Nikon s8000 Nachtaufnahme

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Danoo

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

Ich habe die Nikon seit ca 1 jahr, und bin sehr zufrieden. eben nur am tag. solange die Sonne scheint, kann ich die schönsten Fotos machen.
bei die Dämmerung fängt die an zu spinnen. Die Fotos werden leicht Dunkel.
und bei nacht. da geht nichts mehr. auf das Bild kann man kaum was sehen.

Nachtpoträt, Nachtaufnahme, Dämmerung. habe alles im Menu versucht aber nichts geht bei nacht.

hat jemand eine idee was ich noch machen kann ??
 
Anzeigen

Alfa500

Sehr aktives Mitglied
Registriert
hat jemand eine idee was ich noch machen kann ??

Licht!

Deiner Kamera ist es einfach zu dunkel und sie ist eine Kompaktkamera, kein Restlichtverstärker mit Aufnahmemöglichkeit!
Da die kompakten Consumerkameras (alle, egal welche und egal welche Marke) ohnehin keine besonders lichtstarken Objektive und/oder Sensoren besitzen, wirst Du nicht um hin kommen, für mehr Licht zu sorgen. Das geht, wenn man nicht blitzen möchte - es soll ja ein stimmungsvolles Foto sein - nur über eine längere Belichtungszeit, das wiederum klappt ohne Verwackeln nur mit einem festen Stand, also Stativ und Selbstauslöer (damit Du nicht durch den Druck auf den Auslöser bereits verwackelst)!
Und, damit nicht genug: wahrscheinlich kommst Du nicht drumrum, dich mit den manuellen Kameraeinstellungen zu beschäftigen, so dass Du einfach etwas mehr Freiraum hast, als mit der Automatik. Eine lange Belichtungszeit jenseits bzw. länger von/als 1sec (muss man ausprobieren oder messen, aber dazu bräuchtest Du einen Handbelichtungsmesser) in Verbindung mit einer moderaten ISO-Einstellung 200-800 und einer dazu passenden Blende z.B. 4 oder 5.6, wenns die Kamera bei der gewünschten Brennweite hergibt... und dann muss das klappen... wie gesagt ohne Messung alles nur Schätzwerte, da hilft nur ausprobieren!

Tschö
Christian
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten