Nikon MF 600/4

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

noethi

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich bin über dieses Inserat gestolpert:

Nikon MF 4/600 zu verkaufen.
Gehäuse weisst einige Gebrauchspuren auf. Die vordere Linse hat am Rand einen Riss und einen feinen Kratzer, hat aber keine Auswirkung auf die Bildqualität. Vor 2 Wochen war das Objektiv in Reperatur. Neues Bajonett und justierung der des Blendenrings.
Preis nach Vereinbarung

Nur interessehalber (ist nicht wirklich meine Brennweite) was wird heute für so eine Optik noch bezahlt? Optisch müsste das betagte Stück doch warscheinlich über jeden Zweifel erhaben sein, oder?
 
Anzeigen
N

Netzfetzer

Guest
Ich bin über dieses Inserat gestolpert:

Nikon MF 4/600 zu verkaufen.
Gehäuse weisst einige Gebrauchspuren auf. Die vordere Linse hat am Rand einen Riss und einen feinen Kratzer, hat aber keine Auswirkung auf die Bildqualität. Vor 2 Wochen war das Objektiv in Reperatur. Neues Bajonett und justierung der des Blendenrings.
Preis nach Vereinbarung

Nur interessehalber (ist nicht wirklich meine Brennweite) was wird heute für so eine Optik noch bezahlt? Optisch müsste das betagte Stück doch warscheinlich über jeden Zweifel erhaben sein, oder?


Wenn die Linse schon einen Riss hat, kann sich der durchaus vergrößern. Die Frontlinse wird nicht billig sein. Es kommt auf den Preis an und darauf, was ein möglicher Tausch der Frontlinse kosten wird.
 
Kommentar

bmfoto

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo, mal ganz ehrlich, du kannst heute um 3000€ eine AF Variante bekommen in technisch einwandfreiem Zustand. Für ein MF mit Frontlinsenriss würde ich wahrscheinlich keine 500€ ausgeben. Im Guten technischen und optischen Zustand werden sie noch um 2000€ gehandelt, was aber für ein Objektiv mit def. Frontlinse wohl kaum realistisch ist. Ich würde übrigens schätzen, daß die Reperatur deutlich über 1000€ liegt (ist aber wirklich nur geschätzt)

LG Benni
 
Kommentar

noethi

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Schon klar das man sich die Optik erst mal ansehen müsste, wegen des Risses. Ich habe aber auch ein AFS80-200 sehr günstig erhalten weil es zwei Kratzer auf der Frontlinse hat und würde es jederzeit wieder in diesem Zustand kaufen. Ich habe noch nie etwas bemerkt von diesen Kratzern und denke bei Teles ist dies eher unkritisch. Da wird meiner Meinung nach viel zu viel Wind um Kratzer in der Frontlinse gemacht. Daher schaue ich mir eigentlich immer alle Angebote an die etwas vermerken mit Kratzern in der Frontlinse diese Objektive will keiner mehr und werden dadurch erschwinglich, obwohl die Qualitätseinbuse wenn überhaupt minimal ist.

Na ja hier ist die Brennweite eh ausserhalb dessen was ich brauche, aber vielleicht schau ich mir die Linse trotzdem mal an. Falls sie wegen der Makel super billig wird und der Riss nicht wirklich für die Frontlinse "lebensbedrohend" ist, wer weiss;)
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Zwischen Kratzer und Riß besteht ein Unterschied. Und bei diesen alten Objektiven muß man immer das Risiko einkalkulieren das evtl. eine Reparatur nicht mehr möglich ist, schlicht und ergreifend weil es keine Ersatzteile mehr gibt.
Nichtsdestotrotz, anschauen kostet nichts. ;)

Gruß
Dirk
 
Kommentar

bmfoto

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wenn es nur ein Kratzer wär, der in der Abbildung nichts zur Sache tut wäre mir das auch relativ egal aber ein Riss ist doch schon eine andere Hausnummer oder?

LG Benni
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Wenn es nur ein Kratzer wär, der in der Abbildung nichts zur Sache tut wäre mir das auch relativ egal aber ein Riss ist doch schon eine andere Hausnummer oder?

Ein Freund hatte eine 300/2.8 Ai, bei dem am Rand ein ca. 1cm x 1cm großes Stück von der Frontlinse weggeplatzt war. Auf den Bildern war von diesem Fehler nix zu erkennen. Reparatur war nicht möglich, weil es die Frontlinse als Ersatzteil nicht mehr gibt.
 
Kommentar

bmfoto

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Das glaub ich sofort. Bei einem Riss würde ich aber immer Angst habe, daß er weiter reißt. Wenn das Objektiv natürlich in dem von mir angesprochenen Preisniveau liegt, hätte ich keine Bedenken es zu kaufen. Wenn ich allerdings 2000€ investiere, möchte ich doch etwas halbwegs gepfelgtes bekommen. Die Großen Linsen sind natürlich zum großen Teil aus Profihand und der äußerliche Zustand ist oft nicht der beste, was allerdings der Funktion keinen Abbruch tut.

Mich würde in diesem Fall aber doch mal der Preis interessieren????:)

LG Benni
 
Kommentar

Xapathan

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Das glaub ich sofort. Bei einem Riss würde ich aber immer Angst habe, daß er weiter reißt.

Das siehst Du richtig.
Glas ist die "unterkühlte Flüssigkeit" deren Stabilität aus der
Oberflächenspannung resultiert. Wenn diese durch einen Riss
herabgesetzt wird, kann es sehr leicht zu einem Bruch kommen.
Kann - muss nicht.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten