Frage Nikon-Herstellergarantie nur noch ein Jahr?


cjbffm

Well-known member
Moin Gemeinde,
ich sehe mich gerade aus gegebenem Anlaß bei Nikon um und finde ich endlich die folgende
Seite, die Garantiebedingungen betreffend:
https://www.nikon.de/de_DE/footers/garantie_service.page
Von den 10 Jahren für Ferngläser, Spektive und Entfernungsmesser abgesehen, ist nur von
einem Jahr Herstellergarantie (ab Kaufdatum) die Rede.
Ich bin mir sicher, daß es vor noch nicht langer Zeit zwei Jahre gewesen sind.

Ist da etwas an mir vorbeigegangen, weiß jemand genaueres?

Grüße, Christian
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Christian,

so weit ich mich erinnern kann (und das sind über 35 Jahre), bot NIKON "immer schon" nur eine Hersteller-Garantie von 12 Monaten ab Kauf.
Bei manchen Angeboten heutzutage (z.B. das AF-S 50/1.8G) kann man das Objektiv aber für sich auf eine Garantieverlängerung auf 5 Jahre registrieren.
Unabhängig davon schreiben Nikon Service Points aber oft davon, dass sie die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren "wie eine Garantie leben"...
 

cjbffm

Well-known member
Tach, Michael,
ach, danke! Jetzt wird ein Schuh draus!
Nun habe doch tatsächlich ich Gewährleistung und Garantie irgendwie velwechsert...!

Grüße, Christian

(Das von dir genannte Objektiv habe ich übrigens Anfang des Jahres gekauft und registriert
und gerade heute festgestellt, daß es eine Mega-Gurke ist. (Liefert scharfe Bilder nur im Life-
View bzw. an der Z6, ansonsten immer Matsch. Deswegen kam ich auf die genannte Seite.)
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Christian,

das liegt meiner Erfahrung nach aber eher an der Kamera, nicht am Objektiv.
Ich hatte nämlich dieses AF-S 50/1.8G genau zu dem Zweck neu gekauft, um den Phasen-AF der Nikon DSLR-Kameras, die ich repariere, zu kontrollieren und zu justieren.
Eine noch nie zerlegte D7200 mit knapp 50.000 Auslösungen funktioniert mit diesem Objektiv einwandfrei, während ich bei zwei D800 und zwei D90, die alle zerlegt werden mussten zum Tausch von Verschluss oder / und Blendensteuerung, massiv korrigieren musste.
 

cjbffm

Well-known member
Na wenn das so ist, habe ich mehrere defekte Kameras und eine nicht-defekte Z6 ;).

Grüße, Christian
 

ernst.w

Administrator
Teammitglied
habe ich mehrere defekte Kameras
Dass du Objektive meist an den Kameras direkt justieren und korrigieren kannst (und solltest), ist dir aber schon klar?
 

cjbffm

Well-known member
Bei diesem reichen plus - beziehungsweise minus - 20 nicht aus! - Gurke, Gurke, Gurke!
Ich hatte es zwischenzeitlich nur an der Z6 benutzt, da ist es naturgemäß nicht unangenehm ausfgefallen.

Außerdem finde ich das mit dem Selbstjustieren ausgesprochen ...

Grüße, Christian
 
Oben