Information Nikon Z50 steigt in den Verkaufscharts in Japan auf

Gianni33

NF-F Premium Mitglied
Hat es Nikon mit der Z50, gegen viele Meinungen, doch richtig gemacht ?
Wo sind denn die vielen Gegenmeinungen?

So gut wie alle Reviews der Z 50 waren positiv.

Ich habe die Z 50 sofort am Tag ihres Erscheinens gekauft und war so von dieser kleinen Kamera angetan, dass ich ihr einen großen Verkaufserfolg vorhergesagt habe, der jetzt offenbar in Japan schon eingetreten ist.

Gruß
Hans
 

hjklemenz

NF-F Premium Mitglied
Die Z50 wird offensichtlich so gut verkauft, dass immer noch keine Zweitakkus verfügbar sind. Nikon scheint selbst überrumpelt worden zu sein:)

Hans Jörg
 

nikcook

Registrierte Benutzer_B
Da kommt eine Kamera neu auf den Markt und steigt in den Verkaufscharts in Japan (!) auf. Unabhängig davon, ob das Nikon, Canon oder Sony ist, sagt das m.E. nicht viel aus. Ich wünsche Nikon jeden Erfolg, denke aber man muss mal abwarten, wie sich die Z50 in den nächsten Monaten weltweit verkauft, bevor man irgendwelche fundierten Aussagen über Erfolg oder Nichterfolg machen kann.
 

Tom.S

Sehr aktives Mitglied
Da kommt eine Kamera neu auf den Markt und steigt in den Verkaufscharts in Japan (!) auf. Unabhängig davon, ob das Nikon, Canon oder Sony ist, sagt das m.E. nicht viel aus. Ich wünsche Nikon jeden Erfolg, denke aber man muss mal abwarten, wie sich die Z50 in den nächsten Monaten weltweit verkauft, bevor man irgendwelche fundierten Aussagen über Erfolg oder Nichterfolg machen kann.
Ich denke, das ist ein sehr vernünftige Sichtweise.
 

HaDiDi

Sehr aktives Mitglied
Bin gespannt, was @HaDiDi dazu sagt. :weihnachten002a:
Eigentlich wollte ich mich ja erst wieder zu Nikons (wirtschaftlichen) "Erfolgen" anlässlich der nächsten Quartalszahlen äußern, aber wenn Du mir einen Kommentar abverlangst, will ich mich nicht drücken.

Vorab, ich fotografiere seit 40 Jahren überwiegend mit Nikon, hatte mit den Produkten insgesamt viel Freude und würde mich freuen, wenn es Nikon, als selbstständigen Kamerahersteller, auch noch in 20 Quartalen geben wird. (Ich halte die Wahrscheinlichkeit dafür, für unter 50%).

Wir haben hier zwei Statistiken, bei denen die Z50 sehr gut abschneidet. Es geht im den japanischen Markt und um einen sehr beschränkten Zeitraum. Wir wissen nicht, ob Nikon dort spezielle Rabatt- und Marketingprogramme gefahren hat, oder welche Rahmenbedingungen zu diesem Ergebnis geführt haben. Wir (zumindest ich nicht) wissen auch nicht, welche Kameratypen in den jeweiligen Statistiken berücksichtigt werden. Auffällig ist z.B., dass in der MAP Aufstellung keine Canon und Panasonic-Produkte auftauchen. Weiter scheint MAP auch Vollformat zu berücksichtigen. Sony taucht mit vier Kameras auf, Sigmas fp (ein Außenseiterprodukt) schafft es sogar auf Platz vier. Die Z50 ist zwar auf Platz 2, sehr schön, aber Z6Z7 tauchen nicht auf.

Sieht man sich beide Statistiken insgesamt an, so unterscheiden sich die Top 10 Plätze sowie der Kameratypen grundsätzlich, warum zeigen zwei Statistiken zum gleichen Markt und ähnlichem Zeitraum so unterschiedliche Positionierungen?

Ich kenne den japanischen Markt zu wenig, um das Käuferverhalten und die Relevanz für den Weltmarkt abschätzen zu können. Weiter weiß ich nicht, wieviel Umsatzprozente bei Nikon auf den japanischen Markt entfallen. In der Salesstatistik von USA Amazon (echte Order) taucht die Z50 immer unter ferner liefen auf. Der US-Markt ist für Nikon wahrscheinlich wichtiger, als der Heimatmarkt.

Die Z50 mit dem 16-50VR ist sicherlich eine sehr gute Kamera, Gianni 33 hat das in seinem Objektivthread mit Beispielfotos gut gezeigt. Mit IBIS und 200€ günstiger im Preis, also positioniert zwischen D5600 und D7500, hätte ich sie auch auf der Kaufliste, als überteuertes Kastratprodukt aber nicht.

Sollte sie global ein Renner im Weihnachtsgeschäft sein, so werden wir das an den nächsten Quartalszahlen, Anfang Feb., ablesen können, nur noch zwei Monate dann wissen wir alle mehr .
 

martin1739

Aktives NF Mitglied
Was immer diese Zahlen bedeuten. Sell in oder Sell out. Aber auf jeden Fall hat die Z50 in der neusten Colorfoto eine Kaufempfehlung erhalten. Ich hoffe schon, dass Nikon nicht die nächste Olympus wird, denn ich bin Fan dieser Produkte seit ich als jugendlicher auf meinen Kollegen, F3-Besitzer, eifersüchtig war...

