Frage mit Hugin erstellte TIF s lassen sich mit CNX2 nicht öffnen

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

reise_gs1100

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo,
ich habe mit der Suchfunktion keine Lösung gefunden deshalb stelle ich mal die Frage in die Runde:

Meine RAW Dateien (NEF) verarbeite ich gern mit Nikon Capture NX2.
Für Panoramafotos benutze ich die Freware Hugin Panorama Software.

Folgendes Problem:
Die einzelnen Panorama Fotos (NEF) werden mit CNX2 bearbeitet und alle als TIF gespeichert.
Die einzelnen TIF Dateien werden von Hugin zu einem neuen Panorama TIF zusammengerechnet. Soweit klappt alles gut.

Wenn ich dann dieses Panorama TIF wieder Mit CNX2 öffnen will, bekomme ich nur eine Fehlermeldung: "Datei kann nicht geladen werden"

Kennt jemand den Grund bzw. eine Lösung ?

Herzlichen Dank im Vorraus
 
Anzeigen

Kuschel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Kommentar

reise_gs1100

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Kommentar

eeprom

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

Vielleicht kann CNX2 mit der von Hugin standardmäßig gewählten TIFF Compression nicht umgehen. Diese kannst du unter "File -> Preferences -> Stitching -> Output Format" ändern. Ansonsten kannst du dort das Bild auch als JPG bzw. PNG speichern lassen.

Liebe Grüße
 
Kommentar

jomip

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich habe ein ähnliches Problem mit Pixelmator: Tif-Bilder, die ich damit verändert habe, kann ich mit CNX2 nicht mehr öffnen.
 
Kommentar

Kuschel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
...
Ich verstehe jetzt aber immer noch nicht warum fast alle Programme (XNVIEW, Gimp, Photofiltre) diese TIF s öffnen können nur eben die Nikon Programme (CNX2 und ViewNX) nicht. :nixweiss:

Eben u. a. darum:

...
Vielleicht kann CNX2 mit der von Hugin standardmäßig gewählten TIFF Compression nicht umgehen. Diese kannst du unter "File -> Preferences -> Stitching -> Output Format" ändern. ...

Wenn die Nikon-Software nur ihr eigenes TIFF unterstützt, kann sie mit allen anderen halt nichts anfangen. Einer der Gründe, warum ich nur und ausschließlich mit Software arbeite, die zumindest auf freien Bibliotheken basiert - die können i. a. mehr ... ;)

:nacht::,
Ralf
 
Kommentar

reise_gs1100

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo,
Diese kannst du unter "File -> Preferences -> Stitching -> Output Format" ändern. Ansonsten kannst du dort das Bild auch als JPG bzw. PNG speichern lassen.
Hallo,
Danke für den Hinweis, .... das hatte ich vorab auch schon versucht,... hat aber nicht zum Erfolg geführt.
Den Weg über JPG wollte ich prinzipiell vermeiden das funktioniert natürlich.
 
Kommentar

reise_gs1100

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Eben u. a. darum:
Wenn die Nikon-Software nur ihr eigenes TIFF unterstützt, kann sie mit allen anderen halt nichts anfangen. Einer der Gründe, warum ich nur und ausschließlich mit Software arbeite, die zumindest auf freien Bibliotheken basiert - die können i. a. mehr ... ;)
:nacht::,
Ralf

Danke an alle Antworter.... ich hab es jetzt verstanden !! Zum Glück gibt es für solche Fälle ja auch genügend freie Software :hallo:
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten