Monitorkalibrierung mit Problemen

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Heinz_1

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Hallo

Ich wollte für die Bildbearbeitung meinen Monitor kalibrieren.
Leider funktioniert die Installation der Software nicht.

Ich benutze Windows XP.
Auf der Cebit einen Sypder3PRO von Datacolor erworben.
Bei der Installation gab es Problem.
Aufgrund des Fehler Hinweises habe ich „Adobe Gamma „ aus dem Start des Rechners entfernt.
Danach funktionierte die Installation. Der Rechner wurde der wie gefordert neu gestartet.

Nach dem Start des Programms Sypder3Pro 3.0.1 erscheint die Fehlermeldung

Spyder3 3.0.1
GetMonitorProfileName(GetProfileNameByDeviceID)
[Monitor\PHL0831\{4D36E96E-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0001]

CMSSuport.ccp 620
122(0x7A)

Unabhängig davon ob die Hardware am USB Anschluss angeschlossen ist oder nicht.
Die Installation habe ich bereits mehrfach wiederholt.
Immer bleibt diese an der geleichen Stelle hängen.


Vor dem Spyder3 hatte ich einen Pantone Huey ausprobiert.
Da ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden war habe ich ihn deinstalliert.
Kann es sein das von dieser Installation noch eine Datei störend für den Spyder3 wirkt.
Wie kann ich dieses Problem beheben?

LG
Heinz
 
Anzeigen

Pinsel

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Kenne die Fehlermeldung nicht - aber welcher Monitor ist aktuell ausgewählt und welches Standardmonitorprofil ist diesem zugewiesen?

Rechte Maustaste irgendwo auf Dektop -> Kontextmenü / Eigenschaften -> Einstellungen -> Erweitert -> Farbverwaltung

Was steht bei
Aktueller Monitor: ?
Standardmonitorprofil: ?

Werden im unteren Teil des Fensters Farbprofile angezeigt?

Wenn ja, welche?


Soferne auf Deinem Rechner kein Monitortreiber installiert ist - hast Du zufälligerweise einen Treiber für den Monitor zur Verfügung den Du installieren könntest?

Die Fehlermeldung lässt vermuten, dass Spyder3 keine Info über den verwendeten Monitor bekommt.

Das entfernen von „Adobe Gamma" war perfekt.
Ich nehme an, dass über Autostart Spyder3Utility gestartet wird - ist dem so?

Wenn Du den DataColor ProfileChooser startest was tut sich da?

Schau mal in die Blaue Fensterleiste des Windows das gestartet wurde. Darin sollte der aktive Monitor stehen - im weißen Ausgabefeld sollten je nach gewählter Option alle Monitorprofile bzw, nur die dem o.a. Monitor zugewiesenen Monitorprofile angezeigt werden (letzteres wird, da Du ja noch nicht kalibriert und zugewiesen hast, vmtl. nix anzeigen).


Kann es sein, dass Du einen PHL0831: Philips 190P (19inch LCD MONITOR 190P6) betreibst?
http://listing.driveragent.com/pnp/phl0831/?q=phl0831&PHPSESSID=9ml2f55jsjgt1jrbl8fdejmf15


Da fällt mir noch was ein - vor der Installation der Software sollte man den Spyder3 nicht an den Rechner anschließen - also zuerst SW installieren und dann erst ...

Könnte in diesem Zusammenhang was passiert sein?


Im Readme der InstallationsCD steht

Falls Probleme bei der Arbeit mit Spyder auftreten und die Anwendung evtl. einfriert, stecken bleibt oder andere Fehlermeldungen ausgibt, sollten Sie zuerst die Verbindung zum Spyder trennen und anschließend die Fehlermeldungen bestätigen und die Anwendung beenden. Schließen Sie den Spyder danach wieder an und starten Sie die Anwendung neu. Der Abbruch der Anwendung über den Task-Manager sollte nur als letzte Möglichkeit durchgeführt werden.

Hilft das was?


Colorvision stellt eine Supportseite zur Verfügung http://support.colorvision.ch
Habe absolut gute Erfahrung mit diesem Angebot. Die sind sehr bemüht und was auch passiert die helfen Dir ...
 
Kommentar

Heinz_1

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Kenne die Fehlermeldung nicht - aber welcher Monitor ist aktuell ausgewählt und welches Standardmonitorprofil ist diesem zugewiesen?
Was steht bei
Aktueller Monitor: ?
Standardmonitorprofil: ?


Kann es sein, dass Du einen PHL0831: Philips 190P (19inch LCD MONITOR 190P6) betreibst?
http://listing.driveragent.com/pnp/phl0831/?q=phl0831&PHPSESSID=9ml2f55jsjgt1jrbl8fdejmf15
QUOTE]


Aktueller Monitor: Plug- and Play Monitor
Standardmonitorprofil: kein

Monitor Philips 190P6
Wie kann ich den Treiber für den Monitor installieren?

LG
Heinz
 
Kommentar

Husky

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Monitor Philips 190P6
Wie kann ich den Treiber für den Monitor installieren?
Entweder Du hast die entsprechende CD aus dem Lieferumfang zur Hand oder Du musst einwenig googlen.
Da kommen diverse Anzeigen, wenn man mal "Philips 190P6 Treiber Download" eingibt.
Philips selber hat eine Support-Seite mit eine auf den ersten Blick recht umfangreichen Service.
Weiß nicht, ob dieser Deeplink funzt?!
 
Kommentar

Heinz_1

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Problem gelöst.

Danke für eure Hilfe!

Nachdem ich den Treiber für meinen Monitor installiert hatte, funktionierte auch das Installationsprogramm für den Spyder3.

Es war vorher der Microsoft Standard Treiber für Monitore installiert.
Warum nun die Installationssoftware damit Probleme hatte ist mir unklar.
Eine vernünftige Fehlermeldung wäre wünschenswert.

Der erste Eindruck nach der Kalibrierung ist eine deutliche Verbesserung der Monitordarstellung.
Die Umschaltung ohne bzw. mit Kalibrierung erschließt sich mir noch nicht.

Wenn ich die Kalibrierung einige Zeit Ausprobiert habe werde ich nochmals Stellung zu Qualität nehmen.

LG
Heinz
 
Kommentar

Pinsel

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Die Umschaltung ohne bzw. mit Kalibrierung erschließt sich mir noch nicht.

Wie wohl diese Aussage zu verstehen ist?

Anwendungen wie
IExplorer
Picasa2
FinePixViewer
Windows Bild- und Faxanzeige
...
sind nicht in der Lage für die Darstellung von Bildern das kalibrierte Monitorprofil einzubeziehen, d.h. die Darstellung ist nicht farbgetreu.

FujiFilm Hyper-Utility3 (Hyper-Utility Software HS-V3 Version 1.1a), Adobe Photoshop CS2 CS3, Adobe Bridge, etc. berücksichtigen das kalibrierte Monitorprofil!

Meines Wissens gibt es zwei Browser die Farbprofile unterstützen und Bilder im Web farbgetreu darstellen: Mozilla Firefox 3 sowie Apples Safari 3 (auch für Windows)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten