Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservice


R

Robert Hill

Guest
Zur Info:

100 Prozent Nikon

Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservice nachhaltig

Düsseldorf, 10. August 2004. Nikon kennzeichnet künftig in Deutschland und Österreich alle Kamera- und Scannerverpackungen mit dem Nikon-Echtheitssticker. Das Gütesiegel signalisiert den Verbrauchern, dass sie ausschließlich Nikon-Originalware mit deutschsprachigem Handbuch und deutschsprachigem Softwarepaket in den Händen halten. Damit steigert Nikon den Kundenservice in mehrfacher Hinsicht: Nur autorisierte Nikon-Händler sind berechtigt, Produkte mit Echtheitssiegel zu verkaufen. Eine fachkundige Beratungs- und Verkaufsleistung ist allen Verbrauchern sicher, denn sie haben ihr Nikon-Produkt bei einem autorisierten Händler erstanden. Darüber hinaus bürgt Nikon im Garantiefall mit dem Siegel für umgehende Reparaturleistungen sowie für die schnelle und unbürokratische Abwicklung.



„Mit dem Echtheitssiegel gewährleisten wir außerdem, dass sich die Verbraucher bei Fragen und Problemen rund um Kamera oder Scanner auf das bundesweite Nikon-Servicenetzwerk verlassen können. Denn Nikon steht neben qualitativ hochwertigen Produkten auch für erstklassigen Kundenservice. Nikon behebt zum Beispiel innerhalb von drei Tagen Probleme und Schwierigkeiten, die mit den Geräten auftreten können. Wir sichern unseren Kunden zu, innerhalb von 24 Stunden alle Anfragen zu beantworten - auch dafür steht das Echtheitssiegel. Unsere Kunden können sich darauf verlassen: Wo das Nikon Echtheitssiegel drauf ist, ist garantiert auch Nikon-Qualität drin“, so Albert Allbauer, General Manager Nikon Deutschland/Österreich.



Nikon setzt das Echtheitssiegel darüber hinaus auch zur Kennzeichnung von Nikon Produktangeboten ein, die qualifizierte Nikon-Handelspartner in ihren Internetshops oder gedruckten Beilagen bewerben. Nikon und seine Handelspartner garantieren den Verbrauchern somit, dass hier ausschließlich Nikon-Originalware verkauft wird.



Weitere Informationen finden Sie unter www.nikon.de.
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


SCFR

SCFR

Sehr aktives Mitglied
RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservi

Hallo,
Soweit ist das mit dem Nikon Kundenservice nicht her.
Wer vor dem kauf, technische Fragen zu Nikon Produkten hat, wird auf eine Kostenpflichtige Tel. Nr. verwiesen.
Gruß
Friedhelm
 
A

APO

Unterstützendes Mitglied
Aber leider auch nach dem Kauf, für jede sonst noch kleine Frage.... Das finde ich überhaupt nicht gut, selbst wenn viele Firmen es so versuchen zu machen. Um LaserSoft (SilverFast) mache ich seit der 0190er-Nummer einen großen Bogen.

Gruß,

Andrei
 
J

johnnyw123

Guest
RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservi

Hallo Andrei,

die 0190 von SilverFast ist richtig teuer, aber der E-mail Service mit Herrn Sasche Bruhn geht zügig und kompetent.

Johannes :)
 
K

klaus harms

Guest
RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservi

Ich denke, der Vorsatz ist in jedem Falle gut; was halt zu beobachten bleibt, ob und inwiefern dies ein "Lippenbekenntnis" ist, oder sich mangels fehlender personeller Kapazitäten schwerlich in die Praxis umsetzen läßt.

Meine bisherige Erfahrung mit dem Service in Düsseldorf ist gut!

Aber da wir hier mehr als drei Benutzer sind, können sich zu diesem Thread jetzt auch alle übrigen Forumuser zu Wort melden.

Nikon liest mit!:)
 
Asgard

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Bis jetzt keine Probleme mit Nikon.

Und mit der 0900-Nummer, naja man hätte auch eine 0800-Nummer nehmen können, aber die Zeiten haben sich geändert. Was früher als Service galt und bei den Gewinnmargen durchaus möglich war, gilt nicht mehr in Zeiten von Geiz ist Geil.

Irgendwie muß der Service ja bezahlt werden.


Gruß
Gerold
 
SCFR

SCFR

Sehr aktives Mitglied
RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservi

Hallo Gerold,
Das Nikon inzwischen am Kunden spart ist nicht neu, auch bei den Produkten.
Das ist aber der falsche Weg, und war früher nicht so.
Gruß
Friedhelm
 
Asgard

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Hallo Friedhelm,

ich möchte nicht Nikon die "Schuld" geben.

Die "Probleme" kommen von anderer Seite. Würde hier aber zu weit führen.

Freuen wir uns mit Nikon, das das in Aussicht gestellte auch so funktioniert.

Gruß
Gerold
 
Ralf B.

Ralf B.

Sehr aktives Mitglied
Bis jetzt keine Probleme mit Nikon.
Tja, ich schon! D.h. eigentlich hatte ich das Problem mit der 0900er Nummer für den technischen Service. Anfang des Jahres wollte ich nur mal eben einen Termin mit Nikon Düsseldorf für die erste Jahresinspektion meiner F100 vereinbaren. Die Dame am Telefon der Nikon Informationsabteilung verwies mich dafür an die 0900er Servicenummer. Mich direkt zu verbinden, lehnte sie kategorisch ab. Damit fing mein Problem an.

Um Missbrauch zu verhindern, sind 0190/0900-Nummern in der gesamten Telefonanlage meiner Firma gesperrt. Auch privat habe ich diese Nummern sperren lassen, da ich mich zuhause noch per Modem ins WWW einwähle (Stichwort Dialer). Aus öffentlichen Telefonzellen oder vom Mobiltelefon sind die Nummern ebenfalls nicht erreichbar. Die einzige Möglichkeit überhaupt mit dem technischen Kundendienst in Kontakt zu treten war per e-Mail :( ! Die ganze Aktion hat letztendlich drei Tage gedauert, bis ich die kurze Mitteilung von Nikon bekam, ich könne einfach vorbei kommen, ein Termin wäre nicht nötig!

Gruß
Ralf
 
K

KlausWa

Unterstützendes Mitglied
RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservi

Schön und gut, ...

aber um eine gute Werkstatt bzw. Händler der sich angagiert um die Probleme kümmert, kommt man ohnehin nicht herum. Die meisten Probleme löst man doch mit diesen Ansprechpartnern und nicht mit Nikon DD dirket ... oder ist das bei euch anders ?
In München kann man zum Glück einfach zu Dostal & Rudolf gehen, die kümmern sich um alles und haben einen hervorragenden Reperaturservice.

Vielleicht sollte hier irgendwo, in diesem inzwischen sehr umfangreich gewordenen Forum, eine kleine Liste mit Werkstätten und Geschäften die ihren Job noch ernst nehmen, geführt werden ?

Klaus was hälts du davon ?


Ciao

Klaus
 
Ralf B.

Ralf B.

Sehr aktives Mitglied
Re: RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundens

Schön und gut, ...

aber um eine gute Werkstatt bzw. Händler der sich angagiert um die Probleme kümmert, kommt man ohnehin nicht herum.
Warum das? Nikon-Düsseldorf ist von mir eine halbe Stunde Autofahrt entfernt. Wenn es mir irgendwie möglich ist, bringe ich meine Sachen persönlich vorbei, spreche direkt mit dem Techniker hinter der Theke und hole sie auch persönlich wieder ab. Damit bekomme ich meine Informationen sehr schnell und aus erster Hand und habe die "hoffentlich" beste Nikon-Werkstatt :D!

Gruß
Ralf
 
R

Robert Hill

Guest
Im Raum Frankfurt - Rhein-Main kann ich Mandic (www.nikon-frankfurt.de) empfehlen: Schnell, zuverlässig, sehr bemüht, saubere Arbeit. Ein echter Profiservice, der sein Geld wert ist. Auch bei "Alteisen" und Optik.

Robert
 
R

Robert Hill

Guest
Hallo Ralf,

Du fragst Warum das?

Ganz einfach: Zum Ersten, weil manche näher an München, Hamburg, Berlin oder Frankfurt wohnen. Und, wichtiger, zum Zweiten: Weil in Düsseldorf kein "Alteisen" mehr repariert wird. Das geht an Maerz (Hamburg) oder Mandic (FFM).

Robert
 
Ralf B.

Ralf B.

Sehr aktives Mitglied
Hallo Robert,

Du fragst Warum das?

Ganz einfach: Zum Ersten, weil manche näher an München, Hamburg, Berlin oder Frankfurt wohnen.
das ist mir schon klar, war vielleicht etwas missverständlich formuliert :wink:. Ich meinte eigentlich auch nur, dass ein Händler nicht unbedingt notwendig ist, um eine Reparatur o.ä. mit Nikon abzuwickeln. Wenn ich das ohne kann, dann mache ich das i.d.R. auch. Ausnahmen sind natürlich Garantie/Gewährleistungsfälle. Bei der direkten Abwicklung ist eine 0900er Servicenummer (für mich) aber ein echtes Handicap, s.o.! Auf Nachfrage bei Nikon, war ich allerdings nicht der erste, der Probleme hatte, den technischen Kundendienst überhaupt zu erreichen!

quote="rohi";p="2189"]Und, wichtiger, zum Zweiten: Weil in Düsseldorf kein "Alteisen" mehr repariert wird. Das geht an Maerz (Hamburg) oder Mandic (FFM).[/quote]

Das wusste ich noch nicht! Liegt aber vielleicht daran, dass ich (noch) kein wirkliches Alteisen habe. Ich bin allerdings durch eine ca. 35 Jahre alte Minolta SRT101, die ich z.Zt. leihweise von meinem Vater habe, auf den Geschmack gekommen.

Gruß
Ralf
 
H

Hobbs

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservi

Für den Großraum Köln kann ich den "Albrecht Kamera-Servive" in Köln (Nikon-Vertragswerkstatt) empfehlen. Dort werden Kleinigkeiten auch schon mal direkt und kostenlos gemacht. Sehr freundlicher Service.

Hobbs
 
L

lordpeng

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundens

Hallo Gerold,
Das Nikon inzwischen am Kunden spart ist nicht neu, auch bei den Produkten.
Das ist aber der falsche Weg, und war früher nicht so.
Gruß
Friedhelm
also ich kann friedhelm nur voll und ganz zustimmen, am kunden zu sparen ist definitiv der falsche weg ...

ich weiss ja nicht wie das in der fotobranche so läuft, aber in der IT branche haben alle hardware hersteller die etwas auf sich halten halbwegs kompetente anlaufstellen für vor und nach dem kauf und dort sind auch bei weitem nicht mehr die margen möglich die's früher mal gab
 
G

goldlocke

Unterstützendes Mitglied
RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservi

Hallo Group,

seit Ende der 70er bin ich "treuer" Nikon Kunde, stelle nun aber gerade bei diesem Thread fest, Nikon ist nicht mehr das, was es einmal war. Dieser Echtheitssticker ist doch nur ein Marketinggag um die deutschsprachige Nikon-Group umsatzmäßig nicht absaufen zu lassen.

Nikon sehe ich nach wie vor als Nikon weltweit, ist aber leider nicht mehr so. Meine letzte D100 kommt von Nikon USA und ist natürlich viel billiger hat aber nicht die "sogennante"
Weltgarantie, nämlich nur 12 Monate.
Aber was mich am meisten an Nikon stört, ist die deutsche Unart der sehr teuren Servicenummern. M.M. nach könnte man darauf verzichten oder wie BMW es macht,
damit nicht alle Kids hier die Nummer als Scherz Missbrauchen, eine 0180 er mit nur einer Einheit anzubieten.

Kundenservice ist etwas, wofür man in Deutschland immer noch abgezockt wird.
Das Wort Abzocke hört sich vielleicht dramatisch überzogen an, aber übertragt das doch mal auf die D-Bahn (Horror) oder die Postbank.

Ich sage jeder Telefonistin, die mich auf eine teure Servicenummer verweist, daß ich als Kunde dieses ablehne.
Wenn die Masse der Kunden ihren Unmut in den Telefonaten massiv kundtut, dann glaube ich, könnte man die Servicewüste Deutschland etwas begrünen :twisted:

Ansonsten bin ich bis heute mit meinen vielen Nikon Produkten mehr als zufrieden. Nur das Rauschen bei meiner D100 bei Langzeit stört mich doch etwas, und kann leider nicht als Dunkelbild so abgespeichert werden wie man das mit einem kleinen Trick bei der D70 kann.
 
M

mw

Guest
RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservi

Hallo zusammen,
ich stelle mir gerade die Frage, ob es wohl Auswirkungen hat, wenn ich künftig bei Neuprodukten Serviceleistungen in Anspruch nehmen möchte und kein Echtheitssiegel nachweisen kann.
Oder sehe ich da einen Haken an der Sache, den es nicht gibt?
Gruß
Michael
 
SCFR

SCFR

Sehr aktives Mitglied
RE: Nikon führt Echtheitssiegel ein und steigert Kundenservi

Hallo Dietmar,
Wenn du deine Beschwerden der Telefonistin mitteilst wird das nicht viel nützen, ne E-Mail wäre schon wesentlich effektiver.
Vor vielen E-Mails mit konkreten Wünschen und Anregungen ihrer Kunden kann sich keine Firma verschließen.
Meine schriftlichen Fragen an Nikon Düsseldorf wurden prompt beantwortet.
Gruß
Friedhelm
 
Rudi

Rudi

Unterstützendes Mitglied
....Nikon reiht sich ein in die Phalanx der Hologramm Aufkleber..... fein.... ob der Service deswegen besser wird ....ich wags es zu bezweifeln....


...das Beispiel mit dem nicht weiterverbinden sagt mir alles über Nikon Düsseldorf..... bin seit Jahren zufriedener Mandic Kunde....... der weiß noch was Service ist.....

wesentlich essentieller erscheint mir jedoch die Tatsache, daß der Graumarkt der Re Importe weiter vorhanden ist...was nutzt mich der beste Service, wenn ich ohne deutsche Garantiekarte bis zu 30 % sparen kann....


....es ist eben alles relativ.......
 
Oben