Nikon 1 V2 - Eindrücke


Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Thomas Heilmeier

NF-F Premium Mitglied
Hallo Thomas, war das ein Entgegenkommen deines Händlers oder wie bist du zu diesem Set gekommen? Genau diese Kombination würde auch mich interessieren. :)
Kann sein, dass es ein Entgegenkommen meines Händlers war.
Ich habe angerufen und gesagt, welche Kombination für mich interessant wäre und nach dem Preis und der Verfügbarkeit gefragt. Ich habe sie dann noch am selben Tag abgeholt.
Wie gesagt, ich weiß,nicht, ob er da eine Ausnahme gemacht hat.
 

Betti Na

NF-F Premium Mitglied
Der größte Vorteil der V2 - sie ist in der Bereitschaft und in der Handhabung fast genauso schnell und den Fotografen-nicht-einschränkend wie DSLRs.
Hallo [MENTION=6407]AndyE[/MENTION],

ich habe gerade deinen obigen Satz in dem Bilderthread gelesen und wüsste gerne, ob das bei der V1 genauso ist. Ich kenne das Problem nicht startklarer Kameras von den Oly Pens - die gehen nach einer Minute in den Ruhezustand und nach einem gewissen Zeitraum ganz aus, was man meines Wissens nach auch nicht ändern kann. Das heißt, wenn ich wieder ein Bild machen möchte, muss ich die Kamera erneut einschalten und das dauert. Der Schnappschuss ist dann jedenfalls weg :dizzy:

Wie ist das bei der V1? Ist die direkt wieder da, wenn man den Auslöser antippt?
 

pictor

Sehr aktives Mitglied
Ich kenne das Problem nicht startklarer Kameras von den Oly Pens - die gehen nach einer Minute in den Ruhezustand und nach einem gewissen Zeitraum ganz aus, was man meines Wissens nach auch nicht ändern kann. Das heißt, wenn ich wieder ein Bild machen möchte, muss ich die Kamera erneut einschalten und das dauert. Der Schnappschuss ist dann jedenfalls weg :dizzy:
Kann man konfigurieren. Eine Minute ist die Standard-Einstellung, Du kannst die Zeit erhöhen oder das ganz ausschalten. Bei der E-P1, die ich gerade vor mir liegen habe, findest Du das im Menü D unter RUHE MODUS.
 

mashaode

Unterstützendes Mitglied
Seit etwas über einem Monat habe ich nun eine V2 und muss sagen, einfach der Hammer.

Verwende das Teil vorwiegend zum Filmen und teilweise auf Reportagen auch zum Fotografieren. Für mich stellt die V2 eine absolut geniale Ergänzung meines DSLR Parkes (D3s,D3x,D4) dar.

In Sachen Video stösst man sehr weit in die oberen Ligen vor. Zur Zeit arbeite ich mit einem kleinen Redrock Rig mit Schulterstütze und Shape Griffen. Dazu habe ich ein Zacuto EVF Monitor und ein externes Micro.

Die Filmlinse 10-100 mit dem excellenten Bildstabilisator machen das Gespann zur allrounderin bei ENG Einsätzen und Interviews.
Etliches habe ich bereits für TV Sender produziert.

Klar mag die V2 nie an einem D800 oder D4 heran aber für eine ganz bestimmte Arbeit im ENG Bereich ist sie unschlagbar, in Sachen Leichtigkeit, Flexibilität und Qualität.

Einziger Wermuthstropfen für mich, kein cleanes HDMI Singal um auf einen Recorder (Ninja2) aufzuzeichnen, sodass ich ständig die H.264 Dateien in ProRes422 konvertieren muss bevor isch schneiden kann.

Hier ein paar Impressionen:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.572880522736270.1073741826.109430675747926&type=3
 

klaush

Aktives NF Mitglied
In Sachen Video stösst man sehr weit in die oberen Ligen vor. Zur Zeit arbeite ich mit einem kleinen Redrock Rig mit Schulterstütze und Shape Griffen. Dazu habe ich ein Zacuto EVF Monitor und ein externes Micro.

Die Filmlinse 10-100 mit dem excellenten Bildstabilisator machen das Gespann zur allrounderin bei ENG Einsätzen und Interviews.
Etliches habe ich bereits für TV Sender produziert.
danke für Deinen Bericht!
Das animiert zum nachmachen ;)
 

1Ernie

Unterstützendes Mitglied
Seit etwas über einem Monat habe ich nun eine V2 und muss sagen, einfach der Hammer.

Verwende das Teil vorwiegend zum Filmen und teilweise auf Reportagen auch zum Fotografieren. Für mich stellt die V2 eine absolut geniale Ergänzung meines DSLR Parkes (D3s,D3x,D4) dar.

In Sachen Video stösst man sehr weit in die oberen Ligen vor. Zur Zeit arbeite ich mit einem kleinen Redrock Rig mit Schulterstütze und Shape Griffen. Dazu habe ich ein Zacuto EVF Monitor und ein externes Micro.


So ein Geraffel an so eine kleine Kamera anbauen und in die oberen Ligen vorstoßen ?

Ist mir etwas suspect.

Oder ist mit oberer Liga die Kreisliga gemeint ? :fahne:
 

mashaode

Unterstützendes Mitglied
So ein Geraffel an so eine kleine Kamera anbauen und in die oberen Ligen vorstoßen ?

Ist mir etwas suspect.
Ja mag suspekt klingen, aber ich liefere sehr schnell resultate schleppe kaum was und die Qualität stimmt. Das mit dem Geraffel ist allerdings wahr.
War letzhin auf einem Heli im Einsatz war wunderbar zum arbeiten..

Man muss die Grenzen sehr genau kennen eines V2 gespanns, sonst steht man plötzlich im Schilf. Da ist austesten gefragt und Üben :)
 

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
[*]Der Verschluß hat einen für die Kameragröße sehr satten und wertigen Klang. Vielleicht stand da eine Meßsucherkamera Pate ....
Darf ich dazu eine Nachfrage stellen? Ich nehme an, das bezieht sich auf das Geräusch des mechanischen Verschlusses. Die 1 V2 hat doch aber auch die Möglichkeit des rein elektronischen Verschlusses, oder? Dann müßte es doch auch möglich sein, vollkommen lautlos auszulösen? Das wäre für bestimmte Einsatzzwecke in der Naturfotografie oder bei klassischen Konzerten sehr interessant. Bei der Panasonic G6 z.B. geht das, habe ich gestern ausprobiert.
 

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Zumindest bei der J1 gehts, die steht bei mir immer auf lautlos.

Bei der G6 mußt Du etwas vorsichtig sein, bei schnellen Bewegungen und el. Verschluß kommt es zu lustigen Bildchen.
 

dogsled

Unterstützendes Mitglied
Moin Christian,

ja es geht auch bei der V2.
Ist schon merkwürdig so gar nichts zu hören aber für manche Situationen sehr nützlich.
 
Oben