neukauf d2x


bulliman

Unterstützendes Mitglied
hallo zusammen

ich bin neu hier und auch kein profi in sachen fotografie. habe eine f-801s, sigma 18-35d / 1:3,5-4,5, nikkor af 35-80 / 1:4-5,6 d sowie ein nikkor af 70-210 / 1.4-5,6 und als blitz einen kleinen sb-23 und ein metz 45 cl-4. alles nix besonderes - hat aber alles viele jahre gute dienste erwiesen. nun soll was neues her - natürlich digital. bitte nicht falsch verstehen, aber da geld nicht so die große rolle spielt (ich hasse diese formuliereung...) hab ich mich für eine d2x entschieden und hoffe nun, daß diese bald lieferbar ist. nun genug gesülzt...hier meinen fragen:
1. macht es sinn meine (neu- aber nicht sehr hochwertigen) objektive an der d2x weiter zu benutzen?
2. wenn nicht würde ich ein 17-55 kaufen und ein 70-200. wären zwar zusätzlich 3000 euro - aber wer a sagt muß auch b sagen... ist die "lücke" kritisch? gibt es (oder kommen demnächst) alternativen?
3. das 70-200 ist ein "g" - also ohne blendenring - was ist davon zu halten?
4. wird die blitzansteuerung funktionieren?
5. welche speichermedien (kapazität - schnelligkeit) könnt ihr empfehlen?
6. sind die datenmengen der fertigen bilder auf einem "normalen" pc (2,6er p4) zu händeln, oder krieg ich da ne kriese bis was auf dem bildschirm ist?

ich weiß, es gibt schlimmere probleme, aber antwortet mal nem neuling der einfach ein wenig die wirtschaft ankurbeln möchte.

danke heiko
 
K

klaus harms

Guest
sandow";p="15378 schrieb:
Ich hatte wirklich nicht nachgesehen, sonst hätte ich mich nicht so unbefangen geäußert. Die "Korrektur" mit den Sternchen ist natürlich trotzdem blöd, das sieht ja jetzt so aus, als hätte ich da irgendwas Fieses geschrieben. Hier wird ein bisschen viel zensiert ...
Sorry, war sicherlich nicht böse oder persönlich gemeint, aber es ist schwierig, in solchen Situationen das Richtige zu tun.

Es gibt Foren, da wäre der Beitrag ganz gelöscht worden, andere Foren hätten alles so stehen lassen. Ich denke nur, wir sollten uns auf einen Umgangston verständigen, der niemanden beleidigt.

Insoweit stehe ich hinter jedem Moderator dieses Forums, dessen Aufgabe es ist, die ohnehin nicht sehr umfangreichen und m. E. keineswegs einschränkenden Regeln dieses Forums umzusetzen. Und ich bitte, dies auch nicht als Zensor zu verstehen. Auch ich habe schon Beiträge geschrieben, die ich nach nochmaliger Lektüre gelöscht habe, weil sie einfach unpassend fahren. Aber dafür sind wir Menschen!

Und damit zurück zum Thema!
 
Kommentar

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Klaus Harms";p="15383 schrieb:
sandow";p="15378 schrieb:
Ich hatte wirklich nicht nachgesehen, sonst hätte ich mich nicht so unbefangen geäußert. Die "Korrektur" mit den Sternchen ist natürlich trotzdem blöd, das sieht ja jetzt so aus, als hätte ich da irgendwas Fieses geschrieben. Hier wird ein bisschen viel zensiert ...
Sorry, war sicherlich nicht böse oder persönlich gemeint, aber es ist schwierig, in solchen Situationen das Richtige zu tun.

Es gibt Foren, da wäre der Beitrag ganz gelöscht worden, andere Foren hätten alles so stehen lassen. Ich denke nur, wir sollten uns auf einen Umgangston verständigen, der niemanden beleidigt.

Insoweit stehe ich hinter jedem Moderator dieses Forums, dessen Aufgabe es ist, die ohnehin nicht sehr umfangreichen und m. E. keineswegs einschränkenden Regeln dieses Forums umzusetzen. Und ich bitte, dies auch nicht als Zensor zu verstehen. Auch ich habe schon Beiträge geschrieben, die ich nach nochmaliger Lektüre gelöscht habe, weil sie einfach unpassend fahren. Aber dafür sind wir Menschen!

Und damit zurück zum Thema!
Es war nicht böse oder persönlich gemeint und es war keine Zensur, sondern es war einfach Unhöflichkeit gegenüber einem anderen Mitglied dieses Forums, der ehrlicherweise festgestellt hat, das seine neu erworbene Kamera, nicht die richtige für ihn ist.
 
Kommentar

dinolatino

Unterstützendes Mitglied
@bulliman

Ich kann eigentlich all das nur unterstützen, was bisher von den Forumsteilnehmern beigetragen wurde.

Die D2X ist von der Größe und vom Gewicht her sicher nicht das Gerät, das man so einfach irgendwo im Urlaub in der Jackentasche bei sich trägt. Schau mal, ob du irgendwo eine D2H oder D1X oder auch eine F5 in die Hand nehmen kannst, um dir einen Eindruck von dem Dimensionen zu machen.

Du kannst dir ja jetzt eine D70 zulegen. Die macht hervorragende Bilder und wäre der ideale Einstieg in die Digitalfotografie. Dann kannst du auch noch etwas in Objektive investieren, vielleicht ein 17-55 oder 12-24 für den Weitwinkelbereich (sind absolute Profioptiken) und vielleicht ein 70-200 VR. Da bist du langfristig auf der sicheren Seite. Wenn du vom Virus der digitalen Fotografie befallen werden solltest, kannst du ja später immer noch einen "Backupbody" in Form einer D2X anschaffen.

Viele Grüße!

dinolatino
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software !-- Matomo -->