Testbericht Nikon 1 V3 - Ein wachsender Erfahrungsbericht


mangalam

Unterstützendes Mitglied
Auf den Link habe ich nicht geklickt. Dein Post hat sich offenbar mit meiner Ergänzung überschnitten.

Ich hatte auch nur geantwortet weil mir [MENTION=18529]mangalam[/MENTION]'s Post so klang als würde er davon ausgehen, dass man auf irgendwelche Knöpfe drücken muss, um zu zoomen. Das PD-Zoom ist aber wie jedes andere Objektiv auch zu bedienen.
Ja, ich dachte das Ding hat so eine Wippe wie die Sony SEL Linsen.

Sieht man denn irgendwo dann auch die eingestellte Brennweite?

Gruss

Martin
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Ist bei den SEL auch nur beim 16-50, das 55-210 z. B. ist ganz klassisch über Schnecke zu zoomen, ganz ohne jeden Motor.
 
Kommentar

StLeicht

Sehr aktives Mitglied
Sieht man denn irgendwo dann auch die eingestellte Brennweite?
Sorry, die Frage habe ich übersehen.

Nein, der Zoomring des Objektives hat keinen Anschlag und ist nicht beschriftet. Allerdings wird der Zoombalken im Display eingeblendet, an dem man die eingestellte Brennweite recht gut abschätzen kann. Ansonsten sieht man die genaue Brennweite erst nach der Aufnahme.
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Sagt mal, geschätzte V3 Besitzer: Gibt es eine Möglichkeit, mit dem elektronischen Verschluss der V3 mit ultrakurzen Verschlusszeiten zu blitzen, so wie damals mit der Nikon D40/D50/D70?

Guckst Du hier: KLICK

Und falls das möglich ist, wie bekomme ich das mit dem seltsamen Blitzanschluss der V3 hin? :nixweiss:

Also konkret: Kann ich mit Nikon 1 V3 und Porty bei z.B. 1/4000 blitzen?

Danke für Input,
Peter
 
Kommentar

StLeicht

Sehr aktives Mitglied
Also konkret: Kann ich mit Nikon 1 V3 und Porty bei z.B. 1/4000 blitzen?

Danke für Input,
Peter
Nein, das ist eine der künstlichen Einschränkungen der V3, die diese gegen die DSLRs abgrenzen soll. Mit dem mechanischen Verschluss sind Belichtungszeiten von 1/250 s, mit dem elektronischen von 1/60 s möglich. Auch eine Mastersteuerung ist nicht vorgesehen. Einen Adapter von dem propitären Blitzschuh auf den Standardanschluss gibt es bisher nicht.

Die Blitzerei ist so ziemlich die einzige Sache, die mich an der V3 regelmäßig stört. Eine sinnvolle Steuerung der Studioblitze ist damit leider nicht möglich.

Grüße,
Steffen
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Nein, das ist eine der künstlichen Einschränkungen der V3, die diese gegen die DSLRs abgrenzen soll. Mit dem mechanischen Verschluss sind Belichtungszeiten von 1/250 s, mit dem elektronischen von 1/60 s möglich. Auch eine Mastersteuerung ist nicht vorgesehen. Einen Adapter von dem propitären Blitzschuh auf den Standardanschluss gibt es bisher nicht.

Die Blitzerei ist so ziemlich die einzige Sache, die mich an der V3 regelmäßig stört. Eine sinnvolle Steuerung der Studioblitze ist damit leider nicht möglich.

Grüße,
Steffen
Hallo Steffen,

angenommen, es gäbe einen Auslöser, der nur den "Mittenkontakt" bedient. Wäre dann die 1/60 Sek. immer noch die Hürde?

Viele GRüße
Peter
 
Kommentar

Aussi

Sehr aktives Mitglied
Hallo Steffen,

angenommen, es gäbe einen Auslöser, der nur den "Mittenkontakt" bedient. Wäre dann die 1/60 Sek. immer noch die Hürde?

Viele GRüße
Peter
Wie Steffen schon berichtete, gibt es keinen Adapter, über den du einen Auslöser mit Mittenkontakt an die V3 anschließen könntest. Der Blitzschuh der V3 sieht ganz anders aus als der der DSLR von Nikon und hat keinen Mittenkontakt.
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Nun, gibt es anscheinend doch mit ein wenig handwerklichem Geschick:

Ob das allerdings ähnlich einem Mittenkontakt funktioniert, kann ich nicht sagen...

VG
Peter
 
Kommentar

Aussi

Sehr aktives Mitglied
Nun, gibt es anscheinend doch mit ein wenig handwerklichem Geschick:

Ob das allerdings ähnlich einem Mittenkontakt funktioniert, kann ich nicht sagen...

VG
Peter
Versuch macht kluch :D

Neben der elektronischen Funktion muss aber auch die Gewichtsbelastung beachtet werden. Ich nehme an, dass der 1er-Zubehörschuh nicht für die dicken Blitze geeignet ist, zumal ja noch dieses Selbsbaudingen dazwischen ist.

Also eine V4 mit voll funktionsfähigem DSLR-Blitzschuh und CLS-Funktionalität würde schon einen gewissen Kaufreiz auslösen ...
 
Kommentar

StLeicht

Sehr aktives Mitglied
Hallo Steffen,

angenommen, es gäbe einen Auslöser, der nur den "Mittenkontakt" bedient. Wäre dann die 1/60 Sek. immer noch die Hürde?

Viele GRüße
Peter
Mhm, ich weiß leider nicht, ob sich die V3 auf diese Weise austricksen liese. Das müsste man mal probieren. So schwer sind ja die Funkauslöser für die Studioblitze nicht. ;)

Versuch macht kluch :D

Also eine V4 mit voll funktionsfähigem DSLR-Blitzschuh und CLS-Funktionalität würde schon einen gewissen Kaufreiz auslösen ...
Wie gesagt, auch mein Hauptkritikpunkt an der V3. Es ist mir schleierhaft, wieso Nikon das nicht schafft, dort einen "normalen" Blitzschuh drauf zu bauen. Selbst eine Coolpix P7800 hat einen solchen ... :nixweiss: Aber wahrscheinlich haben die zu viel Angst, dass die Nikon 1 im DSLR Revier wildern. ;)

Ansonsten bin ich aber mit der V3 super zufrieden, ich mag sie mir gar nicht mehr aus meinem Alltag wegdenken. :up: DSLR ständig mitschleppen war gestern ... ;)
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Also am Wochenende auf der Photo + Adventure hat mir am Nikon Stand auch niemand helfen können. Nur ein Herr ***** hat überhaupt verstanden, was ich von ihm wollte. Aber ausgerechnet er war der DSLR Spezialist und kannte sich mit den 1ern nicht so gut aus.

Er hat mir einen Namen von einem Kollegen bei Nikon genannt (Hr. Temme) Kennt den jemand? Google spuckt nichts aus.

Viele Grüße
Peter
 
Kommentar

Furby

Nikon-Clubmitglied
Wie gesagt, auch mein Hauptkritikpunkt an der V3. Es ist mir schleierhaft, wieso Nikon das nicht schafft, dort einen "normalen" Blitzschuh drauf zu bauen.
Die schaffen das spielend, aber die wollen es leider nicht :motz::down::down:
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Bin mal gespannt, ob mit der Veröffentlichung des Software Development Kits (SDK) für die V3 sich jemand der Thematik annimmt.


Viele Grüße
Peter
 
Kommentar

rodi

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

wenn ich an der V3 im Modus Zeitlupe und 400fps scharfstellen möchte muss ich das mit dem Auslöser für Bilder machen und dann erst den Auslöser für Video betätigen. Kann das jemand bestätigen?. Danke.

Rodi
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software