Nikon F401s will nicht! =(

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Schmunzelbacke

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo liebe Leser!
Heute habe ich mir eine Nikon F401s zugelegt und bin sehr stolz, da ich schon immer eine Spiegelreflexkamera in meinem Besitz haben wollte.
Beim kauf fragte ich, ob alles mit ihr in Ordnung sei und es wurde bejat, doch beim Ausprobieren stieß ich auf viele Probleme:
1. Die Nikon F401 im allgemeinen hat ja 2 Räder - einmal für die Belichtungszeit und einmal die Blendenzahl.
Jedoch dreht sich das Rad für die Blendenzahl nicht, was mich etwas stutzig macht. Als erstes dachte ich, dass irgendeine Einstellung falsch ist, aber mittlerweile zweifle ich dran.
2. Es ist ein Blitz an der Kamera, aber wie betätige ich ihn. Oder was ist, wenn er nicht geht? (kaputt?)
3. Wenn ich den Auslöser drücke klappt der Spiegel drei mal hintereinander hoch. Ist das so richtig?
Und wie kommt es, dass ich nach diesen dreimalen keine Bilder mehr machen kann, da einfach nichts mehr passiert?

Und zu guter letzt: Hat die Kamera definitiv keinen Ausschalter oder ist sie wirklich, sobald Batterien drinne sind durchgehend an?


Vielen Dank schonmal und ich hoffe, ich habe mir keinen Mist verkaufen lassen! =)
 
Anzeigen

Xapathan

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Auhauerha! Leider kann ich Dir auch nicht weiterhelfen.
Aber vielleicht kannst Du eine Anleitung downloaden?
Vielleicht hilfts - viel Glück!
 
Kommentar

Thomas Ferber

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

sorry - ich habe die 401 nicht mehr ... hatte mir eine für die SoFi 1999 gekauft .....
Die beiden Räder haben eine Verriegelung - diese Taste ist zwischen den beiden, und verriegelt sie jeweils in der Automatik-Stellung. Evtl macht auch das Zeiten-Rad die On/Off-Funktion (ich meine so war es - bin mir aber nicht sicher). Es hat aber auf jeden Fall eine Off-Stellung.

Der Blitz sollte sich mittels einer kleinen Taste ausklappen lassen - und dann wenn er ausgeklappt ist auch eingeschaltet sein.

Und dann wirklich mal nach der Download-Anleitung suchen ;-)

Grüße,

Thomas
 
Kommentar

Schmunzelbacke

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hey ihr lieben!
Vielen Dank für eure Antworten.
Ja, es lag an dem Entrieglungsknopf für die Scheiben.
Denn die Kamera hat keinen und da ich nicht wusste, dass dort einer hingehört war ich auch seeehr überfordert.
Im Endeffekt habe ich dann, dank Roland Oesers Anleitung, die er mir zum Download zur Verfügung gestellt hat, festgestellt, dass es diesen Knopf gibt und dadurch, dass das Blendenrad jetzt wieder geht, haben sich auch alle anderen Probleme gelöst!

Danke nochmal! =)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten