Mttscheibe - muss es KEO sein ?


KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallochen ich suche eine Mattscheibe für die D40 mit der ich besserManuel Fokusieren kann sprich mit Schnittbildindikator.
Meine Frage muss es die KEO sein oder reicht auch diese hier ?


Meine Sorge wäre bi der billig Version das sie den AF oder die Belichtungsautomatik stört.

Bleiben meine Af-Felder Aktiv ?

Vielen Dank


mfG Cornelius
 

dr350s

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Die Virtualvillage-Scheiben bieten meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Habe selber eine in meiner D40.

Einfach mal nach Virtualvillage suchen, dann haste etwas Lektüre :)

Warum sollte die Mattscheibe den AF oder Belichtungsmesser stören?

PS: über deren Website kommst du im Übrigen besser weg als über ebay. Dort kostet sie nur statt 24,90 €.
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
AW: Mattscheibe - muss es KEO sein ?

Okay,
stört der Schnittbildindikator dich im Sucher ?

Muss man eine Belichtungskorektur vornehemen ?

mfG Cornelius
 
Kommentar

dr350s

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Kommentar
P

peter2

Guest
Mhh, ich habe zwar nur eine F5, aber aus meiner Zeit mit der FM 2, lang ist her, weiß ich das ein Schnittbildindikator nicht stört. Sicher muß man sich erst an das etwas diferenzierte Sucherbild, im Vergleich zur normalen Mattscheibe, gewöhnen, das geht aber sicherlich sehr schnell. Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Spaß mit Deinen manuellen Versuchen. :)
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
@ dr350s
Du hast also überhaupt keine Nachteile ?

@peter2
Danke ! Bist du wirklich nur Analog unterwegs ?
Wenn ja, was hälts du vom neuen Kodak (?)Ektar 100 ?
Gerne auch PM...

Danke !

mfG Cornelius
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

dr350s

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Doch, deswegen ja der Link auf einen früheren Beitrag zum Thema.
Der Sucher wird außerhalb des Mikroprismenrings Tick dunkler.
 
Kommentar

xaverin

Unterstützendes Mitglied
Ausserdem lohnt es sich hauptsächlich dann wenn man Objektive mit etwas besserer Lichtstärke hat.
Mit dem 50 1,8er ist alles kein Problem, wenn ich aber die beiden Kitobjektive ranmache merke ich dass eine hälfte des Schnittbildes dunkel wird.
Es beginnt schon bei Blende 3,5 (ca.) und bei 4,2 oder 4,5 ist eine hälfte durchgängig schwarz. Das ist nicht mehr so hübsch damit zu arbeiten...

Daher finde ich lohnt es sich hauptsächlich für Leute die entweder lcihstarke Optiken haben oder sehr viel mit den manuellen arbeiten.

Ich hab meine auf jeden Fall wieder ausgebaut.

Gruß Xaverin
 
Kommentar
P

peter2

Guest
Moin, Moin Cornelius,

ja, ich fotographiere ausschließlich analog. Ich habe eine F 5, leider nur eine, und belichte vorzugsweise Diafilme wie den Provia 100, Provia 400, Astia..... .
Den neuen Kodak 100 Negativfilm kenne ich noch nicht. Aber wenn er so gut ist wie die alten Ektar..... Ich werde ihn mal in Kürze antesten. Dann kann ich ja vieleicht mal berichten.:)
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Moin, Moin Cornelius,

ja, ich fotographiere ausschließlich analog. Ich habe eine F 5, leider nur eine, und belichte vorzugsweise Diafilme wie den Provia 100, Provia 400, Astia..... .
Den neuen Kodak 100 Negativfilm kenne ich noch nicht. Aber wenn er so gut ist wie die alten Ektar..... Ich werde ihn mal in Kürze antesten. Dann kann ich ja vieleicht mal berichten.:)
Er soll eine neu Auflage des Ektar sein und mit dem neustem Standt der Technick entwickelt worden sein.

mfG Cornelius
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software