Frage Merkwürdige Belichtungszeiten bei der P7000

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Inka

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo zusammen,
gestern ist die P7000 bei mir eingezogen. Ich wollte mal wieder eine Kompakte die etwas moderner ist als meine olle Canon S3.
Mir ist aufgefallen, daß die Belichtungszeiten nach dem Andrücken des Auslösers wahnsinnig lang werden. Also alles geholt, was hier an Kameras herumliegt, alle gleich eingestellt, bei allen Kameras lag die Belichtungszeit bei ca. 1/60- 1/80s (ISO und Blende waren vorgewählt), nur die P7000 zeigte ohne Andrücken des Auslösers ebenfalls 1/60s, beim halb drücken waren es nur noch 1/6s :confused:
Genauso habe ich eine ISO-Reihe gemacht, jedesmal die ISO vorgewählt (kein ISO-Auto!), die Belichtungszeiten waren immer gleich, egal ob ISO 100 oder ISO 800 :fahne:
Ist meine erste Nikon :gruebel: Aber normal finde ich das nicht :dizzy:

Ich habe die Kamera auch noch mal zurückgesetzt, der Graufilter ist definitiv nicht aktiv.

Gibt's hier eine Lösung?
 
Anzeigen

masi1157

ehemaliges Mitglied
Registriert
Belichtet sie denn richtig? Und welche Zeit steht hinterher in den EXIF-Daten?


Gruß, Matthias
 
Kommentar

Inka

Aktives NF Mitglied
Registriert
Ja, die Belichtung ist völlig o.k. und es steht auch alles genau so wie beim Auslösen in den Exifs (also die langen Belichtungzeiten). Die Aufnahmen sind auch entsprechend der langen Belichtungszeiten leicht verwackelt.
 
Kommentar

Inka

Aktives NF Mitglied
Registriert
Ich war heute früh mal mit beiden Kompakten draußen.
p7000_s3.jpg


Ich habe jeweils einen 100% Ausschnitt aus einem JPG genommen (die der Canon S3 sind duch die 6MP etwas kleiner). Die Canon geht mit der Belichtungszeit enbtsprechend hoch, die P7000 nicht (obwohl sie beim nicht halbgedrückten Auslöser die gleiche Belichtungszeit wie die S3 anzeigt :nixweiss: )
Die S3 habe ich auf den Blendenwert der P7000 abgeblendet (das waren noch Zeiten als Kompakte mit 12fach Zoom noch f2.7-3.5 hatten :rolleyes: )

Allerdings sehen die ISO800 der P7000 auch nach ISO800 aus.

Ich glaube die kleine hat echt einen Hau weg :frown1: Was meint ihr? :fahne:
 
Kommentar

masi1157

ehemaliges Mitglied
Registriert
Moin!


Tja, merkwürdig. Im ersten Moment hätte ich gesagt, dass sich die tatsächlich ISO-Einstellung gar nicht ändert, sondern nur die Anzeige. Aber dafür ist das 800ISO-Bild zu matschig. Irgendwas stimmt da eindeutig nicht. Wenn Du sicher bist, dass Du nichts vollkommen verstellt hast (aber was könnte das sein?), reklamier die Kamera.


Gruß, Matthias
 
Kommentar

Inka

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hi Matthias,
das war auch erst mein Verdacht, daß sie einfach alles bei ISO100 aufnimmt. Aber der Crop sieht ja doch eher nach ISO800 aus :dizzy:

Ich werde sie wohl reklamieren... *seufz*
 
Kommentar

masi1157

ehemaliges Mitglied
Registriert
Nochmal moin!

Erklären könnte ich mir das eigentlich nur mit dem Graufilter, oder mit einer Fehlfunktion der Blendensteuerung. Aber dann bräuchtest Du statt der angezeigten f/3,2 f/13, und das kann die Kamera gar nicht.



Gruß, Matthias
 
Kommentar

Inka

Aktives NF Mitglied
Registriert
Ich hatte über Nacht auch mal den Akku raus, da renkt sich manches auch wieder ein, ich habe die Kamera schon 3 mal zurückgesetzt, der Graufilter ist definitiv aus, mir fällt nix mehr ein. Ist ja auch nicht wirklich meine erste Kamera :rolleyes:
 
Kommentar

masi1157

ehemaliges Mitglied
Registriert
Und nochmal moin!


