Nikon D3 Spotmessung permanenter Autofokus


NF Adventskalender 2019

Knuut

NF Mitglied
Hi Knuut,


ehrlich gesagt blick´ ich es nicht, worin eigentlich das Problem besteht. Der AF-C (Autofocus Continuous) ist doch gerade dafür gedacht, dass das AF-Modul "nachrattert", wenn sich an der Motivlage etwas verändert :fahne:. Im Gegensatz zum AF-C ist der AF-S (zumindest bei den Nikon-Kameras, die ich kenne) standardmäßig mit der Schärfepriorität gekoppelt. Wenn nicht scharf gestellt werden kann (weil der AF eben einfach nichts findet ... was bei Spotmessung nicht unüblich ist), dann kann auch nicht ausgelöst werden. Spotmessung ist übrigens die meist-missverstandene Betriebsart in Nikon-Kameras, die ganz häufig falsch eingesetzt wird.

Kannst Du mal konkret und vollständig schreiben (a) was Du tust, (b) was Du beobachtest, was Dir (c) dabei missfällt und was Du (d) statt dessen erwartest. Dies möglichst mit den Begriffen, die im Handbuch stehen und und nicht allzu viel Umgangssprache verwenden, solange wir das Problem nicht erfasst haben. Wenn der AF "rattert", dann ist das normalerweise ein Objektivproblem. "dem Aulöser hängt" und "der Auslöser hängt" ist auch etwas komplett unterschiedliches. Wichtig ist vor allem auch zu wissen, wie (a) die Kamera im Fehlerfall eingestellt ist und (b) was Du im Fehlerfall tust (aka welche Bedienknöpfe gerade betätigt werden).

Ciao
HaPe
Moin, so ich versuche es mal zu beschreiben wie sich der Fehler verhält :

Camera Einstellungen : Spotmessung, AF auf C, AFC : Schärfe Priorität Camera eingeschaltet, liegt auf dem Schreibtisch neben mir, Lampe für CF geht regelmässig an und wenn ich die Camera bewege, versucht der Fokus schauzustellen. Habe keinen Finger am Auslöser. In diesem Modus habe ich auch keine Möglichkeit im Menü was zu änder. ich kann Auslösen, Bild ist auf der Karte (Anschauen nur im Matrixmodus und Integral)
Schalte ich nur von Spot auf Matrix z.B. Läuft Alles wie gewohnt.

Achja, der Fehler ist beim 28-70 beim 50 und beim 70-200 schließe mal das Objektiv aus, da alle 3 an der anderen D3 laufen
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Mika

Sehr aktives Mitglied
Moin, so ich versuche es mal zu beschreiben wie sich der Fehler verhält :

Camera Einstellungen : Spotmessung, AF auf C, AFC : Schärfe Priorität Camera eingeschaltet, liegt auf dem Schreibtisch neben mir, Lampe für CF geht regelmässig an und wenn ich die Camera bewege, versucht der Fokus schauzustellen. Habe keinen Finger am Auslöser. In diesem Modus habe ich auch keine Möglichkeit im Menü was zu änder. ich kann Auslösen, Bild ist auf der Karte (Anschauen nur im Matrixmodus und Integral)
Schalte ich nur von Spot auf Matrix z.B. Läuft Alles wie gewohnt.

Achja, der Fehler ist beim 28-70 beim 50 und beim 70-200 schließe mal das Objektiv aus, da alle 3 an der anderen D3 laufen
Leg mal die Spotmessung per Individualfunktion f4 auf die Funktionstaste, halte die Taste gedrückt und vergleiche mit dem Verhalten, wenn du sie per Drehknopf am Prisma einstellst.
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Lutz!
Hat leider auch keine Erfolg gebracht
Das soll wohl heißen: Egal wie auf Spotmessung umgeschaltet wird, sobald die Belichtungsmessung SPOT aktiviert ist, startet der AF um einen Fokus zu suchen, als ob man den AF=ON-Knopf gedrückt hätte.

Ein mir noch immer nicht erklärbarer Effekt. :confused:
 

häuschen

NF-F "proofed"
Es gibt doch auch die Umfunktionierung der AF-On-Taste zu ...

... Drücken = an
... nochmal drücken = aus

Aber eigentlich passt es auch nicht zum beschriebenen Fehler.
 

Mika

Sehr aktives Mitglied
Hat leider auch keine Erfolg gebracht
Also sowohl beim Drehknopf als auch bei der Funktionstaste exakt das gleiche Verhalten?

Hintergrund der Frage war, dass man so feststellen könnte (falls es unterschiedlich wäre) ob eventuell ein Problem mit dem Drehknopf besteht. Bin da Laie und war nur so ne Idee, aber da laufen ja doch so einige Leiterbahnen übers Prisma...
 

Knuut

NF Mitglied
Hallo Lutz!

Das soll wohl heißen: Egal wie auf Spotmessung umgeschaltet wird, sobald die Belichtungsmessung SPOT aktiviert ist, startet der AF um einen Fokus zu suchen, als ob man den AF=ON-Knopf gedrückt hätte.

Ein mir noch immer nicht erklärbarer Effekt. :confused:
Genau so ist es, hast gestern noch mal die Kontakte gereinigt an der Camera aber auch ohne Erfolg. Ich glaub ich besuche mal Nikon in HH. Mal schauen, was die dazu sagen.
Für mich stellt es sich so da, als ob das so im Menü irgendwo eingestellt wurde.
Aber das zurücksetzten hat ja auch nichts gebracht.
 

KAOOS

Aktives NF Mitglied
Eine lästige Sache vorher aber abklären: Kommst du mit dem Handballen eventuell an den AF-Knopf des Hochformatgriffs?
Das ist mir damals bei der D3 auch aufgefallen, wenn du den mal abschaltest, ändert sich was?
VG
 

Kurt Raabe

NF Team
Eine lästige Sache vorher aber abklären: Kommst du mit dem Handballen eventuell an den AF-Knopf des Hochformatgriffs?
Das ist mir damals bei der D3 auch aufgefallen, wenn du den mal abschaltest, ändert sich was?
VG
Knuut hat doch nur das Problem wenn die Kamera auch Spotmessung steht.......
 

KAOOS

Aktives NF Mitglied
Ich bin mal gespannt, was der Nikon-Service dazu sagt... Hoffentlich finden sie den Fehler an deiner Kamera.
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Ein NSP-Techniker hat mir mal gesagt, dass in modernen Kameras und Objektiven eine Art Fehlerspeicher ist (wie Autos ihn seit über 20 Jahren schon haben), den man auslesen könne...:cool:
 

Knuut

NF Mitglied
Ich werde berichten, was der Nikon Service Point dazu sagt, danke an Alle für die Tipps.

Allen einen schönen Tag
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben