Nicht perfekt ...

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Polarlicht

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
... ich stell es trotzdem ein - warum? Ich mag das Bild! Es ist irgendwo Grenze der D80 - ISO 1600, Blende 2 bei dem 35mm/ƒ2, Freihand mit 1/50. Entstanden beim Bluesfest im Mai 2008 in Eutin. Der Typ links mit dem Bierglas schlenderte leider? ins Bild. Die beiden wollten fotografiert werden, haben mich gefragt ob ich sie ins Bild "setze" und darum gebeten fotografiert zu werden. Daher darf ich veröffenlichen ...
Oh, richtig - Frage. Was hätte ich in dem Moment besser machen sollen?



PS - noch ungeschnitten ...
 

Phönix

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Also ich mag es, wenn jemand mal alle Technik beiseite einfach versucht den Moment einzufangen. Das ist Dir auf eine ganz einfache unkomplizierte Art gelungen. Trotzdem kann man im Nachhinnein immer sagen was besser geht.
Erstens wäre da der Weißabgleich, der mir doch einen Tick zu warm ist.
Das zweite wäre der Bildausschnitt.Einen leichten Schwenk nach rechts und ich hätte nichts auszusetzen.

Gruß Felix
 
Kommentar

Polarlicht

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
@ Phönix

Na, ich fand den Weißabgleich passend - ich stand mit dem Rücken direkt an der Bühne und die Beleuchtung war halt Rot und Gelb - das Licht war tatsächlch so.
Ja einen kleinen Tick nach rechts - sehe ich auch, da haben mich die eigentlich "vielen" AF-Sensoren "reingelegt". Bei Blende 2.0 wollte ich nicht verschwenken, da hab' ich schon ziemliche Misserfolge mit erlebt. Beim nächsten Mal versuche ich es besser ;-)

@comabird

ja, shit, hab' zu lange Easy Rider nicht mehr gesehen - die Assoziation war mir gar nicht gekommen - aber der Mann ist Eutiner, da find ich noch die Gelegenheit wenn ich wollte :cool:
 
Kommentar

habedehre

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

Was den Weißabgleich angeht, stimme ich Felix zu. Ist mir auch etwas zu warm. Ein klein wenig kühler, dann würden die einzelnen Farbkanäle nicht so ausfressen.

Gruß

Christoph
 
Kommentar

1080°

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
ich finde das bild schlecht!
kein bildaufbau, das hauptmotiv viel zu dunkel und der wb ist wirklich was zu warm!
außerdem lenkt der kerl im hintergund zu stark vom eigentlichen motov ab! zudem ist er noch besser beleuchtet als das eigentliche motiv...

warum nicht geblitzt?
 
Kommentar

Phönix

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
ich finde das bild schlecht!
kein bildaufbau, das hauptmotiv viel zu dunkel und der wb ist wirklich was zu warm!
außerdem lenkt der kerl im hintergund zu stark vom eigentlichen motov ab! zudem ist er noch besser beleuchtet als das eigentliche motiv...

warum nicht geblitzt?

Technisch gesehen magst du recht haben. Allerdings finde ich das Bild von der Stimmung her sehr gut eingefangen. Der Blitz hingegen hätte die Atmosphäre völlig zerstört.

Gruß Felix
 
Kommentar

Sibylle

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich find`s aber schön anzugucken, auch wenn`s fotografisch gesehen vielleicht nicht der Glou ist ;)
 
Kommentar

1080°

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
:down:
Technisch gesehen magst du recht haben. Allerdings finde ich das Bild von der Stimmung her sehr gut eingefangen. Der Blitz hingegen hätte die Atmosphäre völlig zerstört.

Gruß Felix


eine hier immer wieder gerne genommene aussage, die so aber nicht stimmt!
ein blitz zerstört keine atmosphäre, sondern kann diese gezielt unterstreichen. wer aber denn blitz als hauptlichquelle im p modus einsetzt, blitzt natürlich alles tod, das stimmt.

hättest du in diesem fall hier mit dem blitz die personen dezent aufgehellt, würden diese besser rausstechen und wären auch scharf, wobei du sogar die verschlusszeit weiter runtersetzen könntest und keine iso1600 mehr gebraucht hättest. außerdem hast du dann auch eine feste farbtemp. so das der wb leichter anzupassen wäre. alles in allem bin ich 100% sicher dieses bild hätte man um einiges besser machen können in der situation!

meine meinung nach hätte hier hochkant auch sehr gut gepasst, dann wäre der kerl im hintergrund ebenfalls nicht so präsent!


aber das wichtigste wäre hier wirklich der blitz gewesen!!! ein blitz ist das wichtigste was man in seiner fototasche haben kann! auf denn vorteil gezielt licht zu setzten, sollte man einfach nicht verzichten, egal ob bei tag oder nacht!!
 
Kommentar

Polarlicht

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

danke für die klaren Aussagen.
Zum Weißabgleich. Der Wert beträgt 3000° Kelvin - ich habe mit Werten unterhalb der 3000 getestet und finde nicht, dass es besser wirkt. Direkt hinter mir war eine Bühne und diese wurde im Moment der Aufnahme ausschließlich mit roten und gelben Bühnen-Scheinwerfern beleuchtet. Das Licht war zu dem Moment tatsächlich so "rot". Darum werde ich am Weißabgleich nichts mehr drehen. Mag aber auch mein Monitor sein.
Blitz - sorry, aber während hinter mir eine Band auf der Bühne spielt, mag ich keinen Blitz "ins Publikum" schießen. Ein Blitz ist immer in meiner Fototasche, aber i.d.R. versuche ich ihn zu vermeiden. Auch vorsichtig eingesetzt, sehe ich meinen Bildern das an - ich mag das i.d.R. nicht so sehr, mag aber auch an meinem mangelhaften Können liegen (damit bin ich allerdings wohl nicht alleine).
Ok, das Foto ist im Aufbau nicht so sehr der Brüller. Während ich die Musiker fotografierte, tippte mich der Herr rechts im Bild nach kräftigem Biergenuß an und fragte, ob ich ihn auch mal fotografiere. Ich habe mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen - es war aber weder Zeit für Umbau der Kamera, noch für lange Bildkomposition, es musste spontan passieren.

Die Schärfe liegt auf den Augen des Mannes rechts. Mehr Schärfe liefert Blende 2 beim 35mm/f2 mit 1600 ISO nicht. Ich fand das Bild trotzdem interessant und auf eigentümliche Art und Weise gelungen. Darüberhinaus fand ich es diskussionswert, da zum einen häufig zu lesen ist, dass ISO 800 bei der D80 schon grenzwertig sind zum anderen weil es mit Offenblende unter schwierigen Bedingungen entstand.

Ich kann geäußerte Kritik zum Bildaufbau nachvollziehen.
 
Kommentar

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
ich würde versuchen, das Bild anders zu beschneiden, um den dominanten Bierglasträger (BGT) etwas aus dem Zentrum zu bekommen. Vielleicht kann man auch mit EBV den BGT etwas dunkler kriegen.
+
Viele Grüße
Oliver
 
Kommentar

Phönix

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
:down:


eine hier immer wieder gerne genommene aussage, die so aber nicht stimmt!
ein blitz zerstört keine atmosphäre, sondern kann diese gezielt unterstreichen. wer aber denn blitz als hauptlichquelle im p modus einsetzt, blitzt natürlich alles tod, das stimmt.

hättest du in diesem fall hier mit dem blitz die personen dezent aufgehellt, würden diese besser rausstechen und wären auch scharf, wobei du sogar die verschlusszeit weiter runtersetzen könntest und keine iso1600 mehr gebraucht hättest. außerdem hast du dann auch eine feste farbtemp. so das der wb leichter anzupassen wäre. alles in allem bin ich 100% sicher dieses bild hätte man um einiges besser machen können in der situation!

meine meinung nach hätte hier hochkant auch sehr gut gepasst, dann wäre der kerl im hintergrund ebenfalls nicht so präsent!


aber das wichtigste wäre hier wirklich der blitz gewesen!!! ein blitz ist das wichtigste was man in seiner fototasche haben kann! auf denn vorteil gezielt licht zu setzten, sollte man einfach nicht verzichten, egal ob bei tag oder nacht!!

Na da fühl ich mich doch ein wenig beleidigt - P Modus - sowas gibt es?
Nein mal im ernst, ich arbeite sehr viel mit Blitz und verstehe deinen Ansatz. Sicher hätte man hier das Bild mit einem Blitz aufwerten könne, aber ich bin der Meinung, dass es dann eine ganz anderen Bildstimmung gegeben hätte und das was mir an diesem Bild gefällt, wäre dann verloren gegangen.

Gruß Felix
 
Kommentar

1080°

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
ich will dir nicht zu nahe tretten, aber was hat ein farbstichiges und unterbelichtetes motiv mit stimmung zu tun?

ich bin mir sicher das bild hätte man in diesem moment besser machen können!

ich hoffe du verstehst das als kritik, schließlich ist das ja hier das diskusions forum... :)


und wieso ist in meinem anderen posting ein smiliey mit daumen runter?
 
Kommentar

Phönix

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Nun ich kann deine Kritik vollkommen nachvollziehen.
Wieso sollte ich mich auch auf den Schlips getreten fühlen, ist ja nicht mein Bild.
Ich denke meine Einschätzung des Bildes ist recht subjektiv. Ich finde einfach, dass es eine gewisse Stimmung und Aussage transportiert, auch ohne dass es technisch perfekt ist.
Sicher hätte man es technisch besser umsetzen können, aber ob es dann immer noch die gleiche Atmosphäre ausstrahlen würde stelle ich in Frage, mehr nicht.

Ach übrigens, weiß ich nicht woher der Smiley kommt, hatte mich selbst gewundert, dass du deinen Post damit beginnst. Hab ihn nur zitiert.

Gruß Felix
 
Kommentar

1080°

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
hmmm.. vieleicht bin ich auch ausversehen auf denn smiliey gekommen.

finde es aber sehr gut das man hier auch mal kontrovers diskutieren kann ohne das sich jemand angegriffen fühlt! in dem ein oder anderen fotoforum wären einige schon persönlich geworden! :up:
 
Kommentar

woici

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
hmmm.. vieleicht bin ich auch ausversehen auf denn smiliey gekommen.

finde es aber sehr gut das man hier auch mal kontrovers diskutieren kann ohne das sich jemand angegriffen fühlt! in dem ein oder anderen fotoforum wären einige schon persönlich geworden! :up:

das hat nichts mit dem forum zu tun, sondern immer mit der einzelnen person... hier hätte dir das genau so schnell passieren können... :)
ansonsten gehe ich mit deiner bildkritik konform... ich fang so gar nichts mit dem schnappschuss an... für mich transportiert er auch keine echte stimmung, dazu ist die pose schon wieder zu sehr "los knips mich jetzt"...
 
Kommentar
Oben Unten