Neues 50mm f0.95 von und für Leica


holx

NF Mitglied
Das an der D3 und man kann in schwarzen Löchern Fotografieren ;):D

 
S

SuperA

Guest
Fragt sich nur, wieviel vom Sucherbild noch übrig bleibt? Vom Preis ganz zu schweigen ... :rolleyes:
Du meinst wegen des 1,3er Crops?

Wenn erst das Nikon AF-S 0,2/50 auf dem Markt ist, will das Leica eh niemand mehr. :D

Nein mal im Ernst, könnte man das Leica denn an einer D300 nutzen, sprich gibt es dafür vernünftige Adapter?
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Nein mal im Ernst, könnte man das Leica denn an einer D300 nutzen, sprich gibt es dafür vernünftige Adapter?
Die M-Leicas haben ein Auflagemaß von 27,8mm, das F-Bajonett eines von 46,5mm. Es müßte also ein Adapter mit Linse sein, und was dann noch von der Qualität eines Objetivs übrig bleibt, das kann man ja mit einem M42-Adapter ausprobieren. :rolleyes:
Von konstruktiven Problemen mal ganz zu schweigen, kurz gesagt: Nein, es gibt keinen Adapter (oder zumindest ich kenne keinen)!

Gruß
Dirk
 
Kommentar

papagei2000

Sehr aktives Mitglied
Warum einen Adapter ? Man schraubt einfach ein Nikkor 50 1,4er an nen FX Body, verdoppelt die ISO und hat in etwa den gleichen Effekt bei immer noch weniger Rauschen als an einer M8. Als netten Nebeneffekt hat man auch noch
ein wenig mehr Tiefenschärfe als an ner 0,92er Linse, obwohl dieser Effekt evtl. vom größeren Sensor wieder aufgefressen werden könnte.

Gruß
Sven
 
Kommentar

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
Ausser dem Preis würde mich hier auch die Grösse abschrecken. Ich bin trotzdem gespannt, wie es sich schlagen wird.
Ich weiss auch nicht, ob man bei 0,95 überhaupt noch von einer Schärfenebene sprechen kann.;)

Ein Objektiv für spezielle Fälle, für einen M8-Fotografen mag es vielleicht noch interessant sein, aber bei einer Film-M nehme ich doch lieber das 50/2.0 und einen Neopan 1600.
 
Kommentar

UweFlammer

NF-F Premium Mitglied
Nein mal im Ernst, könnte man das Leica denn an einer D300 nutzen, sprich gibt es dafür vernünftige Adapter?
NEIN !! Leica-M-Objektive passen an keine Spiegelreflexkamera.

Ein Objektiv 50 mm 1:0.95 ist nichts grundsätzlich Neues, es gab . Allerdings war dieses Objektiv nicht gerade für seine Bildqualität berühmt. Ein Noctilux dürfte da schon mehr bringen.

Ein 1.4/50 mit doppelten ISO an der D3 bzw. D700 ist kein Ersatz für ein Noctilux, denn zumindest das alte Noctilux war bekannt für eine ganz spezielle Bildwirkung, die mit anderen Objektiven so nicht erreichbar ist.

BTW, auf der ist nichts über ein Noctilux 0.95/50 veröffentlicht. Also haltet erstmal den Ball flach, bis die Meldung vielleicht bestätigt wird.

Gruß
Uwe
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software