nikon D 60 Objektive und telekonverter

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

fotopate

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo miteineinander, bin neu hier und hab da mal ne frage.
habe die nikon d60 mit zwei objektiven(mediamarkt), und möchte mit eine Nikon Telekonverter zulegen, das große objektive ist ein Nikon AF-S DX 55-200/1:4.0-5.6 ED,lohnt es sich zu verdopplung der brennweite da ich nicht mir ein so großes objektiv zulegen möchte.

bräuchte ein paar meinung und
danke im voraus
 
Anzeigen

foxmulder

Auszeit
Registriert
Kommentar

ppwill

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

wie schon geschieben, lass es sein.

Die Gründe:

Objektive die man mit einem Konverter betreiben möchte sollten Lichtstark und für Vollformat gerechnet sein. Lichtstark weil jeder Konverter Lichtstärke kostest, ein 1,4x 1 Blende ein 2x 2 Blenden.
Vollformat weil ein für kleinen Bildkreis (bei Nikon DX) gerechnetes Objektiv technisch an einem Konvertor kaum funktioniert (jedenfalls kenne ich noch keines).

Die fehlende Lichtstärke bedeutet für den Autofocus das aus, da an einem Objektiv mit einer Offenblende von 5,6 bei 200mm mit 2x Konverter ein 400mm Blende 11 wird. Wenn die Offenblende unter 5,6 fällt wird der Autofocus unzuverlässig oder fällt komplett aus.
Deshalb sind Telekonverter nur sinnvoll bei Objektiven die eine gute Lichtstärke (blende 4,0) oder besser eine sehr gute Lichtstärke (blende 2,8) bieten.
Das Telekonverter nicht zu einer Verbesserung der Bildqualität führen ist ein weiteres Problem aber hier spielt das eh keine Rolle.

Gruss

Patrick
 
Kommentar

Schwiebo

Unterstützendes Mitglied
Registriert
der hit ist es nicht.....
habe das selbe obj. wie du und habe es mit einem 2x nikon converter ausprobiert.....und du büst 2 blenden ein

greez Schwiebo


p.s. da war einer schneller^^
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Vollformat weil ein für kleinen Bildkreis (bei Nikon DX) gerechnetes Objektiv technisch an einem Konvertor kaum funktioniert (jedenfalls kenne ich noch keines).

Sigma 50-150mm.
Ansonsten ist es einfach so, das es keine lichtstarken DX-Festbrennweiten oder Zooms gibt, also die Objektive bei denen man ernsthaft über einen Konverter nachdenken könnte. Aber technisch, technisch spricht nichts gegen DX-Objektiv und Konverter.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

ykohwai

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ein Konverter von Nikon kostet Dich ca. 350€. Leg nen Hunderter drauf und kauf Dir ein 70-300VR, davon hast Du sicher mehr.

Gruß
Martin
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
Staff
tok 50-135/2.8 mit kenko 1.4x geht auch ganz ordentlich. keine offenbarung, aber brauchbar für unterwegs, wenn ich das 80-200/2.8 nicht schleppen will...
 
Kommentar

fotopate

Unterstützendes Mitglied
Registriert
erstmal danke...
nun noch eine weitere frage zur objetivwahl zur nikon d60, suche was nicht wirklich arm macht und auch spass macht so in 300-400mm brennweite..???

TOKINA AT-X 840D AF 80-400/4,5-5,6 NIKON
oder
sigma APO 120-400mm F4.5-5.6 DG OS HSM

oder vergleich bar oder was nicht gerade grosses von seinen ausmassen
da ich gerne in der natur fotografiere....

anregungen und ratschläge werden gerne entgegengenommen
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
Staff
da kommt für dich nur das neue sigma 120-400 (oder 150-500) in frage, wenn du nicht auf den af verzichten willst. ich habe das 120-400 seit ein paar tagen hier, aber außer den üblichen ersten testschüssen auf unschuldige nachbardächer und nahaufnahmen des eigenen balkons habe ich noch keine ergebnisse vorliegen. da macht es allerdings einen sehr guten ersten eindruck. eine schreckliche gurke soll das alte sigma 135-400 sein, da habe ich bisher nur verrisse gelesen. in der gleichen altliga spielt wohl das tokina 80-400, aber diese beiden flaschenböden werden für dich ohnehin nicht in frage kommen, weil sie wie gesagt keinen af-antrieb haben und außerdem keinen bildstabilisator (vr/os). eins muss dir aber klar sein, das 120-400 ist ein stammer junge von 4 pfund lebendgewicht...
 
Kommentar
Oben Unten