Frage Nikon Hacker Firmware Patch für D5200


JHicks

Member
Ich habe auf ..Link durch Moderator entfernt.. Die Möglichkeit gesehen, die Firmware für u.a. die D5200 zu modifizieren.
Es würde sich um folgende Funktionen handeln:
D5200 1.02
  • Video HQ 40mbps Bit-rate
  • Beta - Video HQ 64mbps Bit-rate
  • Beta - Liveview (15min) No Timeout

Hat jemand Erfahrungen wie die Kamera damit umgeht?
Macht sich die höhere Bitrate ohne große Nachbearbeitung (Colorgrading) der Videos bemerkbar?
Wie sieht die Hitzeentwicklung, grade mit den Betafunktionen aus?

Würde mich über Antworten sehr freuen, da ich überlege den Patch durchzuführen.

Falls ich den Patch dann durchführe, berichte ich natürlich auch über Erfahrungen.

Sorry Falls ich ein Thema hierzu übersehen habe, habe mit der Suche aber nix gefunden.

Danke,
Jacob
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


cjbffm

Well-known member
Ich glaube, da wird sich hier niemand finden, der schon mal an seiner Kamera herumgepatcht
hat. Ich habe hier jedenfalls, glaube ich, noch nie etwas über dieses Thema gelesen.
Sorry.

Grüße, Christian
 

dembi64

Nikon-Clubmitglied
ohne Not wäre ich bei solchen Updates vorsichtig. OK, wenn ich eine "Spielkamera" hätte bei der mir ein eventueller Totalausfall egal wäre könnte man ja mal testen. Aber auch nur dann.
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Jacob,

Christian und Ralf muss ich zustimmen.
Auch ich habe solch einen Patch noch nie angewendet, weder bei meinen Reparaturen, noch bei meinen eigenen Kameras.
Gerade die von dir angefragte Hitzeentwicklung bei Dauerbetrieb sehe ich kritisch!
Meiner Meinung nach sollte man, wenn man Videos im Dauerbetrieb machen muss, eine professionelle Video-Kamera verwenden, und keine Video-Funktion einer hauptsächlich fürs Fotografieren gedachten Kamera.
 
Oben