Nikon D1 lebt sie noch

nikkor65

Unterstützendes Mitglied
Hallo Leute wer Fotografiert noch mit einer D1 !!
Würde mich mal interessieren und warum noch mit diesem Oldie:D
 
Bild

KAOOS

Aktives NF Mitglied
Interessant ist auch der Test von 2006 unter Test D2Xs . Hier werden auch die Neuerungen ggü der D2X angesprochen. Hardwareseitig war wohl v.a. der kalibrierte Monitor angesagt, aber wer braucht sowas? Viele Verbesserungen beziehen sich nur auf Softwareänderungen, das kann man aber heute sogar besser mit externer Bildverarbeitung leisten.
Unterschiede gibt es nach Aktualisierung der D2x auf Firmware 2.0 nur diese:

- Sucher mit Abdunklung des Rahmens bei Highspeedcrop, statt dem Rahmen der D2x
- Leicht verbesserter Monitor, aber immer noch grässlich, im Vergleich zu dem Monitor der D3
- Schriftzug D2xs am Gehäuse :)
 

m-hermann

NF-F Platin Mitglied
Hallo Leute wer Fotografiert noch mit einer D1 !!
Würde mich mal interessieren und warum noch mit diesem Oldie:D
1. Frage: "Wer Fotografiert noch mit einer D1?" - Ich!

2. Frage: "Warum noch mit diesem Oldie?"
Nostalgie; Interesse an 10-20 Jahre alter Technik; Genügsamkeit; Mega-Pixel-Wahn resistent;
Der Reiz, mit einer Kamera zu fotografieren, die man sich zur damaligen Zeit nicht leisten konnte oder wollte.
Dieser Reiz wirkt z. B. auch bei meinen D100, D2H, D2X, D300s, D700 und D3S. Ich kaufe mir grundsätzlich nie eine brandneue Kamera für zig k€.
Ich warte ab, bis die Preise für Gebrauchte dramatisch gefallen sind und schlage dann ggf zu. Zur Zeit sind mir z. B. D4/D5/D500 noch viel zu teuer als Gebrauchte. Ich kann warten und den Habenwollen-Zwang gut kontrollieren.

Genug der Rechtfertigungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kurt Raabe

NF Team
Moin
letztes Jahr reizte mich auch noch die D3x
dann bei einem Händler eine D800 mit original MB-D12
unter 20.000 klickst 1 Jahr Garantie gesehen... und der Preis
lag unter dem einer D3x mit 100.000 klicks.
So wurde es eine D800:)
Bin mit meinem Trio D3/D800/D300 zufrieden...
allerdings würde mich eine DF schon reizen
 

Micha_El

Unterstützendes Mitglied
1. Frage: "Wer Fotografiert noch mit einer D1?" - Ich ebenfalls!
2. Frage: "Warum noch mit diesem Oldie?"
Ich habe gelesen, dass der CCD Sensor eine gewisse Film-Qualität hat. Was mir persönlich gefällt. Ausserdem möchte ich herausfinden, wieviel mit der damaligen Digitaltechnik heute noch machbar ist.
Ich habe mir letztens einen neuen Akku gekauft und werde die alte Dame demnächst im Feld testen. Neben einer D3s und D700 wird die Fototasche aber noch deutlich schwerer werden.
 

Micha_El

Unterstützendes Mitglied
Hier ist mal ein Bild, das ich mit dem Originalakku machen konnte, bevor dieser das zeitliche gesegnet hat.
Ich finde, das kann sich sehen lassen.
War natürlich in der Base-ISO.
Bei den Schatten muss man schon arg aufpassen im Vergleich zu der D700.
DSC_0045.jpg
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben