Laptop/ Notebook für Lightroom

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

JFWP.Photo

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Teste zur Zeit Lightroom 3 und bin begeistert von der Handhabung und den Ergebnissen.
Leider ist mein Samsung R60 sehr lahm. Ein zügiges Arbeiten mit Lightroom ist nicht möglich.
Welches Notebook ist für Lightroom ausreichend schnell genug?
Ich will mir aber keine Super-Maschine anschaffen.

VG
Willy
 
Anzeigen

jot_es

NF Mitglied
Registriert
Leider ist mein Samsung R60 sehr lahm.
VG
Willy

Schwierig zu sagen, wenn Du uns nicht etwas mehr zum vorhandenen Notebook sagst (CPU/RAM etc). Wenn ich das richtig erinnere, gab es den R60 auch in unterschiedlichen Konfigurationen.
Und dein Budget ist natürlich wichtig.
Ansonsten ist jedes moderne Notebook mit C2D oder i3/i5 mit genügend Speicher geeignet dafür. Wichtiger ist m.E. aber das Display, wenn Du keine Dockingsstation hast.

Mein Arbeitsrechner ist z.B. ein IBM X60 in einer Dockingstation mit 19" Dell Monitor (IPS-Panel). Kollegen mit der gleichen Konfiguration machen gerade die Erfahrung, dass der Einbau einer SSD einen erheblichen Geschwindigkeitszuwachs bringt, der einen Wunsch nach einem moderneren und teureren Laptop erstmal im Kein erstickt :D.

Gruß
Jürgen
 
Kommentar

JFWP.Photo

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Danke für die Stellungnahmen.

Werde mir den Lenovo Thinkpad Edge 11 noch genauer ansehen, wobei ich kein PC-Experte bin:frown1:

Dieses Notebook ist mir auch positiv aufgefallen:

Acer Aspire 7739-384G50Mnkk 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i3 380M, 2,5GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, DVD, Win 7 HP)

Preis liegt bei 500€ und bekam durchweg positive Kundenbewertungen.

Was haltet Ihr davon?

Ist alles nicht so einfach für einen alten Mann.

VG
Willy
 
Kommentar

Repro

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wenn ein 17-Zöller infrage kommt, dann geh ich doch eher davon aus, das er nicht für die Reise bestimmt ist. Für unterwegs gilt: So klein wie möglich aber Power und Auflösung genug für LR3 und andere fotografische Aufgaben. Da ist 11 Zoll die Untergrenze. Achte auf jeden Fall auf einen matten Bildschirm. Mit Spiegeln kann man nicht arbeiten :)

Gruß
Gerhard
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten