Life: "Bilder, die die Welt bedeuten"

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Ando

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Es sollte den Journalismus revolutionieren und das Bedürfnis nach den Bildern des Weltgeschehens stillen, als das Fernsehen noch in den Kinderschuhen steckte. Vor 75 Jahren wurde das „Life“-Magazin gegründet - und es brachte die Nachrichtenbilder ins Wohnzimmer. Die berühmtesten Fotografen arbeiteten für das Magazin - und ihre Bilder wurden zu Ikonen des Fotojournalismus. Das lange Ende begann 1972, bis sich das Magazin 2004 im Internet neu erfand. Dort feiert man jetzt das 75. Jubiläum mit einem Blick auf das Weltgeschehen der vergangenen Jahrzehnte im Zeitraffer.

http://www.orf.at/stories/2090786/
 
Anzeigen

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Administrator
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten