nikon 18-135 vs. 18-200VR lohnt sich umstieg?


HHerbert

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

War bis jetzt immer ganz zufrieden mit dem 18-135mm Objektiv - es lässt einen halt "relativ schnell" im Stich, wenn es bisschen dunkler wird. Kann VR dieses Manko ausgleichen?
Mir stellt sich die Frage ob sich der Umstieg von dem nikon 18-135 Kit Objektiv auf das 18-200VR Objektiv lohnt?
Oder ob sich da nicht so viel an Unterschied ausmacht - "bis auf" VR + die grössere Brennweite.

Gruss,

Herbert
 

foxmulder

Auszeit
Mir stellt sich die Frage ob sich der Umstieg von dem nikon 18-135 Kit Objektiv auf das 18-200VR Objektiv lohnt?
Bestimmt ist VR nett und 200mm Brennweite sind manchmal auch ganz schick. Ob es dir was nutzt? Keine Ahnung, kommt immer drauf an.
Meine Meinung: Investiere den Aufpreis in ein Sigma 1.4/30mm (zur Not auch in ein Nikon 1.8/50mm), dann hast du ein Objektiv welches gegenüber diesem ganzen Zoomgesumse wirklich was bringt, nämlich Lichtstärke und damit Gestaltungsspielraum. Ob du das allerings brauchst? Keine Ahnung, kommt immer drauf an. ;)

Gruß
Dirk
 
Kommentar

CALYPTRA

Sehr aktives Mitglied
Der VR bringt dir was, wie wahrscheinlich schon millionenfach erwähnt, nur bei statischen Motiven etwas. Sobald du Bewegungen einfrieren möchtest, kommst du um mehr Lichtstärke nicht mehr drum herum.
 
Kommentar

steinbruch

Unterstützendes Mitglied
War bis jetzt immer ganz zufrieden mit dem 18-135mm Objektiv - es lässt einen halt "relativ schnell" im Stich, wenn es bisschen dunkler wird. Kann VR dieses Manko ausgleichen?
Mir stellt sich die Frage ob sich der Umstieg von dem nikon 18-135 Kit Objektiv auf das 18-200VR Objektiv lohnt?
Oder ob sich da nicht so viel an Unterschied ausmacht - "bis auf" VR + die grössere Brennweite.
Deiner Fragestellung zu urteilen(auch wenn ich die letzte Zeile nicht verstehe...) ist der VR genau das was dir fehlt, bei knappen Licht hilft er dir entscheidend!
Bei wenig Licht Bewegungen einfrieren ist meist eine Gradwanderung in Sachen Lichtstärke und ISO, zB. ein 17-35/2,8 bringt hier nur sehr bescheidene Vorteile...

lg christian
 
Kommentar

bk.968

Unterstützendes Mitglied
Das 18-200 sollte schon knackscharf und von den Farben ähnlich gut sein. Beides kann das 18-135er nämlich richtig gut.
 
Kommentar

Mauinokaoi

Unterstützendes Mitglied
Wieviel Unterschied brauchst Du denn?:dizzy:
VR bringt Dir schon einiges, nämlich die Möglichkeit der längeren Verschlußzeiten und damit auch bei etwas schlechteren Lichtverhältnissen noch einigermaßen gut hinzukommen.
Und 200mmm sind halt schon mehr als 135mm.
Und da Du offensichtlich mehr Hobby-als Profifotograf bist,
dann zoomse doch ruhig ein wenig rum:hehe:.
Gruß mauinokaoi
 
Kommentar

stefan2309

Aktives NF Mitglied
Guten Abend zusammen

Das 18-200 sollte schon knackscharf und von den Farben ähnlich gut sein. Beides kann das 18-135er nämlich richtig gut.
.... mhhh.
Ich bin vor 20 Jahren aus der Fotografie ausgestiegen, und seit gut einem Monat wieder dabei, mit einer D70s und einem 18-135 auf dem Body. Die Linse überzeugt mich nun nicht wirklich, find ich unscharf und von den Farben her, na ja.

Gute Zooms waren vor 20 Jahren schon teuer oder Schrott, ich werde daher so langsam auf gute Festbrennweiten umrüsten.

Wenn Du weisst WAS und WO Du ablichten willst, schraubst Du Dir automatisch vorher das entsprechende Glas auf den Body.

Ein VR Objektiv mag zwar gut sein, aber gleicht meiner Meinung nach auch nur die altersbedingten zittrigen Hände aus.

Vor 20 Jahren hab ich mit 1/8 sec knackscharfe Bilder geschossen, das geht heute leider nicht mehr.

Ein 18-200 VR kostet derzeit ca. 540 Euro, viel Geld, aber 3,5 bis 5,6 ? Weiss nicht, ich würde mir da eher lichtstarke Festbrennweiten dem Einsatzzweck entsprechend zulegen, kostet vielleicht mehr, aber man hat hinterher auch mehr Freude an den Ergebnissen.

Ich habe neben der D70s noch eine Pentax MEsuper im Einsatz, ausschliesslich mit Festbrennweiten, und wie gesagt, wenn ich Indoor fotografiere , schraube ich mir ein 1,7 / 50 oder auch ein 2,5 / 135 auf den Body, und kann ohne Blitz Freihand fotografieren ... mit einem ISO 200 Film.
 
