monitormoire d700


fujis2

Active member
neulich mal was an meiner d700 ausprobiert und dabei meinen kleiderschrank
abgelichtet. dieser hat in 10cm abstand parellel senkrecht verlaufende zierstreifen.

schock bei blick auf dem monitor: schlimmstes moire-muster !! hatte ich noch nie!
ok, hatte auch noch nie meinen kleiderschrank fotografiert aber dennoch hatte es sicher hier und da
an gleichmaessigen mustern mal was gegeben, die ein moire haetten ausloesen koennen.

nach reinzoomen in das foto verschwand das moire. das foto auf den (win-10) rechner geholt
uns siehe da: der win-10 eigene raw-betrachter zeigte zunaechst auch das moire an - "fing" sich aber nach ein, zwei sekunden
und zeigte das bild ohne moire. das jpg (hatte jpg+raw parallel aufgenommen) zeigte kein moire - gleich von anfang an nicht.
in cnx-d erschien auch kein moiremuster.

meine frage nun an euch: ist das normal? kennt ihr sowas? die suchmaschine meiner wahl nennt das "monitormoire".
es liesse sich nicht vermeiden, zeige sich aber nicht auf dem foto (bei mir aber immerhin kurz auf dem win-10 raw-betrachter)
und sei kein fehler der kamera - im gegensatz zum sensormoire, welches auf dem foto verbleibt.

was meint ihr? ist der AA-filter vielleicht kaputtt??
danke fuer eure beitraege!
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Völlig normale Sache, da ist nix kaputt.
Der Monitor der Kamera muss das 12 MP-Bild irgendwie verkleinert darstellen, da er ja nicht mal 1 MP hat.
Das herunter zu skalieren wird simpel gemacht, da es auf die Schnelligkeit der Anzeige ankommt.
 

cjbffm

Well-known member
Die verschiedenen Bildbetrachter, Bildbearbeitungsprogramme etc. machen zum Teil ziemlich
verrückte Sachen mit den Aufnahmen. Einmal ist etwas unscharf, was woanders einwandfrei
scharf aussieht, dann gibt es einen merkwürdigen Farbstich oder Moires, oder, oder, oder.

Jedes Programm interpretiert so ein Foto ein bißchen anders. Deswegen ist es gut, wenn man
ein, zwei Programme hat, von denen man weiß, daß sie die Fotos in etwa richtig anzeigen.

Grüße, Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas Ferber

Well-known member
Das ist völlig normal, was Du da beobachtest. Ins Bild ist jeweils ein sehr niedrig auflösendes Vorschau-Jpg eingebettet. Das zeigt auch die D700 im ersten Moment an. Siehst Du beim schnellen Durchblättern der Bilder im ersten Moment. Auch viele Programme auf dem PC laden erst mal diese Vorschau. Die Moireeffekte sind dann ähnlich wie auf dem ebenfalls niedrig auflösenden Display der Kamera.
 
Oben