Mein erstes Eingestelltes

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

volatile

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo Leute,

ich habe mir vor einiger Zeit eine D90 zugelegt und steige generell gerade ins Thema Fotografie ein.

Dieser Schnappschuss ist gestern (in einer Regenpause) zufaellig beim ausprobieren der Kamera und des neuen Sigma 10-20 F3.5 entstanden. Ich habe in der aktuellen Konfiguration (welche das war, weiss ich nicht mehr :cool:) deaufgehalten, weil halt das Motiv schon eher aussergewoehnlich ist.

Damit stelle ich mich halt auch gleich vor, ich lebe im schoenen Schaumburger Land, bin 42 Jahre alt und wie gesagt, totaler Rookie.

Viele Gruesse

picture.php
 
Anzeigen

mbreu

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich habe in der aktuellen Konfiguration (welche das war, weiss ich nicht mehr :cool:)
[ Übersicht ]
URL: http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/picture.php?albumid=17423&pictureid=258951
Dateityp: JPEG
Dateigröße: 248,5*KB
Aufnahmedatum: 30.12.2011 14:33
Letzte Dateiänderung: 31.12.2011 15:54
Hersteller: NIKON CORPORATION
Kamera: NIKON D90
Software: GIMP 2.6.11
Bildgröße: 1024 x 680*px*(0.7 MP, 3:2)
Brennweite: 10*mm*(15*mm*KB)
Blende: F4.5
Belichtungszeit: 1/500" (-2*LW)
ISO-Wert: 400/27°
Programm: Manuell
Messmodus: Mittenbetont
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
 
Kommentar

cu29

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Welcome ....

Hallo volatile,

nicht, dass Du denkst wir ignorieren hier Neueinsteiger ... ;)

Herzlich Willkommen im Forum, in dem es machmal schon sehr eigenartig zugeht.

Glückwunsch zu Deinem Kater, ein sehr schönes Tier, und Deiner Optik. Eine super Kombination, wird noch eine Menge hergeben.

Das Weitwinkel ist wohl etwas ungünstig für Tierportraits (und Portraits überhaupt). Du siehst ja selbst die Unschärfe in Rustys Augen während seine Schulter (Bildmitte) scharf ist (Verzeichnung des Objektivs) und, da ist einfach irgendwie zuviel drauf auf dem Bild (Gartenschaukel mit Vogelsch*ße lenkt den Blick ungewollt ab). Versuch einfach mal ein anderes Objektiv (Brennweite gleich/größer 50mm) und einen engeren Bildausschnitt.

Ansonsten guter Einstieg! Ich glaube, Du wirst noch eine Menge Spaß mit Deiner Kamera und Rusty haben. Du brauchst nur Geduld und Experimentierfreude ... :up:

Gruß und guten Rutsch ... :)
 
Kommentar

ClarkNova

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Weitwinkel macht schlank..... grins.(Und toller Coonie!)

Sollte mir vielleicht auch einen zulegen, die Ponys neigen im Winter so zum Moppeln.

Ich mag den Weitwinkeleffekt bei (Tier)portraits an sich gern- da geht noch was, auch wenn es nicht den ganz klassischen Regeln entspricht (oder grad deshalb).

Bei dem Motiv hätt ich sicher auch abgedrückt.

PS: Welcome!
 
Kommentar

SoundWave

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: Welcome ....

Das Weitwinkel ist wohl etwas ungünstig für Tierportraits (und Portraits überhaupt). Du siehst ja selbst die Unschärfe in Rustys Augen während seine Schulter (Bildmitte) scharf ist (Verzeichnung des Objektivs) und, da ist einfach irgendwie zuviel drauf auf dem Bild (Gartenschaukel mit Vogelsch*ße lenkt den Blick ungewollt ab). Versuch einfach mal ein anderes Objektiv (Brennweite gleich/größer 50mm) und einen engeren Bildausschnitt.

Man kann mit Weitwinkel sehr wohl schöne Tierfotos machen.
Hier liegt aber der Focus ganz woanders, nämlich hinter dem Kater.
Das sieht man gut an der Bank oder noch besser an der schräg nach hinten verlaufenden Kette direkt beim Tier (vorne links).


@ volatile
Ein Tipp: Immer auf die Augen Focusieren, das ist bei Tieren schon mehr als die halbe Miete. ;)

P.S.: Willkommen im Forum :)
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin und herzlich Willkommen an Bord.

Herrlich schräges Katzenfoto. Wenn Du jetzt noch den BB-Code (zweite Zeile unter dem Bild im Album) in Deinen Beitrag einfügst, können wir das Bild ohne Klicken direkt sehen.
 
Kommentar

volatile

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo,

danke fuer die Einstelltips. Ich habe den fred entsprechend aktualisiert.

