Metz 45 Cl 4 mit Nikon FM2

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Bukowski

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hi,
ich möchte mir demnächst einen Metz 45 cl 4 kaufen. Nutzen will ich ihn mit einer Nikon FM2. Ich brauche ihn vor allem für Bilder mit "externem" Blitz - also per Blitzkabel bis zu ~10m weit weg von der Kamera.
Außerdem will ich später auch mal mit 2 (externen) Blitzen arbeiten.

Meine Frage ist inwieweit die Nikon FM2 mit dem/n Blitz/en kompatibel ist und was ich dafür brauche (Adapter, Aufsatzschuh o.ä).

Vielen Dank im vorraus!
Bukowski


edit:
Also nachdem ich eben nochmal auf die Metz Seite gegangen bin hab ich folgendes gefunden.
"Adapter: SCA 343
Hinweis: Es ist zusätzlich das Kabel SCA 300 A notwendig."
Hätte ich also damit alles was ich brauche?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item= 3867284395&fromMakeTrack=true

Und inwieweit funktioniert ein Gebrauch vom Blitz (bzw mehreren Blitzen),so wie ich es beschrieben hatte, mit diesen Adaptern etc. ?
 
Anzeigen
K

klaus harms

Guest
Laut Metz´-Seite:

Adapter: SCA 343

Hinweis:
Es ist zusätzlich das Kabel SCA 300 A notwendig.

That´s it!
 
Kommentar

WolframO

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,
TTL dürfte mit der Kombi und mehreren Blitzen nicht gehen. Allerdings lässt sich die Blitzleistung manuell drosseln, so dass man mit einem vernünftigen Blitzbelichtungsmesser ans Ziel kommen sollte. So hab ich´s jedenfalls mit der RB67 oft gemacht.
lg WolframO
 
Kommentar

Bukowski

Unterstützendes Mitglied
Registriert
@ Klaus Harms
ja, verblüffenderweise stand das auch schon in meinem post ;)


@Wolframo
Okay, Danke!
Für wieviel krieg ich denn n halbwegs anständigen blitzbelichtungsmesser und eh die Blitzsynchronzeit bleibt dann aber von der ganzen Kombi unbeeinflusst oder?
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Bukowski";p="11173 schrieb:
@ Klaus Harms
ja, verblüffenderweise stand das auch schon in meinem post ;)

Mhhh, ja, ab und an sollte man/ich Beiträge auch bis zu Ende lesen!:)

Nimm es als Bestätigung Deiner hervorragenden Recherche....
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Bukowski (Chinaski?),

wenn ich mich richtig erinnere, ist die FM2 gar nicht TTL-fähig. Du kannst damit maximal Computerblitzen, d.H. am Blitz die Filmempfindlichkeit und die benutzte Blende einstellen, dann versucht der Blitz mit seiner eingebauten Fotozelle das Licht richtig zu dosieren.
 
Kommentar

Bukowski

Unterstützendes Mitglied
Registriert
@Wolle
Ja oder ich mach das doch eben manuell mit Blitzbelichtungsmesser oder?

Ansonsten gehts mir halt darum das ich 2 Blitze in abstand von der kamera (paar meter) gut mit der blitzsynchronzeit benutzen kann.
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Bukowski,

Bukowski";p="11179 schrieb:
@Wolle
Ja oder ich mach das doch eben manuell mit Blitzbelichtungsmesser oder?

Geht wohl auch, habe ich aber noch nie gemacht, stelle ich mir eher umständlich vor.
 
Kommentar

Ganter

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Mit dem Metz SCA305 kann man mehrere Blitze sehr Komfortabel ansteuern. Hab ich schon seit Jahren mit zwei 45CL4 in Betrieb und bin auch sehr zufrieden damit. Ob die FM2 jetzt TTL hat weiss ich nicht, ich hab aus der Zeit nur eine FA :?

Wenigstens hat man damit eine Kontrolle in der Kamera über die Blitzbereitschaft, und eben ein Synchrones auslösen von mehreren Blitzen. Man kann das bei mehreren aber auch über Slaveauslöser bewerkstelligen.

mfg, Ganter :)
 
Kommentar

Gabriele

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Bukowski,

die FM2 hat kein TTL.

Wenn ich mit meiner FM2 Blitzaufnahmen mit dem 45 CL-4 gemacht habe, dann habe ich einfach ein Synchronkabel angeschlossen, ein Blitzbelichtungsmesser genutzt und alles manuell eingestellt. Ist aber mühselig.

Wie ein zweiter Blitz an die FM2 angeschlossen wird, damit habe ich keine Erfahrung. Vielleicht funktioniert das mit einem Multiconnector?!?
 
Kommentar

Ganter

Unterstützendes Mitglied
Registriert
gutlicht";p="11208 schrieb:
Wie ein zweiter Blitz an die FM2 angeschlossen wird, damit habe ich keine Erfahrung. Vielleicht funktioniert das mit einem Multiconnector?!?

Eben sowas ist der SCA 305 :wink: Aber wenn man alles anschaffen muss für 2 Blitze kommt da ganz schön was zusammen :? Und nur für die Kontrolle im sucher ist das vielleicht etwas happig :-(

Ansonsten geht das auch ganz Prima mit einem Synchronkael und einem Slaveauslöser, und die Blitze funktionieren im "A" Modus auch recht zuverlässig.

mfg, Ganter :)
 
Kommentar

Gabriele

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ganter,

Eben sowas ist der SCA 305 Aber wenn man alles anschaffen muss für 2 Blitze kommt da ganz schön was zusammen Und nur für die Kontrolle im sucher ist das vielleicht etwas happig

aha, dann ist der sca 305 soetwas wie ein Multiconnector?
Da kann ich dir ein Lied von singen (wegen "happig"): mittlerweile habe ich zig Adapter, nutze sie aber kaum. Aber es ist gut sie zu haben, man weiß ja nie.

Na ja, den 45 CL-4 bekommt man ja heutzutage - wenn man etwas sucht - schon recht preisgünstig. Aber reichen 2 Blitze? Welche Art von Aufnahmen machst du?

Ich habe früher einen Studioblitz benutzt - ist natürlich kein Vergleich - und der 45 CL-4 war für mich immer eher für unterwegs. Die Nutzung im Studio (indirekt mit Schirm) war für mich eher unzufriedenstellend. Vielleicht sollte ich mir noch einen zweiten anschaffen?!? :roll:
 
Kommentar

Bukowski

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Also ich brauch die Blitze eigentlich ausschließlich für "unterwegs" und zwar für Skatefotos. Deshalb is die Synchronzeit eben sehr wichtig für mich.

Hab ich das jetz richtig verstanden. Ich kann statt dem SCA 343 einen SCA 305 nehmen ? Und was brauch ich da noch alles für zB 2 Blitze?
Aber wenn man alles anschaffen muss für 2 Blitze kommt da ganz schön was zusammen
Das klingt nämlich nicht so gut :)

Aber das sowas dann umständlich wird weiß ich schon.
Es ist aber auch so dass ich die Position der Blitze pro Trick sowieso nur höchstens mal 2 oder vielleicht 3 mal wechsle. (Um es sich vorzustellen: Ein Trick bzw dann noch das Foto kann schon mal ne Stunde beanspruchen insofern sind die paar Minuten die ich dann zum "aufbauen" brauche nicht der Rede wert)



Was mich noch interessieren würde. Wie funktioniert die Sache mit Slave Adaptern. Ich kenn mich da leider noch gar nicht aus :-/ Also wäre auch schon eine einfache,kurze Erklärung zu slave adaptern für mich hilfreich.
In Zusammenhang mit meinem "Problem" wär es natürlich noch besser :)
 
Kommentar

WolframO

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,
Slave geht hier nicht unbedingt, je nachdem wie hell es ist und in welche Richtung die Blitze gehen. Ich würd´s ähnlich wie mit der RB machen: preiswert und professionell. An die Synchronbuchse kommt ein Zwei- oder Dreifach-Blitzstecker, kostet ca. 10 Euronen. Damit werden die Blitze verbunden, evtl über Verlängerungskabel, denn die Metz 45er haben ein Spezialanschlusskabel für den seitlichen Anschluss. Dann wird ein Blitz z. B. auf die doppelte Leistung des anderen eingestellt. Umgebungslicht messen, Blitzlicht messen und je nach Film entsprechend abgleichen. Gut und preiswert ist der Gossen Lunasix F. Die digitalen Modelle z. B. von Minolta oder Gossen sind teurer, können dafür Umgebungslicht und Blitzlicht gleichzeitig messen.
Auf jeden Fall sollte man 2-3 Filme eintesten, bevor es ernst wird...
lg WolframO
 
Kommentar

Ganter

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Bukowski";p="11228 schrieb:
Hab ich das jetz richtig verstanden. Ich kann statt dem SCA 343 einen SCA 305 nehmen ?

Beinahe richtig, Du benötigst beide, den SCA343 als Kameraadapter, Plus den SCA 305A der auf den Kameraadapter aufgesetzt wird. Das bewirkt das wenn Du den Kram erstmal hast für ein anderes system eben nur den Kameraadapter wechseln musst, wie sonst auch für nur einen Blitz.

Bukowski";p="11228 schrieb:
Und was brauch ich da noch alles für zB 2 Blitze?
Aber wenn man alles anschaffen muss für 2 Blitze kommt da ganz schön was zusammen
Das klingt nämlich nicht so gut :)

Ja dann wird´s eigentlich erst richtig Teuer :-(
Die Preise entnehme ich mal der Technikdirektpreisliste, nur zur übersicht, mann kann die Teile vielleicht auch günstiger bekommen :roll:

1x SCA343 = 35.- Eur
1x SCA305A = 66.- Eur
2x SCA305S = 58.- Eur (Anschlusskabel an 45CL4 1Meter)
2x SCA305V = 84.- Eur ( Verlängerungskabel zum anschluss 5Meter)

Macht Zusammen 243.- Euro für den Luxus der Blitzbereitschaftsanzeige im Sucher und des Synchronen auslösens :shock: :shock: :shock: :cry:

Also die alternative mit Slaveauslöser kostet einen Bruchteil davon :cool: Nur gut das ich das zeug schon seit jahren habe, und ich wenigstens von der TTLsteuerung Profitieren konnte :wink:

mfg, Ganter :)
 
Kommentar

Bukowski

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Aber die slaveauslöser-alternative würde bei mir nicht gehen (?)

und @Wolfram0
Okay, das mit dem zwei/dreifach blitzstecker klingt gut :). Aber was brauch ich da dann noch von dem was Ganter jetzt in dem post über mir aufgelistet hat? So einfach kann es ja nicht sein..leider *g*
 
Kommentar

Bukowski

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Also da steht ja das meiste von dem was Ganter schon genannt hat.

Is das eigentlich ne Verarschung dass man nicht einfach das 5m sca305v nehmen kann sondern trotzdem das 1m lange sca305s kaufen muss :|
Und ist das jetz meine einzige möglichkeit?
- Der SCA343 wenn ich erst mal nur einen blitz nehmen will (da geht das mit SCA305S/V dann auch oder) bzw SCA305A wenn es dann 2/3 blitze werden sollen.

Oder geht da noch irgendwas anderes?
 
Kommentar
Oben Unten