Sagen denn die EXIF-Daten was zum Graufilter? Ich kann da per Handy nicht reingucken. Wenn ja, wäre das zwar immer noch eine Fehlfunktion, aber wenigstens eine Erklärung.


Gruß, Matthias
 
Kommentar

Inka

Aktives NF Mitglied
Registriert
Ich habe den Graufilter mal eingeschaltet, da Verlängern sich die Belichtungszeiten (ist ja auch so gewünscht) und genau wie ohne Nutzung des Graufilters, die Belichtungszeit von ISO100 wird beibehalten.
Allerdings lesen meine Programme nur die Standard-Exifs aus (Windows XP, XnView und PSE9), den Graufilter erkennen sie alle nicht. Wobei XnView noch am meisten Infos rauskitzelt.

Vielen Dank auch für deine Unterstützung!
 
Kommentar

trumpi

NF-F Mitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Hallo Inka,

ich würde wie Matthias auch auf eine Fehlfunktion des Graufilters tippen. Der eingebaute ND-Filter reduziert die Lichtmenge um 3 Blendenstufen, das würde genau zu 1/25s gegenüber 1/200s passen.

Kannst Du mal das Bild mit ISO 800 und 1/25s der P7000 inklusive der EXIF-Daten hier einstellen?

Grüsse
Peter
 
Kommentar

aqua_morta

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo!

Ich habe keine P7000 (und auch kein Handbuch) aber in den EXIF-Daten
vom 100-ISO-Bild steht:

Gain Control : High gain up

im 800er:

Gain Control : None

daran wird es wohl liegen. :winkgrin:

Gruss, Bernd.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Inka

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hi Bernd,
"High gain up" ist die Signalverstärkung und die greift bei Kompakten ab ISO 200. ISO 100 ist meist unverstärkt, bei ISO 200 ist es "Low gain up" und ab ISO 400 "High gain up".
In dieser Einstellung tickt auch die Canon S3 genau gleich...
 
Kommentar

aqua_morta

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo!

Gut das ist es dann wohl nicht. Ich habe auch gesehen, dass auch das 800er Bild mit High-Gain aufgenommen war. :eek:

Aber hier der nächste Versuch:

Light Value : 4.9 (bei 800-ISO)

Light Value : 7.6 (bei 100-ISO)

Die Kamera hat also ganz unterschiedliche Lichtwerte ermittelt!
In diesem Rahmen stimmt es dann wieder.

Vielleicht doch der ND-Filter? :confused:
 
Kommentar

Inka

Aktives NF Mitglied
Registriert
Gut, wenn das mit den ollen Belichtungszeiten wohl nur über einen sehr eifrigen nicht-aktivierten ND-Filter zu erklären ist, werde ich mal bei Nikon anrufen...
Menno...

Aber danke für eure Mühe :4you:
 
Kommentar

masi1157

ehemaliges Mitglied
Registriert
Die Kamera hat also ganz unterschiedliche Lichtwerte ermittelt!

Hast Du eine Ahnung, wie und wo sie die ermittelt? Ich würde eigentlich erwarten, dass das vom Belichtungsmesser kommt. Sitzt der denn auch hinter dem Graufilter? Dann würde das beschriebene Verhalten (Belichtungszeit ändert sich beim Antippen des Auslösers) ja bedeuten, dass der Graufilter beim Antippen "dazugeschaltet" wird. Merkwürdig. :nixweiss:


Gruß, Matthias
 
Kommentar

Inka

Aktives NF Mitglied
Registriert
So, ich habe mein Problem mal dem Support geschildert. Ich sollte von einem Motiv eine Aufnahme im Automatikmodus, eine bei ISO 100 und 800 hochladen.
Jetzt bin ich mal gespannt, was sie sagen, bzw. schreiben. Ich halte euch auf dem Laufenden...
 
Kommentar

Inka

Aktives NF Mitglied
Registriert
Es ist ein Problem mit dem Graufilter :heul: Ich werde die Kleene einschicken müssen...
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten