Lavendel, van Gogh und die Z7


Rainer Martini

NF-F (Club) Mitglied - sponsored/"proofed"
Jetzt zur kalten Jahreszeit möchte ich Euch ein paar Fotos zum aufwärmen zeigen. Im Sommer waren wir zur Lavendelblüte in der Provence in Arles und nahe Valensole, dem Zentrum des Lavendelanbaues. Die Fotos entstanden mit der Z7 und einige auch noch mit der D850. In Arles haben wir natürlich das Cafe de Nuit besucht, das durch van Goghs berühmtes Gemälde bekannt ist, sowie noch weitere Orte seines Schaffens.

 
Bild

häuschen

NF-F "proofed"
Zu Beitrag Nr.3 war mein erster Gedanke: „An das Häuschen hätte er auch näher heran gemusst.“ :)

Die Chinesinnen sind genial!
 
Zuletzt bearbeitet:

ernst.w

NF-F Premium Mitglied

Awi

NF-F Premium Mitglied
Danke für diese wundervollen Bilder!
Ich habe zufällig gerade eine provencalische Hühnerpfanne gekocht und mit der Familie verspeist. Ein Rezept, dass ich mal bei einem Provenceaufenthalt mitgenommen und ausprobiert habe. Am liebsten würde ich mich jetzt ins Auto setzen und hinfahren. Auch wenn das Wetter dort vielleicht gerade eher ungemütlich sein könnte.
Gruß
Jörg
 

fx33

Nikon-Clubmitglied
Zu Beitrag Nr.3 war mein erster Gedanke: „An das Häuschen hätte er auch näher heran gemusst.“ :)

Die Chinesinnen sind genial!
Saustarke Bilder. Ich habe es bisher noch nie geschafft, passend zur Hochzeit der Lavendelblüte in der Provence zu sein. Steht aber auf meinem Langfristplan.

Die Chinesinnen (und auch viele andere Instagram-Touristen) sind den Lavendelbauern eine Plage, weil sie wahllos in die Felder reinlaufen und dabei sehr viel kaputt trampeln. Nur für ein Bild, dass sie anschliessend posten können...
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben