Logenplatz beim Untergang

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

comabird

Auszeit
Registriert
Mittendrin statt nur dabei, waren Ralf et moi, während zwei Tagen, auf der Route Industriekultur, im Osten Deutschlands. Mit dem entsprechenden Thread wird es noch ein wenig dauern, aber hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack. :hallo:



830148a9d3bc4534a.jpg
 
Anzeigen

solo

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Hallo Komavogel,

genial! Besonders der Kontrast zwischen dieser blauen Dunstwolke oben links und dem Nikonstuhl gefällt mir sehr gut.
Bei diesem Bild könnte man m.E riskieren, es so zu entzerren, das die Säulen etc. genau senkrecht sind.

Danke fürs Zeigen! :up::up::up:
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Besonders der Kontrast zwischen dieser blauen Dunstwolke oben links und dem Nikonstuhl gefällt mir sehr gut.

Genau das hat mich auch gereizt! :up:

Der Stuhl macht's! Ohne wäre das Bild eher langweilig.

Sagen wir's mal so: der Stuhl ist der unerwartete Hingucker. Ohne den, hätte ich an der Stelle wohl keine Aufnahme gemacht.

Die unscharfen Bereiche oben und rechts sind gewollt?

Jein. Die sind bei dem Versuch entstanden, einen horizontalen Schärfeverlauf zu erzeugen. Ich bin mir da selber noch nicht 100%ig sicher. :nixweiss:
 
Kommentar
H

Harald

Guest
Hallo,
warum so viele Leute "schief" als Gestaltungselement einsetzen ist mir bis heute nicht klar geworden, würde ich hier wie einige Experten kritisieren, würde ich jetzt sagen:mich wundert es, das der Stuhl nicht rechts aus dem Bild rutscht!
Der Stuhl wirkt für meine Begriffe zu platziert, arrangiert, ich empfinden ihn nicht als Highlight sondern als störend.
Die teilweise unscharfen Bereiche gehen garnicht!
Sollte sich der Stuhl auf den Bildtitel "Logenplatz beim Untergang" beziehen, so verstärkt sich meine Abneigung noch, hier hätte man den Stuhl in den Vordergrund platzieren sollen, und das Foto so aussehen lassen, als blicke man über die Stuhllehne hinweg, oder man säße auf diesem Stuhl und blickt aus dieser Position in den Raum hinein.
Der leichte HDR/DRI Effekt gefällt mir aber.

Harald
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
...warum so viele Leute "schief" als Gestaltungselement einsetzen ist mir bis heute nicht klar geworden...

Seh ich genauso, Harald. Die Schräge ist hier aber nicht als kokettes Gestaltungselement eingesetzt worden, sondern sie ergab sich aus dem Motiv. Du kannst es gerne einmal geraderücken und wirst sehen, dass dadurch die gesamte Komposition aus dem Gleichgewicht gerät.

PS: Der Stuhl befand sich genau da, wo Du ihn siehst und wurde nicht verrückt. Vermutlich steht er heute noch an der Stelle. ;)
 
Kommentar

Rudi

Unterstützendes Mitglied
Registriert
....iss sich a bissl nach recht gekippt gelle, trotzdem sehr stark !
 
Kommentar

Knut

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wie so oft von Dir, ganz großes Kino. Ich finde sogar die Unschärfezonen passend. Der gelbe Stuhl ist natürlich ein Hingucker, aber ich denke auch ohne ihn ist(wäre) es ein starkes Bild.

Gruß
Knut
 
Kommentar

Schneeeule61

Unterstützendes Mitglied
Registriert
ich mag solche bilder. wirklich klasse.:up:

gruß, thomas :cool:
 
Kommentar

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
- Mit der Unschärfe rechts vorne kann ich nichts anfangen, bzw. mein Auge kommt nicht tamit zurecht.
- Auch die Kippung finde ich hier entweder deplaziert oder einfach zu wenig gekippt.
- Insgesammt wirkt das Bild auf mich zu arg aufgepimpt.
+ Der gelbe Stuhl reisst es dann letztendlich trotzdem raus.
 
Kommentar

Stefan N.

NF Team
Administrator
Registriert
Erinnert mich an die Szenerie von Quake. Quake fand ich damals sehr faszinierend, folglich erschleicht mich dieses Gefühl auch bei diesem Bild.

Mir gefällt es!

Stefan
 
Kommentar
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten