Neuschnee zu Silvester in Hall in Tirol

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

neunhundert

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Community,

ich war am 31.12.2011 ca. zwischen 19:30 und 21:30 Uhr in Hall in Tirol unterwegs und habe die Schneemenge fotografiert. Ich finde es toll, wenn es so viel schneit. Der Effekt davon ist die Entschleunigung von der Hektik, die wunderbare Stille die manchmal eintritt. Das Knirschen der Schritte und eine erfrischende Kälte. Für mich stehen zu bleiben, innehalten und der Versuch ein paar Motive zu finden.

Das erste Bild zeigt links die UMIT Hall, eine private Universität. Geradeaus das Bezirkskrankenhaus Hall in Tirol.

picture.php

Bild im Album ansehen


Weiter am Bezirkskrankenhaus vorbei und davor in Richtung Westen dieses Bild. Zu diesem Zeitpunkt hat es noch immer stark geschneit.



Die Milser Straße entlang bis zur Raika Hall. Hier die nächsten beiden Bilder.



Dann in den kleinen Park zwischen den Seniorenheimen und der Jesuitenkirche.



Rein in die Altstadt und über die Schlossergasse ...



zum Oberen Stadtplatz. Hier sind die nächsten Bilder mit dem alten Rathaus, der Stadtpfarrkirche und Blick runter Richtung Unterer Stadtplatz (Langer Graben) entstanden.



Vor dem Eingang der Stadtpfarrkirche steht dieses Kreuz am Pfarrplatz.



Dann rechts rauf die Bachlechnerstraße Richtung Postamt.



Durch die Krippgasse durch, rauf zum Kreisverkehr und gegenüber das Sparkassengebäude. Und vor der Sparkasse dieses Fahrrad ...



Rechts nach der Sparkasse der Platz beim Kurpark unterhalb vom Parkhotel.



Und dann beim Parkhotel selbst, dieser Christbaum ...



Von dort aus die Thurnfeldgasse überquert und den Weg wieder Richtung Bezirkskrankenhaus retour. Zuvor noch das "Verein W.I.R" Haus. Wohn- und Beschäftigungsangebote für Menschen mit Behinderungen.



Die letzten beiden Bilder, zeigen den kleinen Goldfischteich, der zu gefroren ist. Im Hintergrund sieht man wieder die Umit Hall, bzw. das Bezirkskrankenhaus. Ich habe mich nur gefragt, wie ausgerechnet diese Schneehügel auf dem Eis entstehen. Fotografiert habe ich alles mit der D300 und dem Tokina 12-24 F4 (IF) DX. Mit einer besseren Qualität kann ich nicht dienen. :)


Viel Spaß beim Rundgang durch Hall in Tirol.
lg
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeigen
P

PeterKn

Guest
Sorry,

aber bei der Menge an Bildern habe ich auf eine Klickere keine Lust.

Herzliche Grüße
Peter :hallo:
 
Kommentar

neunhundert

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Danke für die Info,

wenn ich ein Thema erstelle und Bilder einfügen möchte, bekomme ich die Meldung, dass die Bilder max. 249 KB und 1024 x 1024 px haben dürfen. So habe ich sie aus Lightroom exportiert. Aber ich werde mir Deine Anleitung ansehen.

lg
Christian
 
Kommentar

neunhundert

Sehr aktives Mitglied
Registriert
ja, wenige Bilder pro Beitrag und gleich in gross wäre besser :)

habe mal die ersten 4 vergrössert

Hallo Michael,

ich habe Deinen Beitrag gelesen. Ich arbeite unter Mac OS X 10.6.8. Jetzt bin ich gerade dahinter gekommen, dass ich die Bilder von Beginn an gar nicht falsch exportiert, aber als Thumbnails geladen hatte. Das habe ich nun geändert. Außerdem habe ich ein paar Bilder wieder entfernt. Die Bilder habe ich aus Lightroom jetzt wie folgt exportiert:
sRGB, jpg, Qualität 100, lange Kante 1024 px, Dateigröße max. 355 KB, Auflösung: 240 Pixel/Zoll und Schärfe: Standard.

lg
Christian
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten