Meinung zu Dell Laptop


erdmuckel

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich benötige für mein Büro ein neues Laptop und möchte auf diesem auch EBV betreiben. Was ist nach eurer Meinung von folgendem Angebot zu halten:



Lohnt sich der Aufpreis von 100 EUR für die andere CPU und die ein GB (von 3 auf 4) mehr Arbeitsspeicher ?
 

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Büro riecht nach DT-Ersatz, dafür sind die Vostros ein wenig schwach auf der Brust, haben eine nicht überzeugende Docking-Lösung und sind nicht soooooo toll verarbeitet. Nimm lieber einen Latidude (hatte ich früher) oder besser gleich einen Precision (habe ich aktuell)
 
Kommentar

pbhq

Unterstützendes Mitglied
Was ist nach eurer Meinung von folgendem Angebot. Lohnt sich der Aufpreis von 100 EUR für die andere CPU und die ein GB (von 3 auf 4) mehr Arbeitsspeicher ?
In jedem Fall sollte sich der Aufpreis für eine Dockingstation (und diese gibt es noch nicht bei der Vostro-Linie) lohnen. Bei der Latitude/Precision-Reihe passen jedenfalls zwei unterschiedliche Modelle der Dockingstationen ran.

An der großen Dockingstation meines Precision werkelt ein Eizo, eine vernünftige Tastatur, ein Trackball, ein DBV-T USB-Tuner und eine normale PCI-ISDN-Karte.
 
Kommentar
S

SuperA

Guest
Von Dell habe ich bislang noch nichts gutes gehört.

Abgesehen vom Akku, den ich allerdings auch so gut wie nie nutze, bin ich mit meinem Asus sehr zufrieden. Vor allem die Abstimmung von Grafikkartentreiber und Display passen sehr gut.
 
Kommentar

marlic

Unterstützendes Mitglied
Von Dell habe ich bislang noch nichts gutes gehört.
Das wundert mich jetzt zu hören, aber so unterschiedlich sind halt Meinungen.
Ich habe meinen Laptop und den meiner Frau vor 3 Jahren gekauft, gerade weil wir nur Gutes gehört haben.

Mein Fazit ist, jederzeit wieder. Der Service ist top (gem. c't und anderen), das Preis-Leistungsverhältnis ok und die Produktauswahl meiner Meinung nach nicht zu schlagen, weil man sich seinen Laptop im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern sehr viel flexibler zusammenstellen kann.

Ich stimme meinen Vorrednern zu, dass ein Latitude oder Precision die bessere Wahl ist.
Ausserdem darauf achten keinen Glanz-LCD zu nehmen, wenn du keinen externen Monitor anschliessen willst. Für EBV allerdings Pflicht.

Zusätzliches RAM würde ich nicht direkt bei Dell ordern, die haben Mondpreise. Allenfalls am Telefon aushandeln, aber besser anderweitig kaufen.

Suche dir online deine Wunschkombination zusammen, ruf' dann bei Dell an und handle den Preis runter. Wenn du Zeit hast mit dem Rechnerkauf, gucke jeden Tag bei Dell rein. Unter Umständen machst du sogar ein richtig gutes Schnäppchen, wenn du Glück hast, weil die oft ihre Preise anpassen.
 
Kommentar
S

SuperA

Guest
Das wundert mich jetzt zu hören, aber so unterschiedlich sind halt Meinungen.
Ich habe meinen Laptop und den meiner Frau vor 3 Jahren gekauft, gerade weil wir nur Gutes gehört haben.

Mein Fazit ist, jederzeit wieder. Der Service ist top (gem. c't und anderen), das Preis-Leistungsverhältnis ok und die Produktauswahl meiner Meinung nach nicht zu schlagen, weil man sich seinen Laptop im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern sehr viel flexibler zusammenstellen kann.

Ich stimme meinen Vorrednern zu, dass ein Latitude oder Precision die bessere Wahl ist.
Ausserdem darauf achten keinen Glanz-LCD zu nehmen, wenn du keinen externen Monitor anschliessen willst. Für EBV allerdings Pflicht.

Zusätzliches RAM würde ich nicht direkt bei Dell ordern, die haben Mondpreise. Allenfalls am Telefon aushandeln, aber besser anderweitig kaufen.

Suche dir online deine Wunschkombination zusammen, ruf' dann bei Dell an und handle den Preis runter. Wenn du Zeit hast mit dem Rechnerkauf, gucke jeden Tag bei Dell rein. Unter Umständen machst du sogar ein richtig gutes Schnäppchen, wenn du Glück hast, weil die oft ihre Preise anpassen.
Mit dem Glossy meines Asus bin ich auch oder gerade bei der EBV begeistert. ;)
 
Kommentar

pikki

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich benötige für mein Büro ein neues Laptop und möchte auf diesem auch EBV betreiben. Was ist nach eurer Meinung von folgendem Angebot zu halten:



Lohnt sich der Aufpreis von 100 EUR für die andere CPU und die ein GB (von 3 auf 4) mehr Arbeitsspeicher ?

Hallo

Ich habe mir vor fünf Wochen einen Dell Studio bestellt. Hautsächlich brauche ich ihn für Schule und EBV, deshalb auch 4GB Ram. Meiner soll laut Dell am Donerstag kommen, wenn du noch so lange warten kannst, werde ich mal vom ersten Eindruck berichten, sofern es für die hilfreich ist.

Sonst muss ich sagen, habe ich von Dell eigentlich schon viel positives gehört. Was ich am Besten finde, ist wie schon gesagt, die Produktflexibilität, man kann sich das zusammenstellen, was man braucht.

Was auch gut ist - ob es nun wirklich ein Preisvorteil ist, ist die andere Sache - dass es immer wieder Angebote zum Versand oder zum Fabrupgrate gibt.

...Was mir jetzt etwas negativ aufgefallen ist, ist die sehr lange Wartezeit. Bei mir jetzt 5 Wochen. Liegt aber auch daran, dass es Lieferenpässe bei den Akkus gab. Diese Info wurde aber auch schon bei der Bestellung angezeit, deshalb wieder ein Pluspunkt. :)

Wa
 
Kommentar

gogetter66

Unterstützendes Mitglied
Ich nutze einen Latitude für die Office Arbeit. Für EBV ist er meines Erachtens aufgrund des unzureichenden Displays nicht zu gebrauchen. Mangelhafte Schärfe, flaue Farben und geringer Kontrast machen bei der Bildbetrachtung wenig Freude. Verglichen mit einem Lenovo Think-Pad ist hier für mich das Think-Pad der klare Sieger.
Gruß
Wolfgang
 
Kommentar

Frank.W

Auszeit
Hi,
ich nutze ein inspiron mit 17-Zoll-WXGA+-CCFL-TFT-Breitbild-Display (1440 x 900), mit TrueLife™ und bin sehr zufrieden.
 
Kommentar

Hayo

Aktives NF Mitglied
Hallo
wie schon vorher erwänt ..die Verarbeitung ist nicht so toll .. öfter klappert mal was oder bei Desktop´s fällt auch schon mal der Kartenleser nach 8 Wochen aus dem PC... aber der Service war immer sehr gut und hat bis jezt auch alle Probleme beim ersten Versuch gelöst.. nicht selbstverständlich leider .
Zum Hintergrund .. kaufe regelmäßig Rechner für Firmen und die Auswahl an guten Herstellern die guten Service bieten wird immer kleiner .
Wer bis jezt noch wirklich sehr gut im Service ist ist F-Siemens .. mit Samsung habe ich auch recht gute erfahrungen gemacht .. Lervorno hatte ich schon länger nicht mehr ... IBM war super .
Schönen Abend Hayo
 
Kommentar
H

HPL1

Guest
Von Dell habe ich bislang noch nichts gutes gehört.
Dem kann ich nur reale positive Erfahrungen entgegenhalten.
Haben hier im Büro und bei Kunden einige Precision Notebooks im Einsatz, top Geräte und vor allem top Service.
Ob es bei den billigen Modellen anders aussieht, weiß ich nicht.

Peter
 
Kommentar

duospilus

Unterstützendes Mitglied
Von Dell habe ich bislang noch nichts gutes gehört.
Man hört viel, aber eigene Erfahrungen sind da noch viel aussagekräftiger.
Ich habe mittlerweile mein 4. Dell System (2 x PC Dimension, 2 x Notebook Inspiron) und sehe keinen Grund die Marke zu wechseln.
In insgesamt 7 Jahren hatte ich nicht ein Problem mit den Geräten und die laufen schon 16-18 Stunden täglich.
Ein Bekannter hatte eine defekte Festplatte und die wurde innerhalb von 24 Stunden ausgewechselt.
 
Kommentar

kaizen

Registrierte Benutzer_B
Wir hatten in der Firma früher mal Dell. Kann nichts negatives darüber berichten.
Wir mussten allerdings dann irgendwann hp nehmen, weil es die Muttergesellschaft so wollte.

Ich habe hier immer noch einen Dell Latitue CPi rumstehen. Neue Platte drin und wuselt immer noch mit XP. Für's Kleinkind reichts.

Grundsätzlich würde ich Laptops nur mit Garantieverlängerung und Vor Ort Service kaufen. Wenn etwas kaputt geht wird es bei Laptops immer teuer. Und einschicken würde ich ihn niemals. Könnte verschütt gehen.

Grundsätzlich ist es schwierig die aktuelle Qualität von Firmen wie Asus, Dell o.a. via Internet Recherche zu beurteilen. Wenn bei Apple ein Netzkabel kaputt geht steht es bei Heise Online, wenn bei Asus der Lack abblättert wird es kaum irgednwo erwähnt. In den entsprechenden Foren treiben sich dann auch nur Leute rum die Probleme haben. Der zufriedene Kunde geniesst und schweigt.

Just my 2c
Kai
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software