Nikon 18-105 - innen fokussierend?


tl002ns

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

wisst ihr ob das Nikon 18-105 innen fokussierend ist? Ich finde es einigermaßen wichtig - wegen polfilter und sonnenblende. Was meint ihr? soll man dann lieber 18-200 nehmen? welche vorschläge habt ihr.

Schöne Grüße
Thomas
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
nichtrotierender fronttubus muss nicht innenfokussierend sein. das 18-105 ist wie alle kitlinsen nicht innenfokussierend, fährt den fronttubus aber nichtrotierend aus, was auch daran zu erkennen ist, das es die gleiche tulpenförmige geli verwendet wie das 18-70 und das 18-135, beide ebenfalls nicht innenfokussierend.
 
Kommentar

Stefan N.

NF Team
... was auch daran zu erkennen ist, das es die gleiche tulpenförmige geli verwendet wie das 18-70 und das 18-135, beide ebenfalls nicht innenfokussierend.
Auch wenn Herr Schaedel das ® am Klugscheissmodus hat ;) ... Beide aufgeführten Linsen sind innenfokusierend, was auch ohne Deeplink zu Nikon ganz leicht festgestellt werden kann. Beim 18-135 steht es in der Objektivbeschreibung, beim 18-70 kann man es an der genauen Bezeichnung erkennen.

Das neue 18-105 ist allerdings kein Objektiv mit IF


Stefan
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
ja, richtig. der tubus fährt nur beim zoom, nicht aber beim fokussieren aus. allerdings bei allen genannten objektiven nicht rotierend.
 
Kommentar

sportline105

Unterstützendes Mitglied
warum steht denn auf dem objektiv

"DX SWM VR ED IF Aspherical", wenn es keine innenfokussierung hat :confused: :D

natürlich ist das 18-105 innenfokussierend :) der tubus fährt nur beim zoomen ein und aus, ansonsten bewegt sich das objektiv wie schon gesagt keinen millimeter :D
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software