Nikon D3100 nachfolgermodell?


keamas

Unterstützendes Mitglied
Hi ich möchte gerne in das Thema DSLR einsteigen und möchte mir gerne nun ein DSLR Einsteigermodell kaufen. Das ganze sollte mit Objektiv weniger als 500 Euro kosten. Nach dem durchlesen einiger Testberichte habe ich die Canon EOS 1100d und die Nikon D3100 in die nähere Auswahl genommen.
Nach dem lesen einiger weitere Tests und Forenbeiträgen hätte ich mich mal für die Nikon D3100 entschieden.

Nun ist die Nikon D3100 schon recht lange auf dem Markt und mich würde es nun interessieren ob es in absehbarer Zeit ein Nachfolgermodell geben wird.
Gibt es irgendwelche Gerüchte ? In welchen Zeiträumen wird ein Modell bei Nikon etwa aktualisiert ? Oder sollte man nicht groß warten und gleich zuschlagen ?

Was ich bei der Nikon D3100 vermisse ist das es kein eingebautes GPS hat um die Fotos zu Tagen könnte so etwas evtl. bei einer Modelerneuerung kommen ? Generäll ist mir aufgefallen das es kaum DSLR Geräte mit eingebautem GPS gibt. Bei Nikon muss man sich ja für 200 Euro extra ein GPS Modul kaufen und kann dann kein extra Blitz verwenden.
Da ich die DSLR hauptsächlich für Reisefotos benutzen möchte wäre es sehr schön wenn die Fotos automatisch mit einem GPS Tag versehen werden damit ich mir nachher in meinem Apple iPhoto ansehen kann wo ich die Fotos geschossen habe...

Oder gibt es evtl andere DSLR Geräte in diesem Preissgement die empfehlenswert sind und am besten schon einen eingebautes GPS Modul haben.
 
O

one4all

Guest
... mich würde es nun interessieren ob es in absehbarer Zeit ein Nachfolgermodell geben wird.
Klar, wird es.

Gibt es irgendwelche Gerüchte ?
Kennst Du "Rumors" nicht?

In welchen Zeiträumen wird ein Modell bei Nikon etwa aktualisiert ?
Alle Naslang. Erst neulich in ROT

Oder sollte man nicht groß warten und gleich zuschlagen ?:lachen:

Also, ganz im Ernst. Wenn Du kein Clown gefrühstückt hast und es eine ehrliche Frage war, kannst Du sie Dir einfach selbst beantworten: Willst Du jetzt und hier photographieren oder lieber Lebensenergie beim Warten auf das Morgen vergeuden?
Natürlich wird es, sobald Du den laden Deiner Wahl mit der Kamera Deiner Wahl verlässt, eine neue Kamera geben. Natürlich kann sie dann mehr. Nur die verpasste Gelegenheit für das Foto Deines Lebens kann sie (noch) nicht zurückholen.
 
Kommentar

yellowshark

Unterstützendes Mitglied
Meine Meinung zu der Frage und GPS habe ich schon unter kundgetan.

(Frage ist ein Crossposting)
 
Kommentar

Christoph Blümer

NF-F Premium Mitglied
In welchen Zeiträumen wird ein Modell bei Nikon etwa aktualisiert ?
Bei den Amateurmodellen sind etwa 2 Jahre als Richtschnur gar nicht so daneben.

Oder sollte man nicht groß warten und gleich zuschlagen ?
Wenn Du die Frage "Will ich fotografieren oder warten?" beantwortet hast, hast Du die Antwort schon selbst gegeben. Jede nagelneue Kamera wird irgendwann einen Nachfolger haben, und wer immer auf Nachfolger schielt kommt nie zu was. Für Dich als Anfänger wäre selbst die D3000, der Vorgänger, noch ein schönes Teil zum Lernen.

Was ich bei der Nikon D3100 vermisse ist das es kein eingebautes GPS hat
Das sollte man als Vorteil der DSLR sehen, denn so hat man einige Wahlfreiheit bezüglich der anzubindenden Hardwarelösung. Es ist auch nciht unbedingt wahrscheinlich, dass sowas im Low-Budget-Modell eingeführt wird.

Bei Nikon muss man sich ja für 200 Euro extra ein GPS Modul kaufen und kann dann kein extra Blitz verwenden.
Mir fallen ehrlich gesagt sehr wenige Situationen ein, in denen ich ein aufgesetztes GPS-Modul UND einen aufgesetzten Blitz unbedingt gleichzeitig brauchen könnte. Vor allem als Einsteiger, der erst mal die Grundlagen der Fotografie beherrschen lernen sollte, wird man sich damit ein bisschen überfordern.

CB
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software