nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips gegeben...

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

bulliman

Unterstützendes Mitglied
Registriert
...und ich war eigentlich fest entschlossen das 80-400 zu kaufen...
aber wie das nun mal so ist, je mehr man liest, desto unsicherer wird man. wie gesagt suche ich eine ergänzung zu meinem 24-120. nur finde ich bei nikon keinen brennweitenbereich der mir richtig zusagt. normalerweise habe ich ja schon eine "nikonbrille" auf, aber die 400mm brauche ich nicht wirklich. die aufnahmen die ich mit meinem alten 70-210 gemacht habe sind klasse geworden - will sagen sie genügen meinen ansprüchen.
eine echte erweiterung wäre dieses sigma.

http://www.sigma-foto.de/cms/front_content.php?client=1&lang=1&idcat=36&idart=95

habe in der suche nichts gefunden. ist zwar deutlich teurer als das 80-400, aber wie schon gesagt: irgendwann wirds zur d70 noch eine d2x geben und daher möchte ich schon "gute" objektive kaufen...

also um mich vollends verrückt zu machen - wer kann zu dem objektiv was sagen?

danke heiko
 
Anzeigen

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips gegeben

Die Brennweite an sich finde ich sehr interessant, aber der wichtigste Grund fuer mich es nicht zu kaufen ist die geringe Lichtstaerke. Der VR gleicht das auch nicht aus, denn der kann ja die Bewegung von Menschen und Tieren nicht ausgleichen. Je geringer die Lichtstaerke um so langsamerer und unsicherer ist auch der AF (ist einfach physikalisch so), der ohnehin bei dem Objektiv nicht so der Hit ist.

Ich tendiere, so weit der Geldbeutel es zulaesst, immer zur lichtstaerkeren und qualitativ besseren Loesung. In der Praxis macht das am Ende mehr Sinn.
 
Kommentar

KlausWa

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips gegeben

Guten morgen,

nur so am Rande ... du hast gelesen wie groß und schwer das Sigma ist ? Also ich meine im Vergleich zu deinen Alternativen 80-400 und 70-210 + Konverter ?


Schönen Tag,

Ciao

Klaus
 
Kommentar

bulliman

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Re: RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips geg

David_USA";p="19144 schrieb:
...aber der wichtigste Grund fuer mich es nicht zu kaufen ist die geringe Lichtstaerke...

uupss - durchgängig 2,8 bei 120-300mm - ist das "lichtschwach"???

eigentlich habe ich gerade wegen der f2,8 ein auge drauf geworfen...


aber die größe und das gewicht ist schon ein argument dagegen.

was würde denn von meinem alten 70-210/4-5,6 bei konvertereinsatz an "lichtstärke" übrig bleiben? und welchen konverter könnt ihr empfehlen?

danke und gruß heiko
 
Kommentar

KlausWa

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips gegeben

Hallo,

leider funzt bei diesem Objektiv ( mein Ex Lieblingsobjektiv übrigens bis das 80-200 / 2,8 kam ) kein einziger Konverter !

Da lohnt nicht mal der Versuch,

Sorry

Ciao

Klaus
 
Kommentar

Stefan M.

NF Team
Re: RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips geg

leider funzt bei diesem Objektiv ( mein Ex Lieblingsobjektiv übrigens bis das 80-200 / 2,8 kam ) kein einziger Konverter !

Das stimmt so nicht. Mein TC-16A funktioniert mit dem 70-210, obwohl das sicher eine systemwidrige bzw. nicht vorgesehene Anwendung ist. Christian Becker hat das vor längerer Zeit mal ausführlich beschrieben. Blende möglichst offen, am Objektiv die Entfernung vorfokussieren und dann AF-Feintuning durch den TC-16A. Voraussetzung ist aber natürlich, dass die Camera überhaupt mit dem TC-16A kompatibel ist (z.B. F4/5/90). Bei Digis weiß ich dazu leider nix, die D1/2 sollten das aber können, meine ich irgendwo gelesen zu haben.

Gruß Stefan
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips gegeben

Bei der D1-Series glaube ich es eher nicht, da die auf der F100 beruht, die das nicht kann.

Bei der D2-Series geht es definitiv.
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips gegeben

Vergiss was ich geschrieben habe. das hat sich faelschlicherweise auf das 80-400 bezogen. Das 120-300 ist ganz was anderes. Ich hab nicht richtig gelesen. Sorry.
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips gegeben

@bulliman: Noch mal zurück zu Deinem eigentlichen "Problem": Du bist mit der D70, dem 24-120 und dem 80-400 allerbest bedient. Die Ausrüstung ist optisch 1A, leicht und weitgespannt, eher würde ich Dir noch eine Erweiterung im WW-Bereich mit dem 4/12-24 raten, als Dir den Klotz von 120-300 ans Bein zu binden. Das ist natürlich ein tolles Objektiv, aber ich glaube nicht, daß Du es immer mit der rumschleppen kannst, geschweige denn willst.
 
Kommentar

bulliman

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips gegeben

hallo christian,

ich habe noch ein sehr gut erhaltenes sigma 18-35 - das reicht mir für meine ww-anwendungen. und sollte ich mal mehr brauchen, dann spanne ich es vor meine 801s und dann bin ich bei den von dir genannten 12mm bei digital - aber danke für den hinweis - auch mir machen die 2600g des 120-300 ein wenig kopfschmerzen...

ich nehme jetzt erst mal öfter das 70-210 zur hand und schaue mal wie oft mir lichtstärke und 90mm mehr brennweite fehlen.

und wenn es dann im nächsten jahr wirklich mal ne d2x wird, schaun wir mal was für objektive nikon dann als "beifang" im sortiment hat...
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips gegeben

Klar: Den Weitwinkelbereich analog mit dem 18-35 abzudecken macht absolut Sinn.
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: nun habt ihr mir weiter unten so viele gute tips gegeben

Hallo Bullman, noch einen kleinen Nachtrag. ich hab ja auch ein 300er das so gross und schwer ist und muss ehrlichweise sagen das ich es selten mitnehme. Es ist einfach sehr gross und es bleibt 99% im Regal liegen. Seit ich Kinder habe sind eher Windeln, Kinderflaschen, Ersatzklamotten usw dabei :)
Im Ernst, so eine Keule nimmt man nicht so einfach mit, ausser man geht ganz bewusst zum Fotografieren und weiss man brauch die Brennweite mit der Lichtstaerke. Bei all den technischen und theoretischen Argumenten wollte ich Dir das nicht vorenthalten.
 
Kommentar
Oben Unten