Kommentar

Alexander Kunz

Unterstützendes Mitglied
Ich kenne die optische Qualität des 18-135 nicht, aber der Unterschied zwischen 135mm und 200mm ist (IMHO) verschwindend gering - das ist glaube ich kein Kaufargument. Ein Kaufargument ist meiner Meinung nach hingegen der VR - ich bin immer wieder erstaunt was diese Technik leistet. Und das 18-200 hat ein Metallbajonett, das fühlt sich irgendwie besser an als ein Plastikbajonett.

Für mich war damals VR der alleinige Kaufgrund. Hätte es damals schon das 16-85VR gegeben dann hätte ich das genommen - vielleicht ist das ja eine Alternative über die Du mal nachdenken möchtest... ;) optisch ist es wohl besser als die beiden 18-xxx Linsen - und ein bisschen mehr WW gibt es obendrauf.
 
Kommentar

Snape

Unterstützendes Mitglied
stefan2309 schrieb:
Ich bin vor 20 Jahren aus der Fotografie ausgestiegen, und seit gut einem Monat wieder dabei, mit einer D70s und einem 18-135 auf dem Body. Die Linse überzeugt mich nun nicht wirklich, find ich unscharf und von den Farben her, na ja.
Ich bin mit den Fotos des 18-135 an meiner D300 absolut zufrieden. Liegt entweder daran, dass die D300 deutlich besser ist als die D70s (zweifellos der Fall; allerdings habe ich die Linse an meiner D70s noch nicht ausprobiert) oder meine Ansprüche geringer sind. :confused:
stefan2309 schrieb:
Gute Zooms waren vor 20 Jahren schon teuer oder Schrott, ich werde daher so langsam auf gute Festbrennweiten umrüsten.
Teuer oder schrott... eine meiner Meinung nach dämliche Aussage, die hier leider weit verbreitet ist. :down:
stefan2309 schrieb:
Wenn Du weisst WAS und WO Du ablichten willst, schraubst Du Dir automatisch vorher das entsprechende Glas auf den Body.
Und wenn man vorher weiß, dass man sowohl WW als auch Zoom benötigt? Je nach Zweck ist es möglicherweise sinnvoll, für diesen Fall drei FB-Linsen mitzunehmen. In den meisten Fällen, in denen sich der TE vermutlich begeben wird, erscheint mir das nicht praktikabel. Wer hat schon Nerv, z.B. bei Veranstaltungen mit möglichst vielen Linsen aufzutauchen und immer wieder die Linsen zu wechseln? Ich sehe dann immer zu, mit 1-2 Linsen auszukommen, und das klappte bisher einwandfrei.
 
Kommentar

steinbruch

Unterstützendes Mitglied
Wenn Du weisst WAS und WO Du ablichten willst, schraubst Du Dir automatisch vorher das entsprechende Glas auf den Body.
er ist doch mit seinem 18-135er zufrieden, wieso willst du ihm dann FB's einreden :confused:
Bitte beachte daß jeder seine eigenen Einsatzzwecke hat, wo FB's oft keine Lösung sind!

[...]aber der Unterschied zwischen 135mm und 200mm ist (IMHO) verschwindend gering - das ist glaube ich kein Kaufargument. Ein Kaufargument ist meiner Meinung nach hingegen der VR
genau so sehe ich das auch, mehr als 120 bräuchte ich nicht, aber der VR bringts in vielen Situationen tatsächlich!

lg christian
 
Kommentar

Urvieh

Unterstützendes Mitglied
Ich kenne das 18-135 nicht, habe aber das 18-200 VR.

Es ist weder knackscharf noch ermöglicht es bei schlechtem Licht gute Aufnahmen :), aber du bist wenigstens in der Lage, mit VR bei 200 mm in einem ruhigen Moment und mit etwas Konzentration auch noch 1/15 freihändig ohne Verwackeln hinzubekommen. Die Schärfe am oberen Ende ist richtiggehend bescheiden, aber es ist ein gutes Immerdrauf.
Ich habe ein Exemplar erwischt, das, wie die meisten berichteten, gelegentlich bei nach unten zeigender Kamera einen Selbstfahrtubus hat, was lt. Cameralabs.com am schieren Gewicht der Linsen liegen soll. In Ruhestellung, also ganz eingezogen, fährt nix aus. Also einfach ein wenig Acht geben.

Es ist also kein schlechtes Objektiv, aber es gibt wesentlich bessere zu einem noch wesentlich höheren Preis.

Wenn dir das Licht bis 70 mm ausreicht, wäre vielleicht ein 70-300 VR überlegenswert, das zum einen preiswerter ist und zum anderen aufgrund des geringeren Zoomfaktors weniger Kompromisse eingehen muß. Für das Geld bekommst du eine hervorragende Leistung. Und es ist ein FX-Objektiv. Man denkt ja an die Zukunft ...
 
Kommentar

bk.968

Unterstützendes Mitglied
Ich bin vor 20 Jahren aus der Fotografie ausgestiegen, und seit gut einem Monat wieder dabei, mit einer D70s und einem 18-135 auf dem Body. Die Linse überzeugt mich nun nicht wirklich, find ich unscharf und von den Farben her, na ja.
Hast Du vielleicht ein sehr mäßiges Exemplar erwischt?


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar
D

Denis

Guest
Ich würde das 18-135mm behalten, es ist recht universal draussen bei genug Licht.
Da würde ich lieber noch auf eine lichtstarke Alternative sparen.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software