Neuer Sensor von Dalsa in einer FF-Nikon?


AndyE

Sehr aktives Mitglied
Es gehen die unterschiedlichsten Gerüchte um, welchen Sensor Nikon denn nun in der neuen Kamera verbauen wird.

Hier ist ein interessantes Design der holländischen Firma Dalsa:
CCD (= besseres Rauschverhalten)
22 MP
Kleinbildformat
80% Fillfactor
72db Rauschabstand
4 Readout Channels (= max 8 fps)

Das Datenblatt ist erst am 26. April 2007 veröffentlicht worden. :)


Dieser Sensor in einer kommenden Nikon wäre sehr nett.

LG,
Andy

PS: Nochmal gecheckt - Der Sensor ist 36x48mm groß. Mein Fehler - Sorry.
 

smashIt

Unterstützendes Mitglied
netter chip, auf der hp steht aber 3,6fps
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
Glaskugel lesen abgeblasen :-(
Mein Fehler, der Sensor ist 36x48mm groß
Sorry for the rumor mill.

LG, Andy
 
Kommentar

tengris

Sehr aktives Mitglied
AndyE schrieb:
Dieser Sensor in einer kommenden Nikon wäre sehr nett.

Nochmal gecheckt - Der Sensor ist 36x48mm groß. Mein Fehler - Sorry.
Der Termin in Salzburg ist abgesagt, meine Frau ist mit dem Auto im Gartencenter (erwarte sie nicht mehr bei Tageslicht zurück. Muttertag :rolleyes:) und der Wind ist zu stark für die Margeriten. Hab ich doch tatsächlich Zeit, mich ein wenig dem Lieblingsthema dieses Forums

Am Loch Ness wurde eine Vollformat-Nikon gesichtet!

zu widmen.

36x48. Na und? Da - wie wir ja mittlerweile wissen - die real existierenden Kleinbildbajonette für APS-C und - so la la - für APS-H, aber nicht für KB ausreichend dimensioniert sind, wäre eine richtige "Voll"formatkamera mit so einem Sensor ja keine dumme Sache. Und Nikon hat eh schon seit einigen Jahren keine Mittelformatobjektive mehr gebaut. Wäre langsam wieder mal Zeit für was Richtiges.

Oder anders formuliert:

Hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht, warum 35mm Fotoapparate als Kleinbild und 16mm Film als Schmalfilm bezeichnet wird? Na weil ein richtiger Fotofilm 60mm und ein normaler Kinofilm 35mm breit ist. Wie groß ist also ein "Vollformat"? Richtig. 6x7. Da wäre der Dalsa Chip schon mal ein erster Schritt in die richtige Richtung :up:.
 
Kommentar

EzzzE

Unterstützendes Mitglied
AndyE schrieb:
Glaskugel lesen abgeblasen :-(
Mein Fehler, der Sensor ist 36x48mm groß
Sorry for the rumor mill.

LG, Andy
Macht doch nix, da muss ma nurn stück absägen dann passt das schon. Das ganze noch fix auf die kamera gespaxt die kontakte angebondet und ab gehts!

:lachen:

in dem sinne

Pimp your D40x with 22Megapixel mega hack illegal RU
 
Kommentar

smashIt

Unterstützendes Mitglied
was heist da absägen?
in der mitte durchbrechen und schon kannst 2 bestücken :D
 
Kommentar

FrankF

Auszeit
AndyE schrieb:
Glaskugel lesen abgeblasen :-( Mein Fehler, der Sensor ist 36x48mm groß Sorry for the rumor mill. LG, Andy

Für eine Hasselblad, Mamiya, Sinar oder Linhof (48er-Format) wären 4 Frames pro Sekunde sensationell, die haben zur Zeit einen Speed von läppischen 1,6 Sekunden pro Bild.

Herzlich

Frank (gerade zurück aus dem Urlaub)
 
Kommentar

ChristianS

Sehr aktives Mitglied
AndyE schrieb:
Glaskugel lesen abgeblasen :-(
Mein Fehler, der Sensor ist 36x48mm groß
Sorry for the rumor mill.

LG, Andy
M.W. wird der Sensor in der Mamiya ZD verbaut.
 
Kommentar

EzzzE

Unterstützendes Mitglied
von mamiya.com

"22 Mega Pixel CCD
The 36mm x 48mm Dalsa CCD imaging sensor contains 22 million active pixels (total 4008h x 5344v)."

du hats recht christian.
 
Kommentar
N

Netzfetzer

Guest
FrankF schrieb:
Für eine Hasselblad, Mamiya, Sinar oder Linhof (48er-Format) wären 4 Frames pro Sekunde sensationell, die haben zur Zeit einen Speed von läppischen 1,6 Sekunden pro Bild.

Herzlich

Frank (gerade zurück aus dem Urlaub)
Na bei den Daten kein Wunder. Wie groß ist eiigentlich eine RAW-Datei im Mittelformat?
 
Kommentar

JosefMerk

Aktives NF Mitglied
Hallo Andy,
wenn ich nicht wüsste das C.. seine Sensoren selbst baut.....
sonst könnte es auch der neue C.. Chip sein

vor einiger Zeit war mal eine Gerüchtemeldung in Digitalkamera.de von einer
C... Reflex im Überformat mit entsprechend angepassten Optiken.
Die Meldung wurde (wahrscheinlich unter Druck von C) wieder zurückgezogen.
Wenige Stunden später war die Meldung nicht mehr zu sehen.

Es tut sich was - leider nicht bei Nikon.

Gruß

Josef
 
Kommentar

dinolatino

Unterstützendes Mitglied
In der aktuellen (sehr guten) französischen Fotozeitschrift "Réponses Photo" steht ein Kurzinterview mit Benoît de Dieuleveult (ein wunderbarer Name für einen Nikon-Mitarbeiter: "So Gott will"). Er ist der PR-Leiter von Nikon France. Die Antwort auf die zentrale Frage, "Was darf man in den kommenden Monaten erwarten", möchte ich Euch in deutscher Übersetzung nicht vorenthalten:

"Nikon verfolgt keineswegs die Absicht, seine Aktivitäten auf dem Profimarkt zu verringern, ganz im Gegenteil. Wir arbeiten an sehr guten Produkten, welche es uns erlauben werden, Marktanteile in diesem Sektor zurück zu gewinnen. Ich kann Ihnen im Moment nichts Genaues sagen, aber Sie werden nicht enttäuscht sein ..."

Amicablement depuis la Belgique,

Gerald
 
Kommentar
C

console

Guest
dinolatino schrieb:
In der aktuellen (sehr guten) französischen Fotozeitschrift "Réponses Photo" steht ein Kurzinterview mit Benoît de Dieuleveult (ein wunderbarer Name für einen Nikon-Mitarbeiter: "So Gott will"). Er ist der PR-Leiter von Nikon France. Die Antwort auf die zentrale Frage, "Was darf man in den kommenden Monaten erwarten", möchte ich Euch in deutscher Übersetzung nicht vorenthalten:

"Nikon verfolgt keineswegs die Absicht, seine Aktivitäten auf dem Profimarkt zu verringern, ganz im Gegenteil. Wir arbeiten an sehr guten Produkten, welche es uns erlauben werden, Marktanteile in diesem Sektor zurück zu gewinnen. Ich kann Ihnen im Moment nichts Genaues sagen, aber Sie werden nicht enttäuscht sein ..."

Amicablement depuis la Belgique,

Gerald

Hallo,

leider sagt dieses Zitat überhaupt nix aus. Das ist reines Marketinggeschwätz nach dem Motto "viel reden aber nix sagen".

> An Produkten wird immer gearbeitet, da steht ja noch nicht mal explizit was von Gehäusen, evtl. kommen neue AF-S Festbrennweiten

>Natürlich will Nikon seinen Marktanteil erhöhen, welche Firma will das nicht, auch klar dass man durch Forschung Innovation in neue Produkte einfließt.

> Aha und das beste: Im Moment kann er dann doch noch nix sagen aber wir werden nicht enttäuscht sein, ergo kann alles und nix damit gemeint sein, vom FF Sensor bis zum Carbon Batteriegriff. Mit solchen Aussagen wollen Firmen, sei es nun ein Elektronikhersteller wie Nikon oder andere Firmen gerade in der Konsumgüterindustrie welche nun mal vom Handel mit dem Endkunden leben, nur in der Presse beleiben nach dem Motto wer nicht wirbt der stirbt. Größere Produktneuheiten oder gar kleine Revolutionen wie FF kann man davon sicherlich nicht ableiten. Nikon ist ein Jap. Hersteller, wenn sowas kommt dann tritt Mr. Nagawasweisich im Fuji Building vor die Presse und macht Tamtam, irgend so nen Hansel aus ner Europäischen Übersee Niederlassung - und sei er auch ein etwas wichtigeres Tier - hat die Info doch gar nicht.
 
Kommentar

peterkdos

Sehr aktives Mitglied
Netzfetzer schrieb:
Na bei den Daten kein Wunder. Wie groß ist eiigentlich eine RAW-Datei im Mittelformat?

...H3D-22: RAW 3FR-Aufnahme durchschnittlich 30 MB. TIFF 8 Bit: 66 MB

H3D-39: RAW 3FR-Aufnahme durchschnittlich 50 MB. TIFF 8 Bit: 117 MB

So viel ist das nicht.

Gruß

Peter
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software