Leider mangelt es zur Zeit an sinnvollen Objektiven, vor allem an Festbrennweiten, für die Z50 aber wenn es so weitergeht kaufe ich mir aus Mitleid eine Z50...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gianni33

NF-F Premium Mitglied
@ HaDiDi

Dein rhetorisches Vorgehen ist immer das gleiche und es ist leicht durchschaubar.

Zuerst klebst du uns ein Bonbon unters Hemd, indem du dich als eigentlicher Nikon-Freund darstellst und indem du betonst, dass du ja schon lange mit Nikon-Kameras fotografiert hast und Nikon eigentlich alles Gute wünschst - und dann holst du den großen Knüppel heraus, um damit auf Nikon "einzudreschen".

Und das Letztere scheint dein eigentliches Anliegen zu sein.

Was treibt dich denn zu deinen unentwegten Angriffen auf Nikon an?

Gruß
Hans
 
Zuletzt bearbeitet:

schachspieler

Sehr aktives Mitglied
Die Z50 mit dem 16-50VR ist sicherlich eine sehr gute Kamera ... Mit IBIS und 200€ günstiger im Preis, also positioniert zwischen D5600 und D7500, hätte ich sie auch auf der Kaufliste, als überteuertes Kastratprodukt aber nicht.
Dann zeig Mal bitte ein Konkurrenzprodukt, das diese Eigenschaften hat.
 

HaDiDi

Sehr aktives Mitglied
Dann zeig Mal bitte ein Konkurrenzprodukt, das diese Eigenschaften hat.
Von welcher Konkurrenz sprichst Du. Du willst doch Nikons Marktstellung bei Spiegellosen nicht mit dem Marktführer Sony, oder dem aggressiven Zweiten, Canon, vergleichen. Nikon ist in diesem Segment der Newcomer und Underdog und muss entsprechend mit einem viel besseren PreisLeistungsverhältnis versuchen, Marktanteile zu gewinnen. Aber egal, ich möchte mich nicht streiten, die nächsten Quartale werden wir (objektiv) ablesen können, ob Nikon mit seiner Strategie richtig liegt.

Ansonsten habe ich mich an der Interpretation der beiden Marktstatistiken versucht. Obwohl beide Japan und wohl einen ähnlichen Zeitraum erfassen, sind die Platzierungen der Top 10 sehr unterschiedlich, hat dafür jemand eine Erklärung?
 

schachspieler

Sehr aktives Mitglied
Nikon ist in diesem Segment der Newcomer und Underdog und muss entsprechend mit einem viel besseren PreisLeistungsverhältnis versuchen, Marktanteile zu gewinnen.
Also ne Z50 für 50 € ... :p
Du beantwortest meine Frage nicht, nochmal die Eigenschaften:
Spiegellos, APS-C, IBIS, vergleichbares Kit-Objektiv u.s.w. und 200 € (meinetwegen nur 100 € – das wäre immer noch ein Vorteil für die Z50), günstiger – welches sind die Mitbewerber?
Und bitte keine Straßenpreise, die regulieren sich nämlich mit der Zeit, sondern UVP.
 

Tom.S

Sehr aktives Mitglied
Ich glaube nicht, dass man aus den Verkaufszahlen (egal wie valide die Daten sind) eines einzigen Kameramodells auf die wirtschaftliche Gesamtsituation und Prognose einer gesamten Marke schließen kann. Und selbst die retrospektive wirtschaftliche Betrachtung einer Marke , führt in der ökonomischen Realität oft nicht zum gleichen Ergebnis hinsichtlich der Zukunftsaussichten. Davon lebt ja z.B. der Aktienmarkt.
 

Gianni33

NF-F Premium Mitglied
Worüber nur selten gesprochen wird, sind die Farben.

Die sind bei mit meinen Nikon-Kameras und -Objektiven gemachten Aufnahmen immer schon sehr gut, und so auch bei der Nikon Z 50.

Diese schönen Farben kann ich mit meinen Sonys Alpha 6000 und 6500 nicht erreichen.

Gruß
Hans
 

Ginger

NF-F Premium Mitglied
@ HaDiDi
...
Was treibt dich denn zu deinen unentwegten Angriffen auf Nikon an?
Gruß
Hans
Ich konnte keine Angriffe herauslesen, im Gegenteil, ich finde es sehr schön aufgezeigt, was alles in der Statistik nicht zu lesen ist, das ist doch interessant.

Und bezogen auf den Preis gibt es Sony 6000 Kits doch erheblich günstiger. Insofern ist Nikon schon im gehobenen Preissegment angesiedelt. Ob sie das durchhalten? Ich kann mich noch gut an die Nikon 1 Serie (die ich selbst hatte) erinnern, und an das Ende der Serie.
 

Ginger

NF-F Premium Mitglied
Worüber nur selten gesprochen wird, sind die Farben.

Die sind bei mit meinen Nikon-Kameras und -Objektiven gemachten Aufnahmen immer schon sehr gut, und so auch bei der Nikon Z 50.

Diese schönen Farben kann ich mit meinen Sonys Alpha 6000 und 6500 nicht erreichen.

Gruß
Hans
das stimmt aus meiner Sicht auch
 

nikcook

Registrierte Benutzer_B

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben