Information Nikon ViewNX 2.2.3

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
Anzeigen

Lausert

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Auch mit dieser Version gehen bei mir 5 Fenster (4 davon mit japanischen Schriftzeichen in der Mitte des Fensters) auf.
Ich benutze einen Mac mit Lion (ich weiß, dass diese Betriebssystemversion von Nikon nicht freigegeben ist)

Gruß
Matthias
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
Installiert. Folgendes Phänomen habe ich schon bei der Vorversion gehabt und es ist auch jetzt noch vorhanden: Wenn ich von der großen Bildansicht zurück in den Übersichtsmodus klicke, stürzt links das Fenster mit der Dateistruktur usw. ab (PC mit Win7 64-bit)

Haben das andere auch schon beobachtet?

picture.php


Gruß
Heiko
 
Kommentar

SB800

Aktives NF Mitglied
Registriert
Grüezi Heiko

Habe vor ca. einer Stunde diese View NX Version heruntergeladen
und getestet läuft ohne Problem mit Windows 7 64.
Gruss aus der Schweiz
Werner
 
Kommentar

Engagi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Installiert. Folgendes Phänomen habe ich schon bei der Vorversion gehabt und es ist auch jetzt noch vorhanden: Wenn ich von der großen Bildansicht zurück in den Übersichtsmodus klicke, stürzt links das Fenster mit der Dateistruktur usw. ab (PC mit Win7 64-bit)

Haben das andere auch schon beobachtet?

Bei mir beschränkt sich der Absturz auf den Favoritenbereich, den ich aber nie nutze.
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
Bei mir beschränkt sich der Absturz auf den Favoritenbereich, den ich aber nie nutze.

Bei mir ist es der komplette linke Bildschirmbereich mit der Ordnerstruktur die verschwindet, auch wenn ich das Favoritenfenster deaktiviere. Statt der Ordnerstruktur bleibt der Rest des Bildes aus der Großansicht dort hängen. Verschiebe ich die Begrenzung nach rechts oder links, gibts diese hübschen barcodeähnlichen Störungen wie im Bild oben zu sehen. Auch das komplete Wegklicken und wieder Aufrufen des linken Fensters schafft keine Abhilfe.
Die einzige Möglichkeit die Ordnerstruktur wieder sichtbar zu machen, ist das Programm zu beenden und wieder zu starten oder unter Ansicht das Favoritenfenster im Menü Ansicht zu aktivieren und die Begrenzung zwischen Favoriten und Ordnerstruktur in der Höhe zu verschiebe.

Ein bisschen wundert mich das schon, besonders weil ich nicht mit einem uralten Computer, sondern mit einem neuen und leistungsstarken PC/Betriebssystem unterwegs bin. In dieser Form ist das Programm für mich in der Praxis nicht zu gebrauchen. Einerseits schade, andererseits habe ich es ohnehin nicht mehr benutzt, seitdem ich Adobe Bridge als Viewer-Alternative habe.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

tmf_

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Auch mit dieser Version gehen bei mir 5 Fenster (4 davon mit japanischen Schriftzeichen in der Mitte des Fensters) auf.
Ich benutze einen Mac mit Lion (ich weiß, dass diese Betriebssystemversion von Nikon nicht freigegeben ist)

Hatte ich vor einigen Wochen mal zum identischen Fehler der Vorgängerversion geschrieben:

»Deaktiviert man in Systemeinstellungen -> Allgemein die Checkbox »Fenster beim Beenden und erneuten Öffnen von Programmen wiederherstellen«, benimmt sich ViewNX2 wieder normal. (Das anschließende Löschen aller mit »jp.co.nikon« beginnenden Einträge im Ordner »Saved Application State« der User-Library ist ebenfalls nötig. Offensichtlich werden diese Einträge beim Programmstart nicht zurückgesetzt,« sie verursachen diese Fensterepidemie.)

Gruß,
Thomas
 
Kommentar

rbl

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
»Deaktiviert man in Systemeinstellungen -> Allgemein die Checkbox »Fenster beim Beenden und erneuten Öffnen von Programmen wiederherstellen«, benimmt sich ViewNX2 wieder normal.

Hallo Thomas,

danke für den Tipp, hat bei mir geholfen :up:
 
Kommentar

Pinarello

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Auch mit dieser Version gehen bei mir 5 Fenster (4 davon mit japanischen Schriftzeichen in der Mitte des Fensters) auf.
Ich benutze einen Mac mit Lion (ich weiß, dass diese Betriebssystemversion von Nikon nicht freigegeben ist)

Gruß
Matthias

Hi habe einen MacPro mit neuester SnowLeo.
Funzt einwandfrei - an einem 2 Monitorsystem.
Erscheint mir vom Gefühl her als ob es etwas schneller läuft.

Nur so zur Info.

Gruß Frank
 
Kommentar

tmf_

Sehr aktives Mitglied
Registriert
NikonView 2.2.3 unter Mac OSX 10.7/Lion, ein paar unsystematische Beobachtungen:

NikonTransfer erkennt Aufnahmen der D300 weder auf aktuellem Macbook Air noch älterem MacPro. Gefundene Kamera wird angezeigt, keine Aufnahmen. (Mit dem Apple-Standardprogramm »Digitale Bilder« oder auch am iPad werden die Fotos sofort erkannt und können zum Übertragen ausgewählt werden. Auch mit Adobe Bridge funktioniert’s reibungslos.)

NikonView 2.2.3 lässt auf Macbook Air wieder umfangreichere Stapel-Dateikonvertierung Raw->JPG zu, muss dazu aber ungestört bleiben. Darf kein Ruhezustand dazwischen kommen oder z.B. NikonTransfer gestartet werden, sonst Stillstand. (Mit NikonView 2.2.1 gingen bei mir nur Stapelkonvertierungen von maximal ca. acht Dateien zuverlässig, darüber hinaus Stillstand.)

Auch vier Monate nach Einführung von OSX 10.7 und des Macbook Airs gibt es von Nikon keine kompatible Software, nicht einmal konkrete Informationen zu Updates. Adobe oder Phase One werden wegen Nikons Software-Dilettantismus nicht traurig sein.

Gruß,
Thomas

Nachtrag: Mit dem alten NikonTransfer 1.5.2 wird meine Kamera unter 10.7 problemlos erkannt, Übertragung scheint zu funktionieren.
 
Kommentar

Dackelfranz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Die neueste Version hat auch einen Fehler. Versuche ich die RAW Dateien in JPG zu konvertieren, so bleibt das Programm hängen, manchmal nach 10 Bildern, manchmal nach 25 Fotos oder auch schon nach drei.
Es hilft nur, die verbliebenen nicht umgewandelten Fotos erneut zu konvertieren und selbst da kann es passieren das es wieder zu Hängern kommt.

Betriebssystem ist OSX Lion
 
Kommentar

Lausert

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Hatte ich vor einigen Wochen mal zum identischen Fehler der Vorgängerversion geschrieben:

»Deaktiviert man in Systemeinstellungen -> Allgemein die Checkbox »Fenster beim Beenden und erneuten Öffnen von Programmen wiederherstellen«, benimmt sich ViewNX2 wieder normal. (Das anschließende Löschen aller mit »jp.co.nikon« beginnenden Einträge im Ordner »Saved Application State« der User-Library ist ebenfalls nötig. Offensichtlich werden diese Einträge beim Programmstart nicht zurückgesetzt,« sie verursachen diese Fensterepidemie.)

Gruß,
Thomas

Danke Thomas, das hat mein Problem gelöst.
Gruß
Matthias
 
Kommentar

Lima185

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Ich kann das Programm noch nicht mal installieren.
OS ist Win XP mit allen Updates und auch QuickTime ist aktuell. Versuche ich ViewNX zu installieren bekomme ich während der Installation zwei Fehlermeldungen. Einmal "1152/ Extracting Error" und danach "Parameter der Befehlszeile..." Am Ende heißt es zwar "Installation erfolgreich, aber die Software taucht nirgens auf.

Jetzt such ich mir erstmal irgendwo 2.2.1, auf die schnelle hab ich noch keinen download gefunden.
 
Kommentar

Lima185

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Nachtrag:

Problem gelöst. Ich habe manuell alle Daten der Vorinstallation von 2.2.1 gelöscht. Auch in der Registry. Dann noch den Virenscanner aus und alles ging glatt. Vielleicht hilfts ja jemand anderem.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten