Lt NR kommen drei Z-Nikkore zusammen mit der Z5: 24-50mm f/4-6.3, 50mm f/1.2 und 14-24mm f/2.8


nikcook

Registrierte Benutzer_B
Mit der Nikon Z5 sollen auch die drei o.g. Z-Objektive noch im Laufe dieses Monates angekündigt werden. Das Nikkor Z 24-50mm f/4-6.3 wird wahrscheinlich das neue Kit-Objektiv für die kommende Nikon Z5. Ein kleines, leichtes, kompaktes und günstiges Plastikobjektiv mit einem zusammenklappbaren Design ähnlich dem Nikkor Z DX 16-50mm.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Georgie1956

NF-F Premium Mitglied
Offenblende 6,3 bei 50mm BW? Wer kauft denn sowas?
Auf die beiden anderen Objektive kann man gespannt sein.
 
1 Kommentar
HaDiDi
HaDiDi kommentierte
Ja, da war die Marketing-Abteilung mal wieder superschlau. Mickriger Zoombereich, Dunkel-Dunkelzoom und wohl Plastikbajonett. :mad:

Man will ein billiges Kitzoom anbieten, welches aber so viele Kompromisse hat, dass der Z5 Käufer sehr schnell weitere Z-Objektive kaufen MUSS. Im Prinzip ist das ja ok, aber warum dann nicht eine günstige Festbrennweite 35/3,5 mm (Listenpreis 220€) als Kit-Objektiv beileigen. Das könnte man dann wenigstens als Street-, oder Reportagekombi nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

nikcook

Registrierte Benutzer_B
Wie viele Leute haben nach kleinen handlichen Z-Objektiven gerufen? Wenn das Objektiv so gut wie das DX Pendant ist, wird es viele Käufer finden.
Denke deshalb, die Z5 wird nicht viel größer als die Z50. Das 24-105mm wird es wohl zur Z8 geben.
 
Kommentar

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Offenblende 6,3 bei 50mm BW? Wer kauft denn sowas?
Ich nicht.

Wie viele Leute haben nach kleinen handlichen Z-Objektiven gerufen?
Ich. Allerdings eher nach dem 28/2,8, nach kleinen Festbrennweiten. Na ja, das Teil schont das Konto und erhöht die Spannung.

Denke deshalb, die Z5 wird nicht viel größer als die Z50.
Das wiederum fände ich spannend.
 
Kommentar

birchior

Nikon-Clubmitglied
Für mich das Objektiv, auf das ich am meisten gespannt bin/war: das 50-er f/1.2!
Es scheint die Noct-Namensgebung zu bekommen: " may also have the Noct nomenclature (Nikkor Z 50mm f/1.2 S Noct lens). "
Ich befürchte, dass es sich dann auch preislich in den Regionen des 58 S Noct f/0,95 bewegen wird...
 
1 Kommentar
HaDiDi
HaDiDi kommentierte
Ja, finde ich auch interessant, jedoch sind Größe und Gewicht wohl auch eine Ansage. Ein schnuckliges Ais 50/1.2, welches man immer dabei haben kann, wird es nicht.
 

huckabuck

Sehr aktives Mitglied
Also ich weiss nicht. Hier wird soviel nach kleinen, leichten Objektiven verlangt, die dann aber auch noch Offenblende 2.8 bieten und am besten nichts kosten sollen, wo soll das herkommen?
Ein 24-50 wird genauso gekauft, wieso auch nicht, das ist was für unterwegs, schön leicht, die Blende ist bei den meisten Situationen kein Problem, die meisten Leute lassen doch eh die Blende auf 8.
 
4
4peterse kommentierte
Aber mal unter uns, für Blende 8 oder iPhone ist dann auch wieder kein großer Unterschied
 
huckabuck
huckabuck kommentierte
Keine Ahnung, ich hab keines, ich nutze die Kamera vom Fairphone auch nur gelegentlich.
 
Georgie1956
Georgie1956 kommentierte

Die Sonne lacht - nimm Blende 8,
im Revier nimm Blende 4 ;)
 

Jürgen Kuprat

Sehr aktives Mitglied
Auf das 50/1.2 warte ich auch schon sehnsüchtig.
Ich auch. Wenn es irgendwo in der 2.000 € - Region angesiedelt wird (darauf tippe ich mal), könnte es meine 35/1.8 - 85/1.8 Kombo zugunsten einer 24/1.8 - 50/1.2 Kombo verdrängen.
 
Kommentar

4peterse

Sehr aktives Mitglied
Was mich nur wundert ist, dass dieses Objektiv bislang in keiner Weise auf der Roadmap erwähnt wurde. Ich halte es daher für ein falsches Gerücht.
 
Kommentar

nikcook

Registrierte Benutzer_B
Die Roadmap entwickelt sich weiter. So überrascht bin ich nicht:

 
Kommentar

4peterse

Sehr aktives Mitglied
Die Roadmap entwickelt sich weiter. So überrascht bin ich nicht:

Die Roadmap hat ja schon seit geraumer Zeit einige Platzhalter, und ein kompaktes FX Zoom war bislang nicht darunter. Ich verstehe das Interview so, dass sie daran arbeiten, diese Lücken zu schließen. Es kann natürlich sein, dass sie erst kurzfristig auf die Idee gekommen sind, ein billiges, lichtschwaches und dadurch kleines Zoom Objektiv für Einsteiger anbieten zu müssen. Dennoch würde ich erwarten, dass auch solche Konstruktionen nicht mal eben aus dem Ärmel gezaubert werden, sondern ein paar Monate Entwicklungszeit haben dürfte. Daher ist es eigenartig, dass dieses Objektiv auf der aktuellen Roadmap nicht einmal angedeutet wird.
 
3 Kommentare
nikcook
nikcook kommentierte
Denke, in der KW 30 wissen wir mehr. Die Nikon Z Wochen enden am 17.07., ungewöhnlich oder aber bewusst so gewählt. Vielleicht kommt ja noch mehr von Nikon (Andeutung bei NR)
 
HaDiDi
HaDiDi kommentierte
Man hatte sich von den Z6/Z7/Z50 eine höhere Marktdurchdringung erhofft. Nur wer viele Bodies in den Markt drückt, kann dann auch margenstärkere Objektive verkaufen. Nun schiebt man eine abgespeckte Z6 nach, die wahrscheinlich preislich so positioniert wird, dass man damit Stückzahlen machen kann. Ein Dunkel-Dunkelzoom mit kurzem Zoombereich als Kit-Objektiv, soll dann den Z5 Käufer recht schnell zu weiteren Objektivkäufen veranlassen. Irgendwie muss Nikon ja wieder profitabel werden.
 
4
4peterse kommentierte
Das klingt schon plausibel, wäre ja spannend zu sehen, ob Nikon so "agil" die Strategie anpassen kann. Würde mich ja freuen, wenn es funktioniert.
 

ernst.w

NF-F Premium Mitglied
Mit der Z50 sollen auch...
Du meinst die schon lange verkaufte Z50 oder die wahrscheinlich bald kommende Z5?
 
Gianni33
Gianni33 kommentierte
Im Threadtitel steht aber immer noch Z 50 statt Z 5.
 
AnjaC
AnjaC kommentierte
nikcook
nikcook kommentierte

Christian J.

Aktives NF Mitglied
Bin ich der einzige, der auf das 24-105er wartet, das schon ewig in der Roadmap steht. Niiiikon, bringt das (zu einem angemessenen Preis) raus, dann könnt ihr mir eine Z6 verkaufen. Bis dahin fotografiere ich eben mit meiner D200 weiter. :eek:
 
Stefan M.
Stefan M. kommentierte
Der FTZ funktioniert prima und trotzdem wirkt sowas immer etwas erzwungen. Bin mir aber wie bei vielen Beiträgen mittlerweile nicht sicher, ob eigentlich eigene Erfahrungen kommuniziert werden oder wir uns in einer virtuellen Blase befinden.

Ich habe vor 3 Jahren aus hier klar erläuterten Erwägungen einen parallelen EGriff zu Fuji gemacht, und habe mich jetzt wieder von einem Teil meines Fujizeugs getrennt. Verstehen muss das wirklich kein Mensch. Jetzt hab ich 2xDX und 1xFX, aber die Nikon Sachen sind kompatibel, die Fujis nur mit einem dummen Adapter für Pre-AF-S. Aber haitisch liegen Welten zwischen den f/2 FB von Fuji und den f/1,8 Nikkoren, optisch kann man sich im Bereich streiten, den ich real nicht (mehr) sehen kann.
 
C
Christian J. kommentierte
T
Thomas.Landsiedel kommentierte

Auch ich warte auf das Z 22-105mm.

Gruß

Thomas
 

pixelschubser2006

Sehr aktives Mitglied
Also als kompromissbehaftet sehe ich die Z-Serie nicht. Jedenfalls nicht über das Maß hinaus, was jeder Gegenstand mitbringt. Selbst wenn eine Kamera technisch der Hammer ist, dann ist sie noch schwer und teuer. In der Summe ist eine Z6 sogar extrem ausgewogen. Klar hätte ich gern einen Batteriegriff mit Knöppen, aber andere Nikons haben überhaupt keinen Batteriegriff mehr. Und die Lowlight Eigenschaften in einem kompakten Gehäuse zu dem Kurs sind schon Geil! Auf ein 24-105 warte Ich allerdIngs schon noch...
 
Kommentar

huckabuck

Sehr aktives Mitglied
Das Nikkor Z 24mm finde ich noch interessant, wegen der Brennweite. Ausserdem das wohl kommende 40mm, wegen der Größe. Evt. kaufe ich mir irgendwann noch das 24-70 f2.8, weil ich gemerkt habe, dass ich Offenblende sehr gerne benutze und die beim Pendant mit f4 nicht ausreichend ist, ausser beim Zoom auf Gegenstände. Ansonsten hoffe ich ja persönlich darauf, dass Sigma und Tamron bald mit Objektiven rüber kommen. Im Weitwinkelbereich ist mein 20mm Sigma Art schon erstklassig, auch mit FTZ an der Z6, auch das 24-35mm 2.0 Sigma Art macht mir viel Freude. Das 14mm Sigma Art hatte ich lange in Sinn, aber der Bildwinkel ist mir zu extrem für soviel Geld, den nutze ich sicher nicht so oft, da werde ich mir das Samyang kaufen, das reicht und gibt es schon für Z. Die Sigmas werden allerdings wieder richtig schwer, könnte ich wetten.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software