Nikon Preise - verkehrte Welt

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Martin F.

NF Team
Registriert
Moin zusammen,

in Verbindung mit einer Diskussion (dpreview) über den möglichen Stop der D2H-Produktion wurde ein interessanter Zusammenhang bemerkt:
Warum wurde die D2H in den letzten Wochen auf dem US-Markt förmlich "verschenkt", während die D1X z.B. immer noch ihren alten Preis hat?
Der große Fotohändler "B&H" z.B. zeigt 3.899 $ für die D1X, 1.999 für die D2H und 4.999 für die D2X.
Hierzulande ist es noch extremer, da wird die D1X meist teurer als die D2X gelistet - und manchmal fehlt die D2H schon ganz.
Oder sind die Onlinelisten einfach nicht aktuell gepflegt?

Gruss - Martin
 
Anzeigen

Nobody

Auszeit
Registriert
normalerweise koennen solche dumpingaktionen als ein art raeumungsverkauf betrachtet werden. ob nun ein lagerueberbestand, ein nachfolgeprodukt oder beides der anlass ist, bleibt dahingestellt
 
Kommentar

Martin Groß

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hi Namensvetter,

könnte es event. sein, dass es in Kürze ein Nachfolger der D2h geben wird?

So könnte ich mir die Gerüchte erklären.

Oder wird der Nachfolger der D100 zwischen D70 und D2x angesiedelt sodass Nikon 3 DSLR zur Auswahl hat.

Gruß, Martin
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Irgendwo in diesem Forum war auf ein Interview mit einem hochrangigen Nikon-Manager verlinkt worden, der angekündigt hatte, daß Nikon plane 5 DSLR-Stufen zu haben, nämlich

die Profistufe (D2X/D2H),
eine Stufe über der D100,
die D100 (bzw. ihren Nachfolger),
die D70
und eine Stufe unter der D70.

Wenn es bei der Doppelung D2X/D2H bleibt, wären das 6 DSLRs.
 
Kommentar

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich gehe auch von 5 Stufen aus, vorstellen könnte ich mir:

D2X mit 12 MP
D?? mit 8 MP
D?? mit 8 MP
D70 mit 6 MP
D?? mit 6 MP
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hier in den USA ist auf die D1x ein Rabatt von $500. Aber selbst damit ist sie noch recht teuer. Vielleicht uebersehe ich was, aber wer kauft heute denn noch eine D1x? Die Verkaufszahlen sind sicher praktisch Null also ist der Preis eher theoretisch :)
 
Kommentar

sandow

Unterstützendes Mitglied
Registriert
David_USA";p="11092 schrieb:
Hier in den USA ist auf die D1x ein Rabatt von $500. Aber selbst damit ist sie noch recht teuer. Vielleicht uebersehe ich was, aber wer kauft heute denn noch eine D1x? Die Verkaufszahlen sind sicher praktisch Null also ist der Preis eher theoretisch :)

Eben. Die Verkaufszahlen dürften sehr niedrig liegen, die Bestände bei Nikon vermutlich auch. Warum sollten die durch Preissenkung eine Nachfrage erzeugen, die sie gar nicht mehr decken können? Bei der D1H war es doch ähnlich, die hat bis zuletzt ihre alte UVP von weit über 5000 Euro behalten. Erst seit einigen Monaten gibt es in den USA einen Resteverkauf, da vermute ich aber eher so was wie den Abverkauf einer Garantiereserve.
 
Kommentar
Oben Unten