Nikon-Objektive im Set schlechter als separat erhältliche?


A

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen,

also ich will mir in Kürze die Nikon F75 oder F80 zulegen. Nun gibt es diese ja auch im Basic- oder Basic Plus Set. Macht das Sinn oder sind diese Set-Objektive schlechter als die separat erhältlichen?

Habe mal gehört, die hätten 1 oder mehr Linsen/Linsengruppen weniger (bin kein Experte). Natürlich ist die F75 mit 2 Objektiven im Set (28-80 und 70-300) für 350,00 EUR schon attrakitv vom Preis her. Ein einzelnes Nikon 28-200 kostet ebenfalls 350,00 EUR.

Und dann hat man mir gesagt, ich soll versuchen, Objektive made in Japan zu kriegen, nicht Made in China. Tja, ob man das beeinflussen kann weiss ich nicht ...

Danke für Eure Ratschläge.
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Asgard

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Lass dich nicht verrückt machen.
Es besteht kein Unterschied zwischen den Set-Objektiven und anderen.
Und ob China oder Japan ist auch egal.

Gruß
Gerold
 
H

Hobbs

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo Buddha,

ich würde an Deiner Stelle eher überlegen, ob Du die beiden Set-Objektive überhaupt haben willst. Evtl. kann es ja besser sein, das Gehäuse zusammen mit nur einem (guten!) Objektiv zu kaufen. Auf jeden Fall sind die Set-Objektive sicher die gleichen, die man auch separat kaufen kann. Made in Japan oder China kann man eh nicht beeinflussen. Manche Leute behaupten, gewisse Objektive wären -seitdem sie nicht mehr in Japan gebaut würden - schlechter verarbeitet (z.B. www.kenrockwell.com). Ob da was dran ist kann ich nicht sagen, die optik sollte aber eigentlich identisch sein. Also auch von mir: laß Dich nicht verrückt machen!

Hobbs
 
T

thehawk

Unterstützendes Mitglied
RE: Nikon-Objektive im Set schlechter als separat erhältlich

Hallo Buddha,

ich habe damals das Set mit beiden Objektiven mit meiner F-80 gekauft. Für mich als Anfänger (Wiedereinsteiger) eine gute Wahl, weil ich mir das Hobby neu erschließen wollte und das hat ja auch geklappt. Mitlerweile sind die meine Ansprüche gestiegen und somit auch die Auswahl meiner Objektive. Zum Kennenlernen und Ausprobieren ist es ein klasse Set.



Gruß TheHawk
 
M

Michael Glöckner

Unterstützendes Mitglied
@buddha

Ich habe mir damals die F50 mit dem AF 28-80 1:3,5-5,6D als Set für 799,- DM zugelegt und war als Neueinsteiger sehr zufrieden. Das Objektiv (made in Thailand) sowie die Kamera haben mich bis heute nie im Stich gelassen.

Gruß Michael
 
Oben