Nikon L16, welche Akkus?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

baberoses

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo zusammen,

habe die Nikon L16 Coolpix und möchte mir nun für diese Akkus kaufen.
Es gibt diverse Akkus. Zur Auswahl: 2700 mAh Ni-MH, 1,2 V Mignon R6 oder das gleiche mit 1200 mAH.
Welche ist nun die Richtige?
Was bedeutet die Bezeichnung mAh? Bin technisch nicht sehr fit!
Würde mich über weitere Hilfe freuen.

Danke.

baberoses
 
Anzeigen
W

Wolle

Guest
Moin,

da purzelt ja noch einiges durcheinander.
V steht für die Spannung der Batterie.
mAh ist die Kapazität, d.H. wie viel Strom sie aufnehmen und wieder abgeben kann.
Mignon, R6 und AA sind verschiedene Bezeichnungen für den selben Batterietyp.
Ni-MH bedzeichnet das Speichermaterial, ist heute Standard.

habe die Nikon L16 Coolpix und möchte mir nun für diese Akkus kaufen.
Es gibt diverse Akkus. Zur Auswahl: 2700 mAh Ni-MH, 1,2 V Mignon R6 oder das gleiche mit 1200 mAH.
Welche ist nun die Richtige?

Gehen alle, ich würde nur auf eine große Kapazität achten.
 
Kommentar

DonMullero

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Nabend,
die 1200er werden wohl viel schneller leer sein, deswegen unbedingt die 2700er nehmen.
Gruß....
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 122

Guest
Meine Kinder haben eine L16 und die läuft hervorragend mit Eneloops. Ich kann allerdings nicht sagen für wieviele Bilder ein Ladung reicht, bin aber immer wieder erstaunt wie lange die L16 durchhält.

Grüße
-- Rüdiger
 
Kommentar

FDHW

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich kann auch nur die Eneloops empfehlen...

gerade wenn man nicht sehr viel fotografiert, entladen sich die normalen Akkus doch erkennbar, so das die nominelle Kapazität garnicht ausgenutzt wird. Die Eneloops haben ein Batterieähnliches Verhalten, die kaum an Kapazität verlieren.

Mit 2000 mAh sind sie auch sehr gut.

FDHW
 
Kommentar
Oben Unten