ;)

Der "Fachberater" vom Discounter hat Dir BLÖDSINNerzählt.

Alle Deine Gläser sind für die D700 geeignet, da offensichtlich kein
DX-Objektiv dabei ist.
Da sind einige alte Perlen in Deiner Sammlung, die ich auch gerne hätte.:cool:

Die neuen Gläser, die Dir empfohlen wurden sind natürlich super, aber
Du mußt sie nicht zwingend haben, da Du die älteren Alternativen besitzt.
(28-70,2.8 80-200,2.8)

Eventuell könnte das 14mm offen vignetieren??, fehlt mir aber die Erfahrung mit:nixweiss:

Solltest Du trotzdem die neuen Gläser kaufen, bitte Info an mich, denn ich hätte Interesse an Deinem Gebrauchtbestand :hehe:
 
Kommentar

mbreu

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Probiere es zur Abwechslung mal mit einem Fachhandel.
Die wissen meist wovon sie reden.
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Theoretisch hat er schon recht: Die neuen Linsen haben vor allem spezielle Vergütungen, welche das völlig andere Reflexverhalten der Sensoren berücksichtigen (innere Reflexion).
Die Praxis zeigt allerdings, daß die guten alten Analog-Objektive auch heute noch an Digital-Kameras oft eine gute Figur machen. Bei Body's im DX-Format sowiso, da ja hier nur der "Sweetspot" genutzt wird. Teilweise aber auch an Vollformat FX.
Die FX-Sensoren haben durch ihre Größe die besondere Problematik, daß Lichtstrahlen die sehr schräg in den Bildkanten auf den Sensor auftreffen recht stark reflektiert werden. Was zu einem Lichtverlust in den Ecken führt (Vignettierung) den man auf Filmemulsionen nicht hatte.
Bei modernen Objektiv-Rechnungen für FX ist die hintere Linsengruppe diesem Umstand angepasst, sodaß diese Vignettierungen minimiert werden können.
Im Netz gibt es irgendwo eine Liste eines Franzosen mit getesteten Nikkoren an der D3, mit Bewertung bei unterschiedlichen Blendenstufen. Ich weiß leider nicht mehr wo :nixweiss:.

Ich selbst nutze nur alte Festbrennweiten an DX-Format (D300) und bin begeistert.:hehe:

Gruß

Wolfgang
 
Kommentar

Bigi

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hey Don
Also ich bin auch sehr erstaunt über die Aussagen dieses "Verkaufsmenschen"
Deine Gläser, die Du hast sind an der D700 sehr gut zu gebrauchen. Einige davon habe ich selber, andere habe ich ausprobiert.
Einzig das 14 2.8 wird Dich warscheinlich nicht ganz glücklich machen. Hier wirst Du Randunschärfen und eine deutliche Vignetierung beobachten müssen. Ich habe das 14er aber doch behalten, denn an der D90 meiner Frau macht es wundervolle Bilder.
Gruss Bigi
 
Kommentar

Don-Klinsing

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Danke für die vielen Antworten in so kurzer Zeit. Geht ja richtig schnell hier!

Und nein, das ist leider kein Scherz. Der Verkäufer hat mir dringend vom Einsatz der Objektive abgeraten wenn ich die D700 sinvoll nutzen wollte.

Ich bin nicht der grosse Technik Freak, aber wenn ich etwas kaufe dann auch was vernünftiges das dann lange genutzt wird. Da hat mich Nikon noch nie entäuscht.

Ich werde also meine Sachen mal mit der D700 testen, ihr seid ja auch der Meinung das das alles gut funktionieren sollte. Die Einschränkungen wie etwas Eckenunschärfe bei grossen Vergrösserungen oder ein wenig Abdunklung bei offener Blende haben die Objektive ja auch manchmal auf Film gezeigt. Wenn das alles ist wovor mich der Verkäufer gewarnt hat, dann sehe ich für mich keine grossen Probleme. Da kenn ich meine Objektive ganz gut.

Danke nochmal.
 
Kommentar

peterkdos

Sehr aktives Mitglied
Registriert
...ja, da hast Du vollkommen recht!

Bitte, gib bekannt, wann und wo sie Verkaufen möchtest.:hehe:


Ne, im Ernst...totaler Blödsinn.

( Ich verstehe nicht wie Du auf sowas kommst, gerede hin oder her, hast Du damit noch nie fotografiert? )

Gruß

Peter
 
Kommentar

Brummels

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Viele hier wären froh, einen derart gut sortierten Objektivpark in dieser Qualität besitzen zu dürfen.
Natürlich gibt es von einigen Optiken mittlerweile neuere Modelle, die auch teilweise im AF schneller sein dürften, wenn du aber bisher damit zufrieden warst, wirst du es auch an der D700 sein.

Der Verkäufer hat die eine unseriöse Auskunft gegeben.
 
Kommentar

JoBo

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Die Forenregeln verbieten mir leider zu sagen, was ich von dem Verkäufer halte.

Solche "Fachberatung" ist aber die gerechte Strafe fürs Einkaufen im MM :vampir:zumal es auch seriösen Fachhandel gibt, der die D700 günstiger anbietet.

Sei versichert, du hast eine mehr als brauchbare Objektivsammlung für FX.
 
Kommentar

kumuliert05

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo, das 105 Micro passt sehr gut an zu der D700. Da hatte jemand keine Ahnung oder wollte Verkaufsprämie. Klaus
 
Kommentar

Harry S.

Aktives NF Mitglied
Registriert
Selten so gelacht! :lachen:

Also, ich würde nochmal hingehen und fragen welche Objektive er denn so empfiehlt. Würde mich brennendst interessieren was er so vorschlägt. Am besten mitfilmen und dann bei youtube einstellen damit wir auch mitlachen können.

lg
 
Kommentar

Brummels

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Selten so gelacht! :lachen:

Also, ich würde nochmal hingehen und fragen welche Objektive er denn so empfiehlt. Würde mich brennendst interessieren was er so vorschlägt. Am besten mitfilmen und dann bei youtube einstellen damit wir auch mitlachen können.

lg


Das steht im ersten Beitrag und sind gute Empfehlungen. Ändert aber nichts daran, dass die Aussage, sein altes Equipment tauge nichts, falsch ist.
 
Kommentar

Mingo

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich beneide Dich um Deine erstklassigen Gläser!!! Mit der D700 sicherlich
ein Traum...:up:

Gruß
Armin
 
Kommentar
Oben Unten