lytro illum

Andrea82

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

habe heute die Lytro ILLUM eine Lichtfeldkamera im Internet entdeckt

Kann mir jemand erläutern was eine Lichtfeldkamera genau ist und für was diese da ist - hab mir schon ein bissl was angeschaut - sie soll auch für extreme Makros gut sein.

Freue mich auf Antworten :D
 

Virgil Kane

Sehr aktives Mitglied
Ich hab leider keine Ahnung wie Lytro funktioniert.
Ich weiß nur, dass man mit dieser Technik die Fokussierung auch nach der Aufnahme noch verändern kann - und zwar jeder Betrachter nach seinem Geschmack.

Die erste Lytro war bezüglich Sensorgröße und Auflösung ein Witz.
Die ILLUM scheint hier weitaus besser zu sein. Für jemanden der mit dieser Technik etwas anfangen kann sicher eine Weiterentwicklung.

Unabhängig davon ob man von dem Ding etwas hält oder nicht - das Design ist sehr schön!

http://www.thephoblographer.com/2014/04/22/lytro-unveils-new-monstrously-large-light-field-camera-illum/#.U1a9pV5K6gg
 

Lilien

Unterstützendes Mitglied
Kann mir jemand erläutern was eine Lichtfeldkamera genau ist und für was diese da ist - hab mir schon ein bissl was angeschaut - sie soll auch für extreme Makros gut sein.
Vielleicht hilft der Wikipedia Artikel etwas weiter?
Plenoptische Kamera

Eine Lichtfeldkamera misst auch die Winkel der einfallenden Lichtstrahlen, daraus lässt sich dann u.a. auch ein 3D-Bild berechnen, Aufnahme können nachträglich fokussiert werden, d.h. die Schärfenebene lässt sich nachträglich im Bild verschieben oder man legt eine beliebige Ausdehnung der Schärfentiefe fest.

Die neue Lytro Illum ist übrigens ein ziemlich Schritt nach vorne, der 1" Aufnahmesensor kann nun 40 Millionen Lichtstrahlen registrieren, was ungefähr 5 Millionen Pixeln im Bild entspricht.

MfG
Jürgen
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software