Ladegerät für S5 und D80 Akkus

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

wolfgang590326

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo zusammen

Ich frage mich gerade, ob die Akkus für D80/D200 und Fuji S5pro mit dem gleichen Ladegerät geladen werden können, obwohl nicht Softwarekompatibel.
Es wäre schön, wenn man nicht immer beide Ladegeräte rumschleppen müsste.
Wage den Versuch einfach nicht, mal probehalber über Kreuz zu laden, da bei Misserfolg evtl teuer.

Wer hat hier Erfahrungen ?
 
Anzeigen

olifant

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Wolfgang,

ich habe immer ein kleines Universal-Reiseladegerät von Ansmann dabei. Es funktioniert zuverlässig für alle meine Akkus (Foto, Video, Mignon, etc.) und verfügt zusätzlich über einen Auto-Adapter. Zuhause angekommen lade ich sie dann wieder mit dem vorgesehenen Gerät. Gab bei mir noch nie Probleme.
 
Kommentar

Franz CH

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo zusammen

Ich frage mich gerade, ob die Akkus für D80/D200 und Fuji S5pro mit dem gleichen Ladegerät geladen werden können, obwohl nicht Softwarekompatibel.
Es wäre schön, wenn man nicht immer beide Ladegeräte rumschleppen müsste.
Wage den Versuch einfach nicht, mal probehalber über Kreuz zu laden, da bei Misserfolg evtl teuer.

Wer hat hier Erfahrungen ?



Das Ladegerät der D200 / D300

ja das geht bei mir bestens mit Akkus der Fuji S5...
 
Kommentar

skyle

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Die Ladegeräte der D80/D200 und S5 Pro sind meines Wissens baugleich, unterscheiden sich nur durch den Aufdruck. Ich benutze mein S5 Pro Ladegerät mit den S5 und D70 Akkus.

Viele Grüße,
Christian

P.S. Trau Dich ;)
 
Kommentar

wolfgang590326

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Danke für die Antworten, beruhigt mich doch ungemein.

Ich finde es schon ein starkes Stück, zwei verschiedene Akkus zu produzieren für das gleiche Gehäuse.
Wenigstens keine zwei Ladegeräte.....
 
Kommentar

gromit

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Danke für die Antworten, beruhigt mich doch ungemein.

Ich finde es schon ein starkes Stück, zwei verschiedene Akkus zu produzieren für das gleiche Gehäuse.
Wenigstens keine zwei Ladegeräte.....

Dieser Negativpreis geht an Nikon, die nicht wollten daß Fuji ihren Akkucode benutzt. Zum Glück wird dieser weder vom Griff noch vom Ladegerät ausgewertet.

Die Akkus sind bis auf die Codierung des Chips absolut identisch!
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten