Frage NIKON AF 20mm F/2.8D

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Norbie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Bin mir am überlegen dieses Weitwinkel Objektiv für Reisen zuzulegen. Wie sind die erfahrungen bezüglich abbildleistung an einer D700....

Alternativ hätte ich noch das Nikkor 14-24mm oder Nikkor 20-35mm....möchte ich eigentlich wegen des Gewichtes nicht mitschleppen.

Preis für das AF-20mm wäre bei einem Fotohändler ca. 400 Euro.....ist der Preis gerechtfertigt ?
 
Anzeigen

Ralf B.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich nutze das AF 2.8/20 (ohne D) gerne an der D700, wenn ich mit kleinem Equipment unterwegs sein möchte und ich bin mit der Leistung eigentlich ganz zufrieden. Offen ist es insbesondere an den Rändern sehr weich, eine oder 2 Blenden abgeblendet aber bereits recht ordentlich.

Es kommt allerdings nicht an die Leistung der heutigen Linsen heran. Mein AFS 4/16-35 ist vor allen Dingen im Randbereich besser, was allerdings in der Landschaftfotografie (und dafür nutze ich das 20er gerne) selten eine Rolle spielt.

Gruß
Ralf
 
Kommentar

norbibau

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Kommentar

Barney

Sehr aktives Mitglied
Registriert
UWW Zooms die diesen Brennweitenbereich mit einschliessen sind in der Regel besser und kosten auch nicht mehr.
 
Kommentar

seamaster

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich wollte ebenfalls etwas leichtes, vor allem für den Wanderrucksack. Und da Landschaften nicht ganz so schnell weglaufen, ist es das AiS 2,8/20mm geworden.
Zumal ich meistens telelastig unterwegs bin, wollte ich nicht unbedingt zu viel für ein Weitwinkel ausgeben. Das kleine Weitwinkelobjektiv hat die identische
optische Rechnung wie die AF-Version. Mit der Qualität bin ich so weit zufrieden.

picture.php
 
Kommentar

gert på sveden

Sehr aktives Mitglied
Registriert
UWW Zooms die diesen Brennweitenbereich mit einschliessen sind in der Regel besser und kosten auch nicht mehr.

Ich glaube Barney, es ging irgendwie um Gewicht und Grösse ... :

Alternativ hätte ich noch das Nikkor 14-24mm oder Nikkor 20-35mm....möchte ich eigentlich wegen des Gewichtes nicht mitschleppen.

Ansonsten Norbie, wenn du auf deinen Reisen nicht in erster Linie Architektur fotografieren willst, ist das Objektiv ok. Nur, wie schon weiter oben geschrieben, 400 € is´ ziemlich teuer.

Hälsningar
gerT
 
Kommentar

Norbie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo, danke für die antworten ! 400 Euro finde ich auch recht hoch, auch wenn mir der Fotohändler noch 6 Monate Garantie dazu gegeben hätte. Da es Morgen schon auf reisen geht, werde ich das 20-35mm mit in Gepäck nehmen....!

Denke das dies in Kombi 35/50/85 Festbrennweiten gut passt.....
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten