Lightroom 2.0 und metadaten

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

stones

Auszeit
Registriert
Gibt es eigentlich keine Möglichkeit in LR 2 einen Filter für Metadaten zu setzten, der mir die Bilder je verwendeter Brennweite auflistet?

LR 2.0 zeigt mir zwar das verwendete Objektiv an, einen Filter für die Brennweite finde ich nicht.

Vielleicht habe ich ja auch nicht lange genug gesucht :rolleyes:
Hat jemand das hinbekommen oder kann LR 2.0 das wirklich nicht?
 

JoBo

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Hallo Uwe, ich glaube, das geht wirklich nicht, jedenfalls nicht als allgemeiner Filter. Was mir gefällt ist, dass man LR2 jetzt aber nicht nur nach Objektiv sondern auch nach Verschlusszeit und/oder Blende filtern kann.

Bei den einzelnen Aufnahmen ist die an den Zooms verwendete Brennweite in den Metadaten enhalten, steht in der rechten Leiste und nach Drücken der Taste I auch in der Einzelbildansicht.
 
Kommentar
R

rob22

Guest
Hallo

es geht, ist aber etwas tricky.

Beim Bibliotheksfilter 'Text' auswählen -> Bei Text dann 'Durchsuchbare EXIF-Daten' wählen -> Enthällt alles und beim Wert die gesuchte Brennweite angeben
Aber Achtung die schreibweise ist wichtig: 26 mm und nicht 26mm
Also zwischen Brennweite und mm ein Leerzeichen
Dat wars

Nice day
 
Kommentar

ulbe

NF Mitglied
Registriert
Das Problem bzw. der Wunsch danach hat mich auch schon beschäftigt. In einem anderen Forum habe ich folgenden Link gefunden.

http://nubi.bplaced.net/focallengthfinder/

Dort findet man ein LR - Plugin, dass genau diese Informationen ausliesst, und dann auch über die Filterfunktion auswählbar macht. Vielleicht hilft das weiter.



Nachtrag:
Ich habe es auch gleich mal ganz mutig über meine LR - Datenbank laufen (nicht ohne vorher eine Sicherungskopie zu machen). Hat klaglos funktioniert und binnen weniger Sekunden die Daten aus über 13000 Bildern eingelesen.
 
Kommentar

stones

Auszeit
Registriert
Dank Euch allen, es gibt doch manchmal Möglichkeiten, die Programmierer zu "überlisten" und sinnvolle Funktionen, die eigentlich direkt dabei sein sollten, einzufügen. :up:

@Ulbe
ich werde das auch ausprobieren und berichten.
 
Kommentar

stones

Auszeit
Registriert
einfach geil, habe es jetzt mal drüber laufen lassen, funzt ohne Probleme!

Das hätte Adobe aber schon einbauen können, gell...:rolleyes:

Ejal jewäs, dank Dir noch einmal.


Das Problem bzw. der Wunsch danach hat mich auch schon beschäftigt. In einem anderen Forum habe ich folgenden Link gefunden.

http://nubi.bplaced.net/focallengthfinder/

Dort findet man ein LR - Plugin, dass genau diese Informationen ausliesst, und dann auch über die Filterfunktion auswählbar macht. Vielleicht hilft das weiter.



Nachtrag:
Ich habe es auch gleich mal ganz mutig über meine LR - Datenbank laufen (nicht ohne vorher eine Sicherungskopie zu machen). Hat klaglos funktioniert und binnen weniger Sekunden die Daten aus über 13000 Bildern eingelesen.
 
Kommentar
Oben Unten