Neutralgraufilter


HansjoergP

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

um im Landschaftsbereich fließendes Wasser besser darstellen zu können, suche ich ein Neutralgraufilter (ND4 oder ND8). Mein Händler schwört auf Rodenstockprodukte. Hat jemand damit Erfahrung, oder soll ich lieber auf B+W ö.ä. zurückgreifen. Bei HAMA bin ich mir hinsichtlich der Qualität nicht so sicher.

LG Hansjoerg
 

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Ich schwöre auf B+W Produkte. Ich habe mehrere Grau-Verlaufsfilter, die absolut neutral sind (anders z.B. als die Cokin-Filter). Ich schätze, die Rodenstockfilter werden ähnlich gut sein.

Gruß
Christian
 
Kommentar

WolframO

Aktives NF Mitglied
Hallo,
Die B+W-Filter mit MRC-Vergütung sind wirklich Spitze. Die Vergütung ist relativ widerstandsfähig, so dass auch die Reinigung relativ problemlos ist.
Bei Hama gibt es sehr unterschiedliche Qualitäten, die man am Preis und den Vergütungsangaben erkennt. Auch mit Nikon original macht man nichts verkehrt.
lg WolframO
 
Kommentar

photohomepage

Unterstützendes Mitglied
Rodenstock=Heliopan!

Da Rodenstock seine Filter bei Heliopan herstellen läßt.

Sind auch in der Farbneutralität hervorragend und mit denen von B+W vergleichbar.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software