Wie bereits gesagt, ich habe schwer an verschiedenen Einstellungen laboriert, um die Effekte in den Bildern bewerten zu koennen (ist doch bei der Digitalfotografie ein leichtes, da kein Film verśchwendet wird). Als der Kater mir dann im Nacken schupperte habe ich einfach draufgehalten. Der AF konnte sich einfach nicht entscheiden und bevor das Motiv sich entscheidet, etwas anderes zu machen........:rolleyes:

Vielen Dank fuer Eure freundliche Aufnahme hier.

PS: Habt einen guten Start ins Jahr 2012.
 
Kommentar

volatile

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
....ok, ihr habt es so gewollt. Hier also mein zweites, das kurz nach dem ersten entstanden ist.

picture.php
 
Kommentar

SoundWave

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ja, das ist technisch schon besser als das andere.
 
Kommentar

pdx7

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Die Katze ist sehr süß und sorgt durch ihre Erscheinung schon allein dafür, dass man eine Weile draufschaut.

Der Fokus ist in beiden Bildern an der falschen Stelle. Vorallem Bild 1 wurde auf den Hintergrund fokussiert.
Daher sind beide Bilder leider eigentlich nurnoch für den Papierkorb.
Ich schätze mal du fotografierst mit Fokusautomatik. Und hier hat die Kamera eben nicht gewusst, dass du die Katze scharf haben willst und sich für die falschen Messfelder entschieden.

Schau dir mal diesen sehr guten Thread an und versuche dann in Zukunft bewusst zu fokussieren:

http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/einsteiger-forum/176648-grundlagen-aufnahmebetriebsart-fokusmodus-und-messfeldwahl.html

:up:
 
Kommentar

Der Ambergauer

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo erstmaa,

ein weiteres Problem könnte sein, dass Du die Naheinstellgrenze unterschritten hast. Jedes Objektiv hat eine Mindestentfernung zu der es gerade noch scharfstellen kann. Wenn man diese Entfernung unterschreitet, dann wird es unscharf. Ich denke, dies ist hier bei beiden Bildern der Fall.


Grüße vom Ambergauer
 
Kommentar

volatile

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo zurueck,

das war glaube ich nicht das Problem, denn das 10-20mm hat eine Naheinstellgrenze von 24cm.

Ich denke eher, dass ich an der Stelle noch etwas ueber Fotografie im Allgemeinen lernen muss. :D

Viele Gruesse
volatile


Hallo erstmaa,

ein weiteres Problem könnte sein, dass Du die Naheinstellgrenze unterschritten hast. Jedes Objektiv hat eine Mindestentfernung zu der es gerade noch scharfstellen kann. Wenn man diese Entfernung unterschreitet, dann wird es unscharf. Ich denke, dies ist hier bei beiden Bildern der Fall.


Grüße vom Ambergauer
 
Kommentar

volatile

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
....noch ein Versuch

Hallo Leute,

ich probiere weiter, aber auch hier ist der Fokus nicht dort, wo ich ihn haben wollte. Allerdings war auch hier die Beleuchtungssituation suboptimal. Ich bin jetzt in der Spielphase, in der ich alle Belichtungsfunktionen mal hin und her probiere.

Trotzdem finde ich, ist es ganz schoen geworden.

picture.php


Gruesse
volatile
 
Kommentar

Der Ambergauer

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Du hast die automatische Messfeldgruppierung aktiviert. Wähle doch mal "Einzelfeld". Dann kannst Du mit dem Multischalter das Autofokusmessfeld, auf dem die den Fokus haben willst, anwählen. Mit der automatischen Messfeldgruppierung bestimmt die Kamera selbstständig, wo der Fokus liegt. Wundert mich also nicht, dass er nicht da liegt, wo Du ihn haben wolltest.


Grüße vom Ambergauer
 
Kommentar

stuemmler

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: ....noch ein Versuch

Hallo Leute,

ich probiere weiter, aber auch hier ist der Fokus nicht dort, wo ich ihn haben wollte. Allerdings war auch hier die Beleuchtungssituation suboptimal. Ich bin jetzt in der Spielphase, in der ich alle Belichtungsfunktionen mal hin und her probiere.

Trotzdem finde ich, ist es ganz schoen geworden.

picture.php


Gruesse
volatile

In den Exif Daten steht das 70-200 f2,8 Sigma?
Ist da was falsch gelaufen oder versteh ich was nicht?
Oben hast du das 10-20er drauf gehabt.:hallo:
 
Kommentar

volatile

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Rischtisch!

Das 70-200 HSM habe ich echt guenstig bekommen! Neben diesem und dem SWW habe ich halt noch das 18-55, dass als Kitobjectiv bei der Kamera dabei war!

Gruesse
Volatile
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten