Frage Nikon EN-EL134(a): Wieviele Auslösungen bis Akku leer?


Reiner_Unfug

NF Mitglied
Hallo,
mal eine Frage aus dem Bereich "Erfahrung".
Wieviele Auslösungen macht das EN-14 bzw EN-14a pro Ladung (an einer D3300 - oder halt andere Kamera) - ohne Aufklapp-Blitz

Das dies von vielen Faktoren abhängt, ist mir bewusst. Irgendwo stand mal (k.A. mehr wo), dass es ca. 1000 sein sollen (beim 14a). Ich hatte mal ca. 1100, da war aber noch Saft drauf.

Wieviel Fotos schafft ihr ungefähr damit?

Danke
 

nikcook

Registrierte Benutzer_B
Wenn man sehr viel mit dem Live View arbeitet (z.B mit dem Nikkor 10-20mm AF-P) max. 400 Aufnahmen. Ist aber für mich kein Problem. In dem genannten Fall habe ich immer einen 2. Akku dabei.
 
Kommentar

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Da mußt Du auf die Antwort von Leuten warten, die im Ansitz auf Vögel, Wölfe oder Füchse warten, oder
die 2000 Aufnahmen pro Handballspiel machen.
Denn die benutzen LiveView nicht, sehen selten auf dem Monitor ihre Bilder an und brauchen den Akku
daher fast nur, wenn sie Fotos machen.

Bei anderen Anwendungsszenarien - also "normales" Fotografieren - komme ich auf 300-400 Aufnahmen,
bis der Akku laut Ladeanzeige zur Hälfte leer ist. Das wären dann also - so ungefähr - 600-800 Aufnahmen.
Aber die Ladeanzeige ist ja nicht exakt, und ich machen die Akkus auch fast nie ganz leer, sondern setze
zeitig einen neuen ein.

Diese ganzen Angaben, auch wenn sie nach bestimmten Standards ermittelt werden - kann man eh in der
Pfeife rauchen. So heißt es bekanntlich von der Z6 und Z7, sie erreichten 350 Aufnahmen pro Akku. In der
tatsächlichen Anwendung hat sich gezeigt, daß das mit der Wirklichkeit nicht übereinstimmt. Man bekommt
weit mehr Aufnahmen mit einer Akkuladung.

Grüße, Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

degl

NF Mitglied
Bisher hält er bei meiner d3500 seit dem 19.Juni........ich zähle nicht die Anzahl der Pics aber 3 Wochen ist schon ne gute Zeit(incl. 2 Familienausflüge)(y)

gruß degl

P.s. immer noch volle Anzeige...
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Wenn man nur einen Akku für die Kamera hat, ist die Nutzung immer mit Risiko.
Die Ladezustandsanzeige stimmt meistens nicht mit der noch möglichen Zahl an Auslösungen überein, außerdem kann es jederzeit passieren, dass durch irgendeine zusätzliche Belastung des Akkus (z.B. das Aufklappen des in der Kamera integrierten Blitzgerätes) die im Akku enthaltene Schutzelektronik anspricht und die Kamera ohne Vorwarnung schlagartig stromlos wird.
Es ist also höchst ratsam, immer mindestens einen Reserveakku dabei zu haben.
 
Kommentar

nikcook

Registrierte Benutzer_B
Welcher normale Fotograf macht Fotos über lIveview?
Vielleicht bin ich ja nicht normal:D . Der Sucher der D3300 ist im Vergleich zum Sucher einer D3 eine Krücke. In Innenräumen mit dem 10-20 mm nutze ich deshalb z.B. wenn möglich den Live View - you see what you get.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software