Nein, keine Libellen! Diesmal gibt's frische....

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

kiwi67

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
…Schwebfliegen.
Ein Freund und ich waren heute im Botanischen Garten in Kassel. All zu viel war nicht los, aber neben ein paar Rentnern haben wir dann doch einige Schwebfliegen gesichtet :). Nach dem Shooting haben wir uns brav, wie die älteren Herrschaften auf ein Bänkchen gesetzt und die frische Luft genossen. War schon schön...:winkgrin:
Wie gefallen Euch die Bilder? Exifs sind drin.

Liebe Grüße
Thomas


#1 105mm, f/8, +0.3, 1/125s, ISO200, Stativ, SVA, Fernauslöser

2776748694933cfc0f.jpg


#2 105mm, f/8, +0.3, 1/30s, ISO200, Stativ, SVA, Fernauslöser

277674869493404b04.jpg


#3 105mm, f/8, +0.3, 1/40s, ISO200, Stativ, SVA, Fernauslöser

27767486949343ef9f.jpg


#4 105mm, f/6.3, +0.7, 1/80s, ISO200, Stativ, SVA, Fernauslöser

27767486949572ed6c.jpg
 
Anzeigen

gamella

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Das sind ja mal super Bilder. Gestochen scharf!
Mich würde es mal interessieren was für eine Stativ-Kopf-Kombi benutzt hast.

Gruss Gamella
 
Kommentar

Frank.W

Auszeit
Registriert
Hi Thomas,
mir gefallen sie recht gut:up:
Zu meckern hätte ich sicher auch was.......;)

Grüße
Frank
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Alles schöne Bilder, aber das letzte ist auch von den Farben her genial!
 
Kommentar
B

bob-emsland

Guest
Moin Thomas,

Klasse Bilder - Gratulation ...

aber mein absoluter Favorit ... die # 4 ... was für Rot-Töne ... eindeutig was in 100 x 70 für die Wand :up: ...
 
Kommentar

Icekamp

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Moin, moin!

Klasse Bilder! :up: Bin echt erstaunt, wie man bekannte Dinge verschieden ablichten kann. Und auch hier interessiert es mich wieder: Wie hast du das gemacht? In dem Moment, wo man doch mit seiner Hand fokussiert, fliegen die kleinen "Biester" doch schon weg....

VG
Jens
 
Kommentar

kiwi67

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Moin, moin!

Klasse Bilder! :up:

Vielen Dank.

Bin echt erstaunt, wie man bekannte Dinge verschieden ablichten kann. Und auch hier interessiert es mich wieder: Wie hast du das gemacht? In dem Moment, wo man doch mit seiner Hand fokussiert, fliegen die kleinen "Biester" doch schon weg....

VG
Jens

Wenn man Glück hat, bleiben sie auch sitzen. Ansonsten einen Moment warten und ruhig in Position verharren (linke Hand am Objektiv lassen, rechte Hand am Fernauslöser, Auge im Winkelsucher), weil sie meist an die Blüte zurück kommen. Ich glaub die "Kleinen" gewöhnen sich relativ schnell an veränderte Umstände ;).
 
Kommentar

Icekamp

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wenn man Glück hat, bleiben sie auch sitzen. Ansonsten einen Moment warten und ruhig in Position verharren (linke Hand am Objektiv lassen, rechte Hand am Fernauslöser, Auge im Winkelsucher), weil sie meist an die Blüte zurück kommen. Ich glaub die "Kleinen" gewöhnen sich relativ schnell an veränderte Umstände ;).

Das klingt ja gut. Diese Lernbereitschaft hätte ich den Fliegen gar nicht zu getraut...;) So war das mit meiner kleinen Wespe auch. Am Anfang flog die bei jeder Handbewegung weg und später konnte man in aller Ruhe das Stativ verschieben, da sie ja die Hornisse andauernd weggeschleppt hat...

Dann werde ich, wenn ich Zeit habe, heute nachmittag auch mal versuchen so eine Schwebefliege zu domestizieren:hehe:.... und abzulichten.

VG
Jens
 
Kommentar

the_gyve

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Hallo Thomas,

gar keine Frage, wie es mir gefällt. Die Farben (Sättigung ohne Tonwertabrisse) und Gestaltung sind bombastisch, alles andere wurde schon gesagt. Macros auf sehr hohem Niveau eben.

Nr. 4 ist für mich genial - das Rot *legga*

Bitte mehr.

nice greetz,
Andi
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten