leistungsverlauf 105/2,8 afd micro?


Nobody

Auszeit
bisher wurde obiges micro fast ausschliesslich im portraitbereich verwendet. aktuell ist mir aufgefallen, dass zwischen offenblende und arbeitsblende - zumindest auf portraitdistanz - ausser ueblicher schaerfentiefeaenderung fast kein unterschied ersichtlich wird. es liesse sich auch sagen, leistung bis zum abwinken. irgendwie unglaublich, oder gibt es seitens dritter aehnliche erfahrungen?
 

rstobbe

Sehr aktives Mitglied
Schön zu hören, denn ich möchte mir dieses Objektiv im Laufe des nächsten Jahres zulegen. Wahrscheinlich eher gebraucht. Jetzt gibt es davon ja auch noch eine non-D Version. Worin unterscheiden sich die beiden Versionen denn, mal abgesehen vom 'D'?

Danke und ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Hallo Rüdiger,

unterscheiden sich garnicht! Du kannst problemlos zum non D greifen.

Als Portraitlinse habe ich es allerdings nie gerne eingesetzt, da gibt es imo besseres.

Gruss

Michael
 
Kommentar

rstobbe

Sehr aktives Mitglied
MichaelK";p="8460 schrieb:
Hallo Rüdiger,

unterscheiden sich garnicht! Du kannst problemlos zum non D greifen.

Als Portraitlinse habe ich es allerdings nie gerne eingesetzt, da gibt es imo besseres.

Gruss

Michael
Danke Michael,

als Portraitlinse werde ich das Objektiv auch gar nicht brauchen, ich dachte eher an das Micro im Namen. Jedenfalls vergrößert das jetzt die Auswahl.

ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar

Photopeter

Unterstützendes Mitglied
1,8 85 - 1,4 85 oder sogar die 50er, je nach Cam (Crop 1,5 macht aus dem 50er ja ein 75er). Aber das 2,8 105 Micro ist schon eine Granate. Für Portrait u.U. etwas zu scharf (wenn man denn unbedingt was zu meckern sucht :wink: ). Ich hab noch das alte ohne D. Ist das absolut schärfste Objektiv an meiner Fuji S2 Pro. Obwohl das 1,8 50 und selbst das alte, billige Sigma 2,8 90 Macro ebenfalls ausreichen, um die 12MP (naja, zumindest sind die RAW- Dateien 12MP groß) der Fuji voll auszureizen.
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
ich verwende für Portrait das AF2,8/80-200, optimal ist das 1,8/105er (leider manuell),
AF1,8/85 auch sehr gut. Die Micros zeichnen einfach zu scharf.

Michael
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
MichaelK";p="8468 schrieb:
ich verwende für Portrait das AF2,8/80-200, optimal ist das 1,8/105er (leider manuell),
AF1,8/85 auch sehr gut. Die Micros zeichnen einfach zu scharf.
ok, aber ein 80-200 waere mir abgesehen von der dürftigen naheinstellgrenze doch zu unhandlich und ein zuviel an schaerfe war eigentlich noch nie ein fehler. allerdings ist das 105er af kein vergleich zur mf-variante, die bereits in sachen kontrast ungleich heftiger rangeht
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Photopeter";p="8465 schrieb:
1,8 85 - 1,4 85 oder sogar die 50er, je nach Cam (Crop 1,5 macht aus dem 50er ja ein 75er). Aber das 2,8 105 Micro ist schon eine Granate.
wenn es mehr als die 'ruebe' sein soll, greife ich lieber zum 60er micro. alternativ geht auch ein 50er, aber das 85/1,4 waere mir zu heftig. ja, richtig scharf ist es, das 105er, aber mit einer in der makroklasse wirklich angenehmen kontrast- bzw. farbwiedergabe. wohl nicht umsonst verweist nikon explizit auf seine portaittauglichkeit
 
Kommentar

Photopeter

Unterstützendes Mitglied
Ich nutze auch lieber das 1,8 85. Sind beide (85er) aber nicht so scharf wie das 1,8 50 oder gar die Makros. Ein 60er Makro hab ich (noch :wink: ) nicht, kann ich also nix zu sagen.

Das 85er "schönt" mehr als das 105er oder 50er. Ist etwas "luftiger" in der Bildwirkung. Wo es passt, nicht zu verachten. Aber das passt eben nicht immer.
 
Kommentar

red4ever

Unterstützendes Mitglied
Hi @ll,

hurra :wink: da freue ich mich richtig das so positiv über das 105 micro geschrieben wird. Habe immer danach geschielt und am Sonntag auch zwei Auktionen bei eBay verloren. Heute habe ich ein neuwertiges (Sept. 2004) 105 Micro mit D bei eBay gekauft für 449 €. Ich denke mal das es ein guter Preis ist. Bin schon richtig gespannt. :roll:

MfG
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
anschaulicher gehts nicht: (auf der letzten seite)
 
Kommentar

Photopeter

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: leistungsverlauf 105/2,8 afd micro?

red4ever";p="8480 schrieb:
Hi @ll,

hurra :wink: da freue ich mich richtig das so positiv über das 105 micro geschrieben wird. Habe immer danach geschielt und am Sonntag auch zwei Auktionen bei eBay verloren. Heute habe ich ein neuwertiges (Sept. 2004) 105 Micro mit D bei eBay gekauft für 449 €. Ich denke mal das es ein guter Preis ist. Bin schon richtig gespannt. :roll:

MfG
Na dann wollen mer mal was zum meckern finden... :wink:
Der AF des 105 Micro ist sowas von Lahm, das gibbet es jarnich. (Nur da ALLE Makro- Objektive allein schon auf Grund des sehr langen Auszugs und damit Verstellweg zwangsweise extrem langsam sind, ist das alles relativ).
 
Kommentar

red4ever

Unterstützendes Mitglied
Hi @Photopeter

jaaaaaaaaaaahaaaa du hast Recht. Aber das kann dieses Objektiv nicht schlecht machen. :?
Es ist einfach eine Wucht, da hat Nikon mal was Gutes gemacht :) und es ist das schönste Weihnachtsgeschenk was ich bisher hatte.

MfG...Besinnliche und schöne Weihnachten Euch allen.

PS: ..und zur Not hilft die große Handkurbel, die bei liegt. :